Startseite » Produktneuheiten »

Deutscher Fassadenpreis 2010: Einsendeschluss ist der 10. Mai 2010

Brillux..mehr als Farbe
Deutscher Fassadenpreis 2010: Einsendeschluss ist der 10. Mai 2010

Deutscher Fassadenpreis 2010: Einsendeschluss ist der 10. Mai 2010
Fassadenpreis 2010
Einsendeschluss ist der 10. Mai 2010.

Wer seine Chance auf eine Platzierung beim renommierten Fassadenwettbewerb des Veranstalters Brillux nutzen will, sollte jetzt aktiv werden: Einsendeschluss für die aktuelle 19. Ausschreibung ist der 10. Mai 2010. Neu ab diesem Jahr: Die Jury prämiert die besten Umsetzungen zum ersten Mal auch in der Sonderkategorie „Energieeffiziente Fassadendämmung“.

Wenn eine Fassadengestaltung des Baujahres 2009 besonders gut gelungen ist – hinsichtlich Meisterschaft in Idee, Farbentwurf, Aussage und Ausführung –, darf sie auf keinen Fall beim jährlich ausgelobten Deutschen Fassadenpreis fehlen. Handwerker, Planer und Bauherren sind aufgerufen, sich mit ihren Objekten am bekanntesten Wettbewerb für herausragend farbgestaltete Fassaden zu beteiligen. Fest steht schon jetzt: Es wird mehr als ein Dutzend Preisträger geben, deren Platzierungen mit insgesamt 20.000 Euro dotiert sein werden.

Die kompetent besetzte Jury wird in diesem Jahr erstmals ergänzend zu den bestehenden vier Wettbewerbskategorien auch in der Sonderkategorie „Energieeffiziente Fassadendämmung“ die besten Teilnehmer auszeichnen. Damit stellt der Deutsche Fassadenpreis ein besonders nachhaltiges Arbeitsgebiet bei Neu- und vor allem Bestandsbauten in den Mittelpunkt. Wesentliche Beurteilungskriterien werden hier das gelungene Zusammenspiel von leistungsfähiger außenseitiger Wärmedämmung und einer ausdrucksstarken, angemessenen Fassadensichtfläche sein.

Die Anmeldefrist endet am 10. Mai diesen Jahres. Am 25. Juni tritt das Preisgericht zusammen, um die stärksten Einreichungen unter den erfahrungsgemäß mehreren hundert Wettbewerbsbeiträgen auszumachen. Am 22. September 2010 schließlich werden die Preisträger in feierlichem Rahmen ihre „Fassaden-Oskars“ entgegennehmen. Teilnahmeunterlagen können direkt bei Brillux geordert werden (E-Mail: n.gravermann@brillux.de, Fax: +49 (0)251 7188-439). Mehr Informationen zu allen Details der Ausschreibung und eine Online-Bestellmöglichkeit für die Teilnahmeunterlagen gibt es auf der Wettbewerbs-Homepage.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de