RHEINZINK GmbH & Co. KG

Innovationspreis für RHEINZINK

Anzeige:
1. Platz für RHEINZINK anlässlich der DEUBAU 2010.
Zum achten Mal lobten die Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur anlässlich der DEUBAU 2010, der wichtigsten Baumesse Deutschlands, den „Innovationspreis Architektur und Bauwesen“
aus. Insgesamt bewarben sich 22 verschieden Hersteller mit 28 Produkten. Der Preis soll die Bedeutung architektonischer Qualität im Bereich Bauwesen unterstreichen.

In diesem Jahr wurde das Produkt RHEINZINK SolarGeoThermie 2Q mit dem 1. Platz des Innovationspreises in der Kategorie „Produkt von hoher architektonischer Qualität“ ausgezeichnet. Eine Jury renommierter Architekten vergab den begehrten Architektur- und Designpreis und gab folgende Begründung an: Die Jury sieht das Produkt RHEINZINK SolarGeoThermie 2Q als integrative und leistungsfähige
Kombination zweier bestehender Produkte. Die Assoziation Dach bleibt in seiner Typologie bestehen. Das Produkt wird von der Jury als innovative Integration von Ästhetik und technischer Leistungsfähigkeit angesehen.

Das Produkt RHEINZINK SolarGeoThermie 2Q bietet erstmals ein montagefertiges Zubehör für erdgekoppelte Wärmepumpen. Durch die intelligente Kombination von Erdwärme, Solarthermie und Umweltenergie wird die Effizienz von Wärmepumpen deutlich gesteigert. In direktem Zusammenspiel mit „unsichtbaren“ RHEINZINK Solarthermie-Kollektoren ist so eine Symbiose von innovativer Solartechnik und ästhetischer Architektur gelungen.

Der Architektur- und Designwettbewerb wurde mit der Absicht initiiert, unter den zahlreichen am Markt angebotenen Produkten diejenigen zu prämieren, die in besonderem Maße den Belangen der Architekten entsprechen. Deshalb sind funktionale und gestalterische Qualität, Materialechtheit und Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten wichtige Kriterien bei der Beurteilung.

Bereits 2002 ergatterte RHEINZINK die begehrte Auszeichnung. Preisträger damals war das System QUICK STEP®-Solar PV. Die flächenintegrierte Lösung zur Nutzung von Lichtstrahlen für die Erzeugung von elektrischer Energie konnte ebenfalls in der Kategorie „Produkt von hoher architektonischer Qualität“ überzeugen.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de