Startseite » MuB »

Girsberger renovierte Polstersitze einer Konzerthalle

Sanieren statt Ersetzen
Girsberger renovierte Polstersitze einer Konzerthalle

///_MG_2186_7_8_9.jpg
Der Schweizer Möbelhersteller Girsberger polsterte und bezog im Rahmen einer Sanierung der Konzerthalle Bad Salzuflen 1 110 Zuschauersitze neu. Pünktlich zur Saisoneröffnung am 21. Mai wurden die umfangreichen Renovierungsarbeiten abgeschlossen.

Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahr 1963 befindet sich im Kurpark der Stadt und gilt nicht nur als hervorragendes Beispiel der 60-er-Jahre-Bäderarchitektur, sondern ist auch für seine gute Akustik bekannt. Der Zuschauersaal der Konzerthalle hat so sein ursprüngliches Erscheinungsbild behalten. Gleichzeitig hat der Auftraggeber mit dem Entscheid, die bestehenden Sitze auffrischen zu lassen, ein wichtiges Zeichen im Sinne der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung gesetzt.

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de