Startseite » Produktneuheiten »

Sikkens präsentiert die ColourFutures™

Akzo Nobel Deco GmbH Geschäftsbereich Trade Sikkens
Sikkens präsentiert die ColourFutures™

Das Global Aesthetic Center von AkzoNobel hat die Farbtrends des Jahres in einem neuen Booklet dargestellt. Die insgesamt 79 Farbtöne aus fünf Schlüsseltrends können über das Color Mix-System von Sikkens streichfertig getönt werden. Als übergeordneten Trend 2013 sehen die Farbexperten „Beziehungen“, Farbe des Jahres ist ein tiefes Blau.

Das Global Aesthetic Center von AkzoNobel hat die Farbtrends des Jahres in einem neuen Booklet dargestellt. Die insgesamt 79 Farbtöne aus fünf Schlüsseltrends können über das Color Mix-System von Sikkens streichfertig getönt werden. Als übergeordneten Trend 2013 sehen die Farbexperten „Beziehungen“, Farbe des Jahres ist ein tiefes Blau.

Basis für die Suche nach den Farbtrends 2013 war die Erkenntnis neuer sozialer und ökonomischer Strömungen. Um diese zu definieren, hat sich das Team mit einer internationalen Gruppe aus Designern, Architekten und Modeschöpfern getroffen. Als dominanteste Strömung sehen die Experten „Beziehungen“, um die sich im Leben alles dreht: menschlich oder sachorientiert, on- oder offline. Menschen verknüpfen Dinge untereinander, bilden Netzwerke, Dialoge oder Innovationen. Aus diesen „Beziehungs-techniken“ haben die Farbdesigner die Farbe des Jahres und fünf Schlüsseltrends abgeleitet.

Farbe des Jahres
Die Designer haben zur Farbe 2013 ein königliches und tiefes Blau erkoren, das tröstend, entspannend und zugleich inspirierend wirkt. Kurz, eine Farbe, mit der man gut leben kann. Dieses nahezu mystische Blau fasziniert, weil es in der Natur nur selten vorkommt. In Kombination mit hellen, Zitrus- oder auch warmen und neutralen Farben zeigt sich auch die starke Wandlungsfähigkeit – so entstehen spannende und sehr unterschiedliche Kompositionen.

Schlüsseltrends 2013
„Kollektive Leidenschaft“ lautet einer der fünf Schlüsseltrends. Diese Palette aus sechzehn Farbtönen stürzt sich von einer Farbenwolke in die nächste. Die aufmerksamkeitsstarken, fluoreszierenden und pastelligen Töne strahlen Energie, Freude, Kreativität und Zielstrebigkeit aus.

Die Freude am Nichtstun spiegeln die Farbtöne des Trends „Abschalten“ wider. Zarte, rauchige Töne stehen in raffiniertem Kontrast zu matt und hochglänzenden Farben. Die allesamt stillen Töne verbindet man mit Schneelandschaften, Nebel oder sternenklaren Nächten.

„Die Kunst des Verstehens“ spielt mit der Faszination der Fifties, einem Jahrzehnt, das einem im Rückblick geordnet und perfekt erscheint. So sind auch die Farbtöne: sonnig und fröhlich, wie Erinnerungen an die Kindheit.

„Die Manufaktur zuhause“ drückt die Schlichtheit, das Autarke, Aufrichtige und Lokale in Farben aus. Gesättigte und simple von der Natur inspirierte Farbtöne spiegeln den Trend des Selbermachens wider.

Den „Visuellen Trost“ bekommt man durch freudige, ermutigende, erholsame und belebende Farbtöne. Blühende Gärten und Gemälde alter Meister standen Pate bei der Auswahl der Rosa-, Gold- und Bronze- oder dunklen Violetttöne.

Im Farbteil des Guides sind noch einmal alle 79 Trendfarben nach Farbfamilien geordnet aufgeführt. Das Booklet ColourFutures™ kann im Sikkens Shop unter www.sikkens.de bestellt oder auf der Seite www.colourfutures.com kostenlos heruntergeladen werden.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de