Startseite » Produktneuheiten »

Mehr Wärmekomfort bei geringeren Kosten

AEG Haustechnik
Mehr Wärmekomfort bei geringeren Kosten

Die Dortmunder Wohnungsgesellschaft DOGEWO21 setzte bei der Modernisierung eines Wohnquartiers auf eine zukunftsweisende Wärmeversorgungslösung mit AEG Wärmeübergabestationen.

Im Quartier wurden insgesamt 7 Gebäude modernisiert. Im Mittelpunkt standen die Dämmung von Fassaden, der Austausch von Fenstern, die Schaffung barrierefreier Hauszugänge sowie neue Aufzugsanlagen für die drei 5½-geschossigen Punkthäuser.

Bei der Erneuerung des Heizsystems fiel die Wahl auf eine Gas-Brennwertanlage für jedes Gebäude und eine dezentrale Wärme- und Trinkwasser­versorgung mit AEG Wärmeübergabe­stationen. Ziel war es, den steigenden Kosten für Gas, Wartung und Instandhaltung entgegenzuwirken. Zudem wollte das Wohnungsunternehmen den Wärmekomfort verbessern und dafür sorgen, dass Trinkwasser stets hygienisch einwandfrei fließt und ein Verbrühschutz besteht. Die mit der dezentralen Warmwasserbereitung einhergehende Entbindung von der gesetzlichen Legionellenuntersuchungspflicht stand als ein weiterer Vorteil im Fokus. Auch sollte die Möglichkeit bestehen, zu einem späteren Zeitpunkt auf andere Energieträger umzusteigen oder diese einzubinden. „Bei der Heizungsoptimierung im Geschosswohnungsbau sind Wärmeübergabestationen eine effektive Methode, um nachhaltig Energie und Kosten zu sparen“, erläutert Ulrich Nowak, Bauleiter Großmodernisierung bei DOGEWO21 diese Entscheidung.

Der Umbau von Gas-Etagenheizungen auf die neuen Wärmeübergabestationen erforderte kurze und aufwandsminimierte Leitungsführungen mit nur einem gebäudeweiten Heizungsstrang (Vor- und Rücklauf). Pro Wohnhaus befindet sich jetzt nur noch ein Gaszähler an einer neuen Gasleitung. Jede der 82 Wohneinheiten verfügt über eine AEG Wärmeübergabestation WTH 23-2, die unauffällig in einem Wandschrank im Flur platziert ist und von dort die Wärme bedarfsgerecht und temperaturgenau an die einzelnen Wohnbereiche übergibt. Für die Mieter blieb durch diese Lösung der Charakter der gewohnten Gas-Etagenheizung erhalten: die individuelle Heizungsregelung, die bedarfsgerechte Nutzung von Trinkwasser und eine exakte Verbrauchserfassung pro Wohnung, die jetzt von einem Energiedienstleister über Funk ausgelesen wird. Über einen AEG Raumtemperaturregler WHT-RT regulieren Bewohner die Raumwärme exakt nach ihren Bedürfnissen.


Keywords:
Heizsystem, Gas-Brennwertanlage, AEG, Wärmeübergabstation, Warmwasserbereitung, Heizungsoptimierung, Gas-Etagenheizung



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de