Startseite » Produktneuheiten »

Nemetschek Allplan auf der BAU 2011: Moderne Softwarelösungen für die Welt von morgen

NEMETSCHEK Allplan GmbH
Nemetschek Allplan auf der BAU 2011: Moderne Softwarelösungen für die Welt von morgen

Firmengebäude Nemetschek
Firmengebäude Nemetschek
Im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der BAU 2011 in München stehen die zukunftsweisenden Neuerungen der CAD-Software von Nemetschek Allplan sowie ein Ausblick auf das ebenfalls neue Internetportal Allplan Connect. Mit der Präsentationsplattform Allplan TV bietet das Unternehmen ein tägliches Programm an live moderierten Filmen, Interviews und vielem mehr.
Im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der BAU 2011 in München stehen die zukunftsweisenden Neuerungen der CAD-Software von Nemetschek Allplan sowie ein Ausblick auf das ebenfalls neue Internetportal Allplan Connect. Mit der Präsentationsplattform Allplan TV bietet das Unternehmen ein tägliches Programm an live moderierten Filmen, Interviews und vielem mehr.

„Willkommen in einer Zukunft, in der alles möglich wird!“ Unter diesem Motto präsentiert die Nemetschek Allplan GmbH auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, der BAU 2011, vom 17. bis 22. Januar2011 ihr innovatives Produktportfolio. Als ein führender Anbieter von Informationstechnologie für die AEC-Branche entwickelt Nemetschek Allplan integrierte Lösungen für alle Phasen des Lebenszyklus von Gebäuden.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Kernthemen von Allplan 2011: Angefangen bei dem erhöhten Bedienkomfort über eine gesteigerte Leistungsfähigkeit und den effizienten Austausch von Planungsdaten bis hin zur Einbindung des Internets als umfassende Informationsplattform.

Das Thema Cloud Computing nimmt ständig an Bedeutung zu. Mit der Präsentation des neuen internationalen Internetportals Allplan Connect erhalten die Besucher nun einen Ausblick auf das vernetzte Arbeiten mit Allplan. Das Portal enthält Downloadmöglichkeiten für Software-Updates, CAD-Objekte und Materialien für die Visualisierung. Damit wird künftig auch die Nutzung von intelligentem Content „on demand“ möglich. Darüber hinaus bietet Allplan Connect Zugang zum technischen Support und zu einem internationalen Anwenderforum.

Breites Spektrum an Informationsmedien
Zu den technischen Besonderheiten, die das Messekonzept von Nemetschek Allplan ergänzen, gehören die individuellen Info-Stationen: Diese Installationen sind mit einer neuen, räumlich begrenzten Beschallungstechnik sowie einem Multi Touchscreen ausgestattet. Die Messebesucher können an diesen Stationen vielfältige Produktinformationen und Anwenderbeispiele abrufen und für eventuelle Fragen steht wie gewohnt das kompetente Standpersonal zur Verfügung.

Eine weiteres Highlight ist das öffentlich zugängliche Allplan TV: Hier können Kunden und Interessenten an Präsentationen, live moderierten Filmenoder Interviews teilnehmen. Das Programm läuft täglich von 10 bis 16 Uhr Montag bis Samstag nonstop und wird auch auf der Nemetschek Website aktuell verfügbar sein.

Serviceplus Kunden haben im VIP Lounge die Gelegenheit, einen Einblick in zukünftige Allplan Entwicklungen zu gewinnen, eingehende Gespräche zu führen und sich über spezielle Forschungsthemen zu informieren.

Aber nicht nur Nemetschek Allplan wird seine Neuheiten präsentieren. Die Nemetschek Construction Group und die Engineering Group von Nemetschek sind auf der Messe ebenfalls vertreten. Unternehmen wie Auer, Bausoftware, Scia, Friedrich + Lochner, Glaser und Nemetschek Engineering präsentieren sich in einem separaten Bereich.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de