Startseite » Produktneuheiten »

Nachgefragt: Wie viele Schwellen hat das Land?

GUTJAHR Systemtechnik GmbH
Nachgefragt: Wie viele Schwellen hat das Land?

Nachgefragt: Wie viele Schwellen hat das Land?
Gutjahr Systemtechnik GmbH, barrierefrei, Tag der Behinderten, Schwelle, Dusche, Terrasse, Balkon, Umfrage, Höhe, AquaDrain BF, Übergang, Drainrostsystem, bodengleich, eben, Abdichtung
Schon wenige Zentimeter hohe Schwellen sind für viele Menschen ein echtes Hindernis. Einer repräsentativen Umfrage von Gutjahr Systemtechnik zufolge sind die störenden Höhenunterschiede aber immer noch weit verbreitet. Fast drei Viertel der Befragten (62 Prozent) gaben an, dass bei ihnen Rollstuhlfahrer nicht allein von der Wohnung auf Balkon oder Terrasse fahren können – weil hohe Schwellen sie daran hindern. Die gute Nachricht: Es hat sich etwas getan. 2004 waren es noch fast 75 Prozent.

Schon wenige Zentimeter hohe Schwellen sind für viele Menschen ein echtes Hindernis. Einer repräsentativen Umfrage von Gutjahr Systemtechnik zufolge sind die störenden Höhenunterschiede aber immer noch weit verbreitet. Fast drei Viertel der Befragten (62 Prozent) gaben an, dass bei ihnen Rollstuhlfahrer nicht allein von der Wohnung auf Balkon oder Terrasse fahren können – weil hohe Schwellen sie daran hindern. Die gute Nachricht: Es hat sich etwas getan. 2004 waren es noch fast 75 Prozent.

Die oft hohen Übergänge zwischen Außen- und Innenbereich haben einen technischen Hintergrund und sind deshalb in den Abdichtungsnormen festgeschrieben: Sie sollen die Abdichtung sicher an aufgehende Bauteile anschließen – und so Wasserschäden im Innenbereich verhindern. Allerdings steht dies im Widerspruch zu den Anforderungen an barrierefreies Bauen. Die Normen hier schreiben vor, Schwellen möglichst komplett zu vermeiden „Die Ausführung barrierefreier Übergänge ist daher technisch deutlich komplizierter. Die Abdichtung alleine kann die Dichtheit im Türbereich nicht sicherstellen. Das anfallende Wasser muss also schnell und rückstaufrei abgeführt werden“, erklärt Gutjahr-Geschäftsführer Walter Gutjahr. Dafür hat der europaweit tätige Spezialanbieter das Drainrostsystem AquaDrain BF entwickelt.

Bequem und regelgerecht
AquaDrain BF wird vor der Balkon- oder Terrassentür eingebaut und kann schräg – als Rampe – gesetzt werden. Dabei entsprechen die Drainroste den Flachdachrichtlinien und den Regeln für barrierefreies Bauen. Denn die nach unten offenen Roste ergeben eine wannenbildende Konstruktion. Zusammen mit den Hochleistungsdrainagen des Herstellers sorgen sie für eine rückstaufreie Entwässerung. Als einziges Unternehmen hat Gutjahr nicht nur das Wasserableitvermögen seines Komplettsystems durch unabhängige Institute prüfen lassen, sondert bietet auch als einziger Hersteller auf sein System eine 6-jährige Funktionsgarantie mit garantierter Entwässerungsleistung.

Bodengleiche Duschen selten
Bei Duschen ist die Situation sogar noch schwieriger, wie die Gutjahr-Umfrage zeigt: Immer noch beherrschen Duschtassen mit mehr oder weniger hohen Schwellen die deutschen Badezimmer. Nur 16 % haben bereits eine bodengleiche Variante eingebaut. Immer häufiger werden dafür mittlerweile sogenannte Duschrinnen verwendet, da sie eine maximale Gestaltungsvielfalt zulassen. In der Sanierung – und das ist der Hauptmarkt – fehlen allerdings oft die Aufbauhöhen. Daher hat der Entwässerungsspezialist Gutjahr eine ultraflache Duschrinne entwickelt, die nur 62 mm Aufbauhöhe benötigt. Daneben verfügt das IndorTec FLEX-DRAIN System als einziges über eine zweite Entwässerungsebene, die Sicherwasser gezielt abführt und Schäden im Bereich zwischen Belag und Duschrinne sicher verhindert.


Keywords:
Schwellen, Systemtechnik, Gutjahr, Abdichtungsnormen, Wasserschäden, Abdichtung, barrierefrei, Übergänge, AquaDrain, Drainrostsystem, bodengleich, Duschen, Flex-Drain-System



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de