Startseite » MuB »

Embrace gewinnt iF Design Award 2015 und Red Dot Award

Kinnarps Stuhlfamilie erhält zwei weitere Designpreise
Embrace gewinnt iF Design Award 2015 und Red Dot Award

Die Stuhlfamilie Embrace von Kinnarps wurde nach dem weltweit begehrten iF Design Award 2015 nun auch mit einem Red Dot Award ausgezeichnet. Es ist bereits der 3. Designpreis für Embrace in diesem Jahr. „Ich wollte eine andere Art des Sitzens ermöglichen“, so Designer Stefan Brodbeck. „Einen Stuhl wie eine ´Umarmung´, in dem es leicht fällt, die Gedanken zu sammeln, sich auf die nächste Herausforderung vorzubereiten oder die Pause richtig zu genießen.“

Embrace ist weder klassischer Bürostuhl noch klassischer Besucherstuhl. Dadurch kann die Stuhlfamilie in vielen Umgebungen eingesetzt werden – an temporären Arbeitsplätzen, in Kantinen und Cafeterien, Lounges und Konferenzräumen. Durch ihre Vielseitigkeit passt die Familie perfekt in das Kinnarps Konzept des tätigkeitsorientierten Büros. „Das Design schafft ein Gleichgewicht zwischen aktiver Arbeit am Schreibtisch und neuem Kräftesammeln in einer entspannten Position“, sagt der deutsche Designer. Embrace ist das erste gemeinsame Projekt von Kinnarps und Stefan Brodbeck. Der Stuhl ist durch sanfte Kurven und eine geschmeidige Geometrie gekennzeichnet. Dem Punkt, an dem Rückenlehne und Sitzfläche aufeinander treffen, hat Brodbeck besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Hier soll der Eindruck entstehen, dass die Teile des Stuhls frei voneinander schweben. Der iF Design Award ist nicht die erste Auszeichnung, die der renommierte Industriedesigners Stefan Brodbeck mit seinem Designbüro „Brodbeck design“ erhalten hat. Brodbeck vertritt die Idee, dass Design auf die unterschiedlichen menschlichen Bedürfnisse und Erwartungen ausgerichtet sein sollte. Ein Ansatz, der zu Kinnarps passt, denn die Schweden wollten eine neue Stuhllinie auf den Markt bringen, die den Arbeitsbedingungen von heute Rechnung trägt. Das befand auch die Jury des iF Design Awards. Der Preis gilt seit 1953 als Trendbarometer für herausragende Designleistungen. Die Stuhlfamilie ist in fünf verschiedenen Ausstattungen erhältlich und kann als Freischwinger, mit Kufen, Beinen oder durch ein Fußkreuz auch mit Rollen für eine größere Mobilität geordert werden. Embrace wird in den Farben Walnuss, Eiche, Birke und Birkenfurnier angeboten. Die Gestelle sind in schwarz, weiß, Silber und Chrom erhältlich. Das Fußkreuz ist in schwarz, Silber und Chrom verfügbar. Die Sitzfläche kann mit allen Stoffen aus Kinnarps großer Stoffkollektion „Kinnarps Colour Studio“ bezogen werden und ermöglicht so einen persönlichen Touch. Auf der Stockholm Furniture Fair 2015 wurde jetzt eine Erweiterung der Stuhlfamilie vorgestellt. Neben einer leichten und flexiblen Kunststoffrückenlehne, gibt es Embrace auch als Barhocker.

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de