Firmenprofil der MartinStoll bei Konradin Architektur

MartinStoll

  • Gründung Stuhlfabrik durch Albert Stoll: Bugholzmöbel in Waldshut
  • 1920: erster drehbarer Bürostuhl durch Albert Stoll II, der 1900 das Werk übernommen hat
  • 1977: Gründung MARTINSTOLL durch den Enkel Martin Stoll mit dem Anspruch "...den besten Bürostuhl zu bauen"
  • 1978: Entwicklung und Patentanmeldung der aktiven Beckenstütze mit Collection S
  • 1999: Unternehmen der niederländischen Samas Gruppe
  • seit 2010: Eine Marke der schwedischen Kinnarps AG

 

Die in Worms ansässige Kinnarps GmbH gehört mit ihrer Mutter, der Kinnarps Gruppe zu einem der größten Hersteller für Büro-Einrichtungslösungen in Europa. Das breit gefächerte Produkt-Portfolio gliedert sich in einzelne Kategorien – Arbeitsplätze, Bürodrehstühle, Konferenz- und Besucherstühle, Schrank- und Kastenmöbel, Stell- und Trennwände, Management, Konferenz- und Schulungsräume, Mehrzweckstühle und -tische, Lounge, Empfangs- und Wartebereich sowie Cafeteria und Kantine. Ergonomie und Nachhaltigkeit stehen im Fokus des Angebots.

 

Stichworte:
Kinnarps, MartinStoll

Daten und Kontakte

www.kinnarps.de
info@kinnarps.de
+49 (0) 6241 4003 0
+49 (0) 6241 4003 1366
MartinStoll
Eine Marke der Kinnarps GmbH
Mainzer Straße 183
67547 Worms
Deutschland

Stichworte

  Möbel: Bürostühle

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de