Startseite » Produktneuheiten »

Der Lindner Cube – das neue Raum-in-Raum System der Lindner Group

Lindner Group
Der Lindner Cube – das neue Raum-in-Raum System der Lindner Group

Durch den Lindner Cube kann man die Räume nach Wünschen der Kunden ganz einfach gestalten. Der Cube von Lindner ist ein freistehendes und in sich abgeschlossenes Raumsystem, das keine Verbindung zu umliegenden Bauteilen benötigt. Dieses System bietet dadurch ein Höchstmaß an Flexibilität und Gestaltungsfreiheit.

Durch den Lindner Cube kann man die Räume nach Wünschen der Kunden ganz einfach gestalten. Der Cube von Lindner ist ein freistehendes und in sich abgeschlossenes Raumsystem, das keine Verbindung zu umliegenden Bauteilen benötigt. Dieses System bietet dadurch ein Höchstmaß an Flexibilität und Gestaltungsfreiheit.

Mit diesem Kubus kann man optimal auf Anforderungen reagieren, speziell weil sich Arbeitsabläufe und somit räumliche Strukturen oft ändern. Er ist einfach als ganzer Raum versetzbar und passt sich somit den örtlichen Gegebenheiten genau an. Für die Wände des Lindner Cubes können Systemtrennwände als Einfach- oder Doppelverglasungen sowie Metall- oder Holzvollwände in jeglicher Kombination gewählt werden. Um die Schallabsorption zu verbessern besteht die Decke aus perforierten Metalldeckenplatten. Desweiteren können in die Deckenplatten Leuchten oder LEDs eingearbeitet werden, die den Raum so ganz unscheinbar hell erstrahlen lassen.

Die eingesetzten Dreh- beziehungsweise Schiebetüren von Lindner sind speziell auf das Raum-in-Raum System abgestimmt. Länge, Breite und Höhe, sowie Grundriss des Raum-in-Raum Systems Lindner Cube sind nahezu unbegrenzt. Es besteht die Möglichkeit, den Raum einseitig offen sowie komplett geschlossen zu bauen.

Durch das Raum-in-Raum System Lindner Cube kann ohne große Umbaumaßnahmen zu tätigen in jedem Großraumbüro ein Ort der Ruhe, Konzentration und geistigen Produktivität geschaffen werden.

Einsatzgebiete:
– Besprechungszimmer
– Meeting points
– Think Tanks
– Einzelbüros in Großraumbüros



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de