Startseite » Produktneuheiten »

„Best of the Best“

Interface Deutschland GmbH
„Best of the Best“

„Best of the Best“
Interface Deutschland GmbH
Interface erhält höchste Auszeichnung beim Red Dot Award 2015

Krefeld, 30. März 2015. Interface, weltweit führend in der Herstellung und im Design von modularen textilen Bodenbelägen, wurde für seine Kollektion Microsfera mit dem Red Dot: Best of the Best 2015 ausgezeichnet. Der Design Award zählt zu den wichtigsten Wettbewerben für Produktdesign und feiert zudem in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Interface konnte sich mit seiner innovativen, nachhaltigen Kollektion in der Top-Kategorie „Best of the Best“ unter der 38-köpfigen Jury durchsetzen. Insgesamt reichten 4.928 Teilnehmer ihre Wettbewerbsbeiträge ein, von denen nur 1,6 Prozent die begehrte Auszeichnung für höchste Qualität und wegweisende Gestaltung erhielten. Lediglich 81 Produkte aus 31 Kategorien erhielten 2015 das begehrte Qualitätssiegel. Damit gehört Interface zu den Spitzenreitern im internationalen Design.

Die Kollektion Microsfera vereint überzeugendes Design und hohe Funktionalität mit dem niedrigsten CO2-Abdruck aller Zeiten und ist der neue Eco Hero aus dem Hause Interface. Mit einer minimalen Umweltbelastung von weniger als 3 kg CO2e/m² während des gesamten Produktionsprozesses, also auch inklusive der Verarbeitung sämtlicher Rohstoffe, setzt Microsfera einen neuen maßgebenden Branchenstandard. „Die Auszeichnung mit dem renommierten Red Dot Award ist eine großartige Bestätigung für Interface und ein Meilenstein für uns“, so Anne Salditt, Marketing Manager Germany bei Interface. „Microsfera orientiert sich konsequent an unserem Unternehmensziel der vollständigen Nachhaltigkeit bis 2020 und bietet dabei ein flexibles, funktionelles und attraktives Design. Mit dieser Kollektion kreieren wir aus alternativen Rohstoffen und innovativer Technologie einen Vorreiter für textile Bodenbeläge.“

Zur Auszeichnung äußert sich Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Seit 60 Jahren finden sich jährlich die anerkanntesten Gestaltungsexperten in Essen ein, um die besten Designs zu prämieren. Dieses Jahr hatten wir mit knapp 5.000 Produkten eine Rekordzahl an Einreichungen – ein extremes Pensum für unsere Juroren, die jedes einzelne Produkt beurteilen, und aufgrund des hohen Niveaus auch eine besondere Wertigkeit der Auszeichnungen. Die Preisträger des Red Dot Award: Product Design 2015 haben eine außerordentlich hohe Leistung erbracht und damit verdient im größten Designwettbewerb der Welt gesiegt.“

Am 29. Juni 2015 wird in Essen mit der Red Dot Gala der krönende Abschluss des international renommierten Produktwettbewerbs zelebriert. Während der glamourösen Preisverleihung nehmen die Red Dot: Best of the Best-Preisträger vor rund 1.200 Gästen ihre Trophäen auf der Bühne des Aalto-Theaters entgegen. Vier Wochen lang werden die Siegerprodukte in der Sonderausstellung „Design on Stage“ vorgestellt, bevor sie in die ständige Ausstellung des Hauses aufgenommen werden.

Mit rund 2.000 Exponaten auf über 4.000 Quadratmetern präsentiert das Red Dot Design Museum die weltgrößte Ausstellung zeitgenössischen Designs. Die siegreichen Entwürfe des Red Dot Award: Product Design 2015 werden vom 29. Juni bis 26. Juli 2015 in einer beeindruckenden Sonderausstellung inmitten der historischen Industriearchitektur des Welterbes Zollverein gezeigt: In „Design on Stage“ erleben Besucher die aktuellen Bestleistungen aus nächster Nähe, denn Anfassen und Ausprobieren ist in der Hands-on-Ausstellung ausdrücklich erlaubt. So können sich Designbegeisterte über die Trends im internationalen Produktdesign informieren und sich somit auch von der überragenden Qualität von Microsfera aus dem Hause Interface überzeugen.


Keywords:
Interface, Auszeichnung, Red Dot Award, 2015, Best of the Best, Microsfera



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de