Startseite » MuB »

Neuer britischer Standort für Herman Miller

Produktions- und Bürogebäude in Melksham
Neuer britischer Standort für Herman Miller

Von seinem neuen britischen Standort in Melksham aus will der US-Büromöbelhersteller Herman Miller in Großbritannien, Europa und dem Mittleren Osten wachsen.

Vor kurzem hat der US-amerikanische Büromöbelhersteller Herman Miller ein neues Werk namens PortalMill in britischen Melksham eröffnet. Das knapp 16.000 Quadratmeter umfassende L-förmige Gebäude des britischen Architekten Sir Nicholas Grimshaw vereint Produktions- und Büroflächen. "PortalMill unterstützt uns dabei, unsere preisgekrönten Büromöbel in Großbritannien, Europa und dem Mittleren Osten zu vertreiben", sagte Brian Walker, Präsident und CEO von Herman Miller, anlässlich der Eröffnung. Das Unternehmen wolle zudem hinsichtlich der Produkte und der globalen Märkte strategisch wachsen Im neuen Werk arbeiten 200 Beschäftigte in den Bereichen Holzverarbeitung, Stuhlmontage, Logistik sowie Forschung und Entwicklung. Die bis dahin in Bath und Chippenham angesiedelten Bereiche werden damit am neuen Standort konzentriert. Dort wird die Idee des "Living Office" praktiziert. Den unterschiedlichen Teambedürfnissen trägt eine offene und flexible Fläche mit verschiedenen Arbeitsumgebungen Rechnung. Das kommunikative Zentrum liegt in der Mitte des Gebäudes. Fotos: Craig Auckland/fotohaus

arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de