Startseite » Produktneuheiten »

Knowledge Hub von KOBOLD CONTROL für Planungsbüros

KOBOLD Management Systeme GmbH
Knowledge Hub für Planungsbüros

KOBOLD Knowledge Hub für Planungsbüros
Der KOBOLD Knowledge Hub für Planungsbüros | Bild: KOBOLD Management Systeme GmbH, Wuppertal

Die Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH hat auf ihrer Website einen Wissens-Bereich, den sogenannten „Knowledge Hub“ eingerichtet. Hier finden Architektur- und Ingenieurbüros jeglicher Couleur zu Themen, die die Baubranche bewegen, konkrete Hilfestellungen und Denkanstöße.

Dazu gehören Webinare z.B. zum Thema „Wie Planungsbüros mehr Effizienz gewinnen“, Studien, unterschiedlichste Berichte über die Anwendung des Controllingprogramms KOBOLD CONTROL in Architektur- und Ingenieurbüros sowie Fachartikel zu den Themen Projektcontrolling, Projektmanagement, strategische und operative Projektplanung, HOAI und Branchentrends.

Der Knowledge Hub richtet sich an Entscheider, Controller und Projektverantwortliche sowie Anwender*innen von KOBOLD CONTROL in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich sind auch alle weiteren Interessierten, die die Softwarelösung der Wuppertaler noch nicht einsetzen, eingeladen, hier ihr Wissen zu erweitern.

Mehr Informationen zum Knowledge Hub »

Über KOBOLD Management Systeme

Kobold wurde 1999 in Wuppertal mit drei Mitarbeitern gegründet. Bereits 1996 kam S-Control 2.6, damals noch unter der Firmierung Scholle & Partner, als Vorläufer zur heutigen Version auf den Markt. Hauptmerkmal dieser ersten Version der Controlling-Software war die Zeiterfassung mit der Erfassungsmöglichkeit von vollen Stunden auf die Projekte. Seither stehen die Produkte von KOBOLD Management Systeme aus den Bereichen Projektcontrolling, Unternehmenscontrolling und Honorarberechnung für bedienerfreundliche und wartungsarme Software. Heute betreut das Softwarehaus mit 19 Mitarbeitern über 24.000 Architekten und Ingenieure im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern.

Die aktuelle Software KOBOLD CONTROL bietet ein umfassendes Projektmanagement, damit die Planer in der Lage sind, ihre Projekte optimal zu steuern, um die an die Projekte geknüpften wirtschaftlichen Ziele zu erreichen. So begleitet die Controllinglösung den Architekten und Ingenieur von der Akquise bis zur Fertigstellung des Projektes auf vielen Ebenen; sei es im Projektcontrolling, in der Honorarberechnung oder in der Dokumentenverwaltung. Natürlich bietet die Software auch Funktionen für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM).

KOBOLD erstellt Zukunftsstudie

Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de