Startseite » Produktneuheiten »

Freistehende Badewanne: Kaldewei, OYO DUO von Designer Stefan Diez

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
MEISTERSTÜCK Badewanne für kleine und große Bäder

Mit der freistehenden Badewanne zeigt der deutsche Badhersteller, dass Luxus und Nachhaltigkeit auch in kleineren Bädern Hand in Hand gehen können. Weder Loft- noch Wohnzimmerflächen sind nötig, um die OYO DUO perfekt zu inszenieren und das eigene Bad so zu einem modernen Private Spa zu machen. Auf der Preview beim Fuorisalone in Mailand hat das MEISTERSTÜCK bereits für enormes Aufsehen beim internationalen Publikum gesorgt. Hier war die neue Kaldewei Wanne Teil der Ausstellung „Design Forever“ von Elle Décor Italia. Nun folgt die offizielle Markteinführung der OYO DUO.  

Kaldewei lanciert die MEISTERSTÜCK OYO DUO – entworfen vom Münchener Designer Stefan Diez.

Das MEISTERSTÜCK verbindet organisches, natürliches Design mit kompromisslos langlebiger Qualität aus kreislauffähiger Kaldewei Stahl-Emaille. OYO DUO ist das neue Highlight aus der LUXSTAINABILITY-Welt von Kaldewei. Mit dem Konzept verbindet das Familienunternehmen Form und Design mit Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Stefan Diez hat diese Aspekte souverän aufgegriffen und mit der OYO DUO eine anmutige Designskulptur geschaffen, die sich harmonisch fließend und fast schwebend in jedes Bad integriert – auch bei kleineren Räumen.

Luxus und Nachhaltigkeit

In seinem Designprozess fokussiert sich Diez darauf, dass alle Bestandteile später problemlos in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden können. Der Designer und Kaldewei haben mit der OYO DUO ein sehr schönes Produkt geschaffen, das Luxus und Nachhaltigkeit auf eine ganz gelungene Art demokratisiert. Die doppelwandige, von japanischer Porzellan-Manufaktur inspirierte freistehende Wanne besteht zu 100 Prozent aus kreislauffähiger und damit nachhaltiger Stahl-Emaille. Ihre präzise Formgebung wird erst durch höchste deutsche Ingenieurskunst möglich.

„Fließende Form in dem Moment eingefroren, in dem sie den Boden berührt“

Die Innenform der KALDEWEI MEISTERSTÜCK OYO DUO bietet durch die langjährige Erfahrung von KALDEWEI gleichzeitig höchsten Liegekomfort und die Möglichkeit für einen umweltbewussten Umgang mit der Ressource Wasser. Ihre Außenform folgt der Vorstellung von Eleganz, Leichtigkeit und Natürlichkeit. Das Egg-Shape-Design verkörpert die Momentaufnahme einer frei fließenden Form, die gerade erst den Boden berührt, fast noch zu schweben scheint und dabei vollkommen unter Spannung steht. So ist sie Ausdruck der Wertschätzung für die verarbeiteten Materialien. „Die MEISTERSTÜCK OYO DUO ist modern und zeitlos zugleich. Sie ist nicht Teil einer Mode, sondern Resultat eines Prozesses. Sie wirkt, als hätte man eine flüssige, fließende Form in dem Moment eingefroren, in dem sie den Boden berührt“, erklärt Stefan Diez. 

Die MEISTERSTÜCK OYO DUO ist in zwei Größen sowie in Alpinweiß und in zahlreichen edlen Farben der Coordinated Colours Collection von Kaldewei erhältlich. So fügt sie sich ideal in jedes Badezimmer ein.

Alles zur Badewanne OYO DUO »

 

Kaldewei nimmt nachhaltig Kurs auf Hamburgs Hafen City

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Badewanne »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de