Startseite » Produktneuheiten »

VARIOTEC´s „INTEGRAL “ integriert verschiedene Funktionen wie Feuerschutz und Einbruchhemmung

VARIOTEC GmbH & Co. KG
Außentür mit Feuer- und Einbruchschutz

Außentür
So formschön kann eine „INTEGRAL“ Passivhaustüre sein (Bild: VARIOTEC)

Als Spezialist für Funktionstüren ist es VARIOTEC gelungen, alle Anforderungen in eine Außentür zu packen. Der Produkttyp „INTEGRAL“ kann mit unterschiedlichen Kerneinlagen ausgestattet werden und somit Wärmedämmwerte von bis zu UP 0,56 W/(m²K) erreichen.

Ein Verbund aus umlaufenden Einleimern und keilgezinktem Leimholz bildet den stabilen Rahmen. Der Schalldämmwert liegt bei bis zu 42 dB und je nach Türblattdicke noch höher. Bestwerte erzielt die Neuentwicklung im Prüfklima c, d, e nach DIN EN 1121 und erreicht somit die höchste Klasse 3 nach DIN EN 12219:2000-06. Mit den bestandenen Tests u.a. bei der Windlast, der Schlagregendichtheit und der Luftdichtheit erfüllt die Konstruktion alle Vorgaben der Produktnorm EN 14351-1:2006 +A2:2016 und darf damit für Außentüren mit Feuer- und Rauchschutzfunktion kombiniert mit der „Fähigkeit zur Freigabe“ das CE-Zeichen tragen. Weiterhin ist es möglich die Eingangstüren mit einem entsprechenden Einbruchschutz nach DIN EN 1627 auszustatten (RC2/RC3). Dadurch ist es jedem Verarbeiter möglich, ein Türelement mit Feuer- und Rauchschutzeigenschaften OHNE Fremdüberwachung MIT Prüfplakette herzustellen.

VARIOTEC ist auch Feuer und Flamme in punkto Vakuumdämmung mit Brandschutzeigenschaften.

Der Einsatz von Vakuumdämmung im Bereich VHF war bisher aus brandschutztechnischen Gründen meist nicht möglich, da die Standard-Vakuumdämmung nur B2 entspricht. Mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung des DIBt (Z-23.11-1779) wurde erstmals eine Vakuumdämmung im schwerentflammbaren Bereich B1 zugelassen. Dadurch hat VARIOTEC die Möglichkeit, mit dem VIP/QASA-Bauteil VT-A-B1 (QASA Firetherm) mit einem U-Wert bis zu ca. 0,18 W/(m²K) schlanke Dämmsysteme für VHF-Fassadenkonstruktionen anzubieten. In naher Zukunft ist bei diesen VIP-Bauteilen mit Brandschutzeigenschaften mit den Klassifizierungs- und Prüfberichten zur europ. Brandprüfung nach DIN EN 13501 sowie DIN EN ISO 11925-2 (Prüfung der Entzündbarkeit) zu rechnen, die von der Holzforschung München, Prüfstelle Bereich Brand (notifizierte Stelle No. 0797 BAY06) durchgeführt wurden.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de