Startseite » Produktneuheiten »

Großzügige Tageslichtlösung für flache Dächer

VELUX Deutschland GmbH
Großzügige Tageslichtlösung für flache Dächer

Mit Velux Modularem Oberlicht-System jetzt auch im privaten Wohnungsbau großflächige Belichtung einfach zu realisieren

Hamburg, Februar 2016. Velux erweitert sein Produktportfolio im Flachdachbereich und bietet mit der Variante Lichtband des Modularen Oberlicht-Systems großflächige Belichtungslösungen für den privaten Wohnungsbau. Die einzelnen Fenstermodule sind feststehend und elektrisch öffenbar in acht verschiedenen Größen – von 80×120 cm bis 100×240 cm – verfügbar und mit fünf Grad Neigung für den Einsatz auf flachen und flach geneigten Dächern geeignet. Handwerker können das Velux Modulare Oberlicht-System ab März über den Baustofffachhandel bestellen. Um den Prozess zu vereinfachen, bietet Velux für jede mögliche Kombination der Module in Bezug auf Anzahl, Größe oder Art der Verglasung jeweils vorkonfigurierte Produktpakete mit nur einer Bestellnummer an. Für ihre Montage werden die Module direkt auf der Baustelle angeliefert und lassen sich dank ihrer Ausstattung mit Montagebeschlägen und Schraubverbindungen schnell und passgenau zu Lichtbändern mit bis zu fünf aneinander gereihten Modulen verbinden. Damit sorgt die elegante Oberlichtlösung für noch mehr Flexibilität bei der Versorgung von Räumen unter dem flachen oder flach geneigten Dach mit Tageslicht und frischer Luft.

Oberlichter für Flachdächer sollen die darunterliegenden Räume in helle, attraktive Wohn- und Aufenthaltsbereiche verwandeln, dabei gleichzeitig optisch ansprechend sein und zusätzlich über Sonnenschutz und Lüftungsfunktionen verfügen. Das von Velux gemeinsam mit Foster + Partners für den Einsatz in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden entwickelte Modulare Oberlicht-System erfüllt all diese Anforderungen und ist nun auch für den Einsatz im privaten Wohnungsbau verfügbar. Lichtbänder mit bis zu fünf Fenstermodulen ermöglichen die großzügige Versorgung der Räume unter dem flachen Dach mit viel Tageslicht und frischer Luft und schaffen eine besondere Raumqualität. „Gemeinsam mit Flachdach-Fenster, Tageslicht-Spot und dem Modularen Oberlicht-System bieten wir nun im Flachdachbereich für jede Anforderung die passende Lösung und eröffnen damit auch unseren Partnern die Möglichkeit, ihr Geschäftsfeld zu erweitern“, erklärt Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer Velux Deutschland GmbH.

Die Vielzahl der verfügbaren Modulgrößen und die hohe Modularität erlauben es, variable Belichtungslösungen – von Einzelmodulen mit einer Fensterfläche von weniger als ein Quadratmeter bis hin zu Lichtbändern mit einer Fensterfläche von knapp zwölf Quadratmetern – im privaten Wohnungsbau zu realisieren. Dabei verbindet das Modulare Oberlicht-System dezentes und elegantes Design mit Energieeffizienz auf höchstem Niveau: Die Profile von Fensterflügel und -rahmen bestehen aus einem Verbundmaterial aus pultrudierten Glasfasern und Polyurethan, dessen geringe Wärmeleitfähigkeit dem innovativen System sehr gute Dämmeigenschaften verleiht. Zugleich gewährleistet das Verbundmaterial hohe Festigkeit und Tragfähigkeit und ermöglicht ein schlankes, leichtes Design. Die schmalen Profile sorgen in Verbindung mit dem verborgenen Kettenantrieb und den filigranen Führungsdrähten der optional erhältlichen, innenliegenden Sonnenschutz-Rollos für ein attraktives Design. Diese sind in den Farben Schwarz, Weiß und Grau erhältlich und lassen sich genauso wie die öffenbaren Fenstermodule mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Funksteuerung Velux Integra® Control Pad mit Touchscreen stufenlos öffnen und schließen. Zudem sorgen acht voreingestellte, mit nur einem Fingertipp zu startende Wohnprogramme, wie beispielsweise das Programm „Intervalllüftung“, für mehr Wohnqualität. Sie steuern automatisch Fenster und Sonnenschutz den ganzen Tag und gewährleisten so ein angenehmes Raumklima. Selbstverständlich können regelmäßige Belüftungszeiten auch individuell eingestellt werden. Dabei sorgt der ebenfalls im Lieferumfang enthaltene kombinierte Wind- und Regensensor dafür, dass sich die Module bei Bedarf rechtzeitig schließen.

Verfügbare Modulgrößen für den privaten Wohnungsbau
• Zwei verschiedene Breiten: 80 cm / 100 cm
• Vier verschiedene Längen: 120 cm / 160 cm / 200 cm / 240 cm


Keywords:
dachfenster, flachdach-fenster, flachdachfenster, steildach, flachdach, sonnenschutz, solar hitzeschutz, solar rollladen_automatisch, raumklima, tageslichtplanung, tageslicht, raumklimaplanung, dach, fenster, modernisierung, renovierung, elektrofenster, solarfenster, solarthermie, tageslicht-spot, lovegrove, automatische produkte, energieeffizienz, wohnqualität, wohnwert, architekten-wettbewerb



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de