Startseite » Produktneuheiten »

Alles außer gewöhnlich – das Entrée mit Effekt in Szene gesetzt

PSS Interservice GmbH
Alles außer gewöhnlich – das Entrée mit Effekt in Szene gesetzt

Die PSS Interservice Gruppe hat ihre neue Edition faceal Colour® Effektlasuren zu Beginn des Jahres unter dem Slogan „alles außer gewöhnlich“ in den Markt eingeführt. Damit können Architekten und Planer ihre Objekte außergewöhnlich in Szene setzen: Es lassen sich sehenswerte Fassadenoptiken und Raumatmosphären schaffen. Die neue Edition faceal Colour Effektlasuren bietet von faszinierenden Metallic- über Pailletten- bis hin zu Perlmuttoptiken eine Reihe beeindruckender Sichtbetonveredelungen. Im Rahmen eines Lichtkonzeptes kreieren diese ein einzigartiges Interiordesign. An der Fassade begeistern diese -je nach Stand der Sonne- mit einem wechselnden Farbspiel. So lassen sich mit den Effektlasuren viele kreative und beeindruckende Unikate in der Raum- und Fassadengestaltung realisieren. Aus dem Hause PSS Interservice ist die Edition der semitransparenten faceal Colour Betonlasuren gut bekannt und an vielen Schweizer Objekten, wie beispielsweise dem ewz in Zürich, realisiert.  

Effektlasuren – von puristisch matt bis brillant schillernd
Neben den über 90 stumpfmatten Farbtönen aus dem faceal Colour Farbspektrum in der typischen Betonoptik und -haptik bietet nun die neue Edition faceal Colour Effektlasuren 30 faszinierende Farbtöne. Darüber hinaus besteht die Option, individuelle Farbtöne anzulegen. Die Effektlasuren begeistern durch ihre einzigartige Wirkung, mit der das Oberflächenbild des Betons in neuer Art und Weise in Szene gesetzt wird. So kommt es je nach Beschaffenheit des Betons auch zu unterschiedlichen Ergebnissen. Ist der Beton glatt und mit geschlossener Oberfläche geschalt, entsteht ein nahezu perfekter Metallic-Look, der wie in Beton gegossen wirkt.
Werden die Effektlasuren auf einen offenporigen, mit Lunker versehenen, Betonuntergrund appliziert, wird die Effektlasur zum wirkungsvollen Überzug eines ursprünglich rauen Werkstoffes. Somit stehen Architekt und Designer nun alle Optionen der Gestaltung von Architekturbeton offen – von puristisch matt bis hin zu brillant schillernd.

Entrées mit effektvollen Blickfang

„Ein Treppenhaus in Bronze und eines in Aluminiumoptik waren unsere ersten vorgezogenen Bauprojekte, die wir vor Markteinführung mit den neuen Effektlasuren realisiert haben“, erläutert PSS Geschäftsführer Malte Schnürle, „die positive Resonanz begeistert und lässt für die effektvolle Raum- und Fassadengestaltung viele Ideen entstehen.“ Die außergewöhnliche Sichtbetonoptik wird mit den neuen faceal Colour Effektlasuren kreiert. Die PSS Interservice hat zu Jahresbeginn mit ihrer Präsenz auf der Swissbau die neue Edition faceal Colour Effektlasuren mit aktuell 30 Standardfarbtönen in den Markt eingeführt. Diese zeichnen sich durch die verschiedenen Pailletten-, Perlmutt- und Metalliceffekte aus, die auf verschiedenen Grundtönen angelegt werden. Im Falle der Bebauung mit Mehrfamilienhäusern mit einem Wohn- und Gewerbeangebot unterstützen die mehrgeschossigen Sichtbeton-Treppenhäuser in der alles außer gewöhnlich gehaltenen Bronze-Effektlasur die moderne Architektur und kreieren das Entrée der Wohnbebaung zum Unikat. Die glatt geschalten Sichtbetonwände erscheinen wie aus einem Guss aus Bronze Metallic.

Doppelter Nutzen – eindrucksvolle Optik und Schutz
Denn nicht nur optisch wirkt der moderne Sichtbeton eindrucksvoll, sondern er weist darüber hinaus eine strapazierfähige Oberfläche mit oleo- und hydrophober Wirkung auf. Daher ist faceal auch geradezu prädestinert, um in frequentierten Räumen zum Einsatz zu kommen. Die PSS Oberflächenspezialisten haben die Sichtbetonflächen zunächst gereinigt und in fein dosierter Technik die Metallic-Effektlasur in mehreren Arbeitsgängen appliziert. In diesem Fall fanden sie bauseits eine hohe Oberflächengüte des Sichtbetons vor. In anderen Fällen, mit niedrigerer Güteklasse, können die PSS Fachspezialisten die erforderliche bzw. gewünschte Betonkosmetik durchführen, sodass ein homogenes Oberflächenbild entsteht. Eine ganz besondere Wirkung entsteht auf puristisch archaischem Beton mit rauer Oberfläche und Lunkern. Die faceal Effektlasuren verleihen dem Architekturbeton dann einen schillernden Überzug.

faceal Colour Effektlasuren sind sowohl an Fassaden als auch Innenräumen einsetzbar. Farbtonbestimmung und Bemusterung am Objekt finden vorab durch die Fachberater statt.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 5
Ausgabe
5.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de