Startseite » Produktneuheiten »

Raum auf Probe

MEVACO GmbH
Raum auf Probe

Auf diese geniale Inspirationsplattform haben sie alle gewartet: Architekten, Planer, Innenarchitekten, Produktdesigner, das Handwerk, Hochschulen, Möbeldesigner, selbst Jachtbauer … Eben alle, die nach einem Material suchen, das im weitesten Sinne aus dem Bausektor kommt. Schließlich soll man nur das glauben, was man selbst gesehen hat.

Auf diese geniale Inspirationsplattform haben sie alle gewartet: Architekten, Planer, Innenarchitekten, Produktdesigner, das Handwerk, Hochschulen, Möbeldesigner, selbst Jachtbauer … Eben alle, die nach einem Material suchen, das im weitesten Sinne aus dem Bausektor kommt. Schließlich soll man nur das glauben, was man selbst gesehen hat.

Endlich! Endlich müssen Praktikanten von Architekten nicht mehr tagelang suchen oder wenigstens für endlose Stunden im Materialarchiv untertauchen. Fortgeschickt vom Chef, der ein Projekt bemustern möchte und dafür Materialproben braucht. Die irgendwann dann wieder in seinem Büro auftauchen, ziemlich verstaubt und mit einem Rollwagen voller Prospekte, deren älteste bereits die Feier zur Bürogründung miterlebt haben, viel Papier und wenig Muster. Wie gesagt: Das ist vorbei. Ein für alle Mal. Erlösung brachte 2005 raumPROBE. Joachim Stumpp und Hannes Bäuerle, selbst Architekten mit leidvoller Erfahrung, hatten schlichtweg eine geniale Idee. Sie dachten sich: „Warum schaffen wir nicht ein zentrales Archiv für alle? Ein Bindeglied zwischen Herstellern und Architekten? Eine Materialothek, die immer auf dem allerneuesten Stand ist, weil die Hersteller aus ureigenstem Interesse für Aktualität sorgen? Warum nicht mitten in Stuttgart, wo die stattliche Zahl von über 7.000 Architekten und Planern mir eine ausreichende Resonanz garantiert?“ Gesagt, getan. Konzept überlegt, viel Geld in die Hand genommen, 500 Quadratmeter angemietet und eingerichtet, Verbindung aufgenommen mit Herstellern, Muster zusammengestellt, mit Datenblättern versehen und eingeräumt. Und gefreut. Denn die Architekten nahmen das Angebot gerne an.

Und ein Jahr später überlegte Stumpp: „Hoppla, digitalisiert haben wir unsere über 25.000 Materialmuster ja sowieso – warum stellen wir sie dann nicht gleich ins Netz, damit nicht nur die Architekten aus Süddeutschland, sondern jeder, der will, davon profitiert?“ Und erneut: gesagt, getan. Konzept überlegt, Software entwickelt, Content geschrieben, online gestellt. Und noch mehr gefreut! Denn das virtuelle Angebot wurde ebenso gut angenommen wie das physische. Kein Wunder – ins Netz geht man schnell mal und wann immer man will. Nach Stuttgart muss man zwar schon eine Anfahrt in Kauf nehmen . Aber nur im direkten Kontakt mit dem Muster kann man das Material mit wirklich allen Sinnen erfahren: fühlen, riechen, hören (ja, Material hat auch eine Klang!).

Und nun? Sie haben das neue Streckmetall von MEVACO noch nicht gesehen? Sie kennen die Lochungen der CREATIV LINE von MEVACO nicht? Dann wird es aber höchste Zeit! Aus diesem Grund – und nur ausnahmsweise – wollen wir eine Adresse nennen:

raumPROBE ohG,
Hohnerstraße 23,
70469 Stuttgart



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 8
Ausgabe
8.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de