Startseite » Produktneuheiten »

Sonnenschutzsystem - Wärmeschutz für nachhaltige Lebensräume

heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co.KG
Wärmeschutz für nachhaltige Lebensräume

Fenster heroal W 77 mit Sonnenschutz heroal VS Z: In Zeiten, in denen der Klimawandel zu einer der größten Herausforderungen der Menschheit gehört, gewinnen ressourcenschonende und energiesparende Bauweisen im Wohn- und Objektbau maßgeblich an Bedeutung. Das 2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG) setzt neue Impulse für energieeffizientes Bauen und Modernisieren mit Mindestanforderungen an sommerlichen Wärmeschutz für Wohn- und Nichtwohngebäude: Um den Energieaufwand zur Kühlung von Räumen im Sommer niedrig zu halten und ein Überhitzen zu vermeiden, ist das Aufheizverhalten eines Gebäudes schon während der Planungsphase zu berücksichtigen. Eine effektive und bis ins Detail durchdachte Lösung für Schutz vor Sonne und Wärme stellt die Kombination aus dem passivhauszertifizierten Fenstersystem heroal W 77 mit dem außenliegenden, textilen Sonnenschutzsystem heroal VS Z dar.

Passivhauszertifiziertes Fenster mit geringen Bautiefen

Das Fenstersystem heroal W 77 ist die ideale Lösung für Wohn- und Objektbauten, bei denen besonders hohe Anforderungen an die Wärmedämmung gestellt werden. Dank verschiedener Dämmvarianten kann die Wärmedämmung des Fensterprofils individuell an die planerischen Anforderungen angepasst werden. Auch Passivhaus-Standards lassen sich mit heroal W 77 realisieren: Die Dämmvariante heroal W 77 PH erfüllt bei einer geringen Bautiefe von nur 77 mm und einer Ansichtsbreite von 180 mm mit einem Uf -Wert von 0,78 W/(m²K) sogar die hohen Anforderungen des Passivhaus-Instituts Dr. Feist für eine Passivhauszertifizierung. Damit ist das Fenstersystem heroal W 77 PH das Aluminium-Verbundsystem mit dem niedrigsten Uf-Wert bei gleicher Bautiefe auf dem deutschen Markt. Bei der Fertigung des Fenstersystems heroal W 77 setzt heroal auf recyceltes Aluminium und hochwertige Dämmmaterialien, die Teil eines ressourcenschonenden Wertstoffkreislaufs sind. Um einen Nachweis für nachhaltiges Bauen zu erbringen und Gebäudezertifizierungen wie LEED oder BREEAM zu erreichen, stellt heroal für seine Fenstersysteme außerdem international anerkannte Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declarations, kurz: EPDs) zur Verfügung.

Sommerlicher Wärmeschutz mit bis zu 6 Metern Breite

Damit Innenräume auch bei großen Glasflächen vor einem Überhitzen geschützt sind, bietet heroal das außenliegende Zip-Screen-System heroal VS Z als Lösung für sommerlichen Wärmeschutz an. Dank stabiler Reißverschlusstechnologie ist das System ballwurfzertifiziert und hält selbst Sturmböen von 145 km/h Stand – auch bei großen Beschattungsflächen von bis zu 6 m Breite und 18 m² Fläche. Die Führung des Behangs erfolgt in langlebigen Aluminium-Führungsschienen, die mit einer Ansichtsbreite von nur 25 mm Maßstäbe am Markt setzen. Sie sind unsichtbar verschraubt und können optional vollständig eingeputzt werden, um eine besonders dezente Ansicht zu kreieren.

Farblich perfekt aufeinander abgestimmt

Das Sonnenschutzsystem heroal VS Z lässt sich nahtlos in Fenster-, Tür- und Fassadensysteme von heroal und anderen Herstellern integrieren. Maximale Gestaltungsfreiheit bietet die große Auswahl aus über 250 im Standard erhältlichen Textilien. Darüber hinaus können die Aluminium-Bauteile des Sonnenschutzes individuell mit der hochwetterresistenten heroal hwr-Pulverbeschichtung beschichtet werden. So lässt sich eine perfekte Farbtongleichheit zu den ebenfalls mit der heroal hwr-Pulverbeschichtung versehenen Fenstersystemen von heroal erzielen. Die heroal hwr-Pulverbeschichtung ist in den RAL-Farben sowie exklusiv in den Farbtönen von Les Couleurs® Le Corbusier erhältlich. Effektvolle Optiken (z. B. Holz, Beton, Rost) lassen sich darüber hinaus mit dem Beschichtungsverfahren heroal SD realisieren.

Barrierefreiheit

Für höchsten Wohnkomfort können Fenster des Systems heroal W 77 auch als bodentiefe Fenstertüren ausgeführt werden, die mit einer Schwellenhöhe von maximal 20 mm die Anforderungen der DIN 18040 für barrierefreies Bauen erfüllen. In Kombination mit dem Drainagesystem heroal DS wird gleichzeitig der nötige Feuchteschutz sichergestellt, denn anfallendes Oberflächenwasser wird mit rund 0,8 l/s zuverlässig unter einer hochwertigen Edelstahl-Abdeckung abgeführt.

Nur ein Ansprechpartner: Leichter planen und ausschreiben

Bei heroal erhalten Verarbeiter, Planer und Architekten alles aus einer Hand. Planungs- und Ausschreibungsprozesse können dadurch effizient abgewickelt werden, denn alle benötigten Informationen werden von einem Ansprechpartner bereitgestellt. Das spart nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Planungssicherheit. Die Aluminium-Systemlösungen von heroal lassen sich dabei besonders harmonisch miteinander kombinieren und nahtlos integrieren. So entstehen Lösungen für energieeffiziente und nachhaltige Lebensräume, die größte architektonische Freiheit ermöglichen und technisch ausgereift sind bis ins Detail.

Weitere Informationen zu nachhaltigem Wärmeschutz mit dem Fenstersystem heroal W 77 und dem Sonnenschutzsystem heroal VS Z hier » 

In Backstein gefasst

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Sonnenschutzsystem »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de