Startseite » Bekanntmachungen »

BDAcalls

BDAcalls
Wirtschaftsideen für ein Postwachstum im Bauen

BDAcalls | Bild: BDA
BDAcalls | Bild: BDA

Der BDA sucht unternehmerische Ideen, die mit einer ökologischen Geschäftsidee zur Umsetzung der Postulate aus dem BDA-Positionspapier „Das Haus der Erde“ beitragen. Dazu gehören unter anderem die Prinzipien Achtung des Bestands, Lowtech, Zirkularität, Urban Mining, Entkarbonisierung und modulares Bauen.  

Mit den Positionen in „Das Haus der Erde“ formuliert der BDA einen programmatischen Anspruch für eine klimagerechte Architektur in Stadt und Land. Während die Umsetzung der politischen Rahmenbedingungen dafür in der aktuellen Legislaturperiode in greifbare Nähe rückt, erscheint im Bereich der Materialien, Bauprodukte und Bauverfahren die ressourcensparende Bauwende zumeist noch als Zukunftsoption. 

Der BDA möchte innovativen Geschäftsmodellen eine Bühne bieten, die mit kreativen Ideen sowie mit einer umfassenden und verantwortlichen Haltung einen elementaren Beitrag zur klimagerechten und ressourcensparenden Architektur in Stadt und Land leisten. 

Die Geschäftsmodelle können aus den nachfolgenden Bereichen kommen: 

  • Projekte (realisiert oder in Planung), die konsequent den Materialkreislauf umsetzen 
  • Materialien oder Bauprodukte, die zusätzlich CO2 speichern oder eine erhebliche Senkung des Ressourcenverbrauchs ermöglichen 
  • Innovative integrierte Planungs- und Fertigungsverfahren, die erheblich Ressourcen einsparen 
  • Digitale Methoden oder Plattformen zur Vermittlung von Baustoffen bzw. Bauteilen mit dem Ziel einer erheblichen Ressourceneinsparung 

Bitte senden Sie bis zum 22. August 2022 folgendes Material an BDAcalls@bda-bund.de:

  1. Textdokument mit maximal 3.500 Zeichen inklusive Leerzeichen (längere Texte werden ab jedem weiteren Zeichen abgeschnitten) anhand der Leitfragen: Welchen Beitrag leistet Ihre Geschäftsidee zu einer massiven CO2-Reduktion und einer deutlichen Ressourceneinsparung? Und: Welche Potentiale zur Skalierbarkeit oder Wiederholbarkeit hat Ihre Idee?
  2. Maximal dreiseitige Präsentation im Format DIN A4 als pdf-Datei
  3. Gegebenenfalls Darstellung Ihrer Vision durch eine visuelle Referenz (Key Visual oder Logo) als Form der Kommunikation Ihrer Idee
  4. Ausgefüllte Einwilligung zur Veröffentlichung der Einreichungen sowie – bei Verwendung von urheberrechtfähigen Materialien Dritter, z.B. externen Bildautoren/innen – ausgefüllte Lizenzvereinbarung zu den Bildrechten gemäß der Kooperationsvereinbarung des BDA mit dem Bundesverband Architekturfotografie BVAF e.V.

Weitere Informationen »

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung Sonderausg. 1
Ausgabe
Sonderausg. 1.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de