Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Schweiz, Le Grand-Saconnex: Auftragsbekanntmachung - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Schweiz, Le Grand-Saconnex: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
07/11/2018

  
S214
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Offenes Verfahren 

die Schweiz-Le Grand-Saconnex: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 214-491422

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Infrastructures, bâtiments
Route de l’Aéroport 21
Le Grand-Saconnex
1218
Schweiz
E-Mail: achats@gva.ch
NUTS-Code: CH0

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.simap.ch

Adresse des Beschafferprofils: www.gva.ch/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1036311

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:

Aéroport international de Genève, case postale 100 — 1215 Genève
Route de l’Aéroport 21
Le Grand-Saconnex
1218
Schweiz
Kontaktstelle(n): Valérie Pellet-Langlais
E-Mail: achats@gva.ch
NUTS-Code: CH0

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.simap.ch

I.6)Haupttätigkeit(en)

Flughafenanlagen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Cahier de concept design global

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le marché faisant l’objet de l’appel d’offres concerne la création d’un cahier de concept en architecture intérieur et design (guide line) pour l’aéroport de Genève dans le but de garantir une unité d’ensemble tout en valorisant l’identité de marque de Genève Aéroport, y compris pour le projet CAP 2030.

Le détail des prestations attendues est décrit dans le cahier des charges.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: CH0

Hauptort der Ausführung:

Genève et Le Grand-Saconnex

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le marché faisant l’objet de l’appel d’offres concerne la création d’un cahier de concept en architecture intérieur et design (guide line) pour l’aéroport de Genève dans le but de garantir une unité d’ensemble tout en valorisant l’identité de marque de Genève Aéroport, y compris pour le projet CAP 2030.

Le détail des prestations attendues est décrit dans le cahier des charges.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Kostenkriterium – Name: Critère 1: montant de l’offre / Gewichtung: 30

Kostenkriterium – Name: Critère 2: méthodologie / Gewichtung: 36

Kostenkriterium – Name: Critère 3: organisation & compétences / Gewichtung: 34

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/03/2019

Ende: 01/03/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 28/01/2019

Ortszeit: 11:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 29/01/2019

Ortszeit: 23:59

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

GA ne procédera pas à une ouverture publique des offres.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Des offres partielles ne sont pas admises.

Négociations: les négociations sur les prix, les remises de prix et les prestations sont interdites.

Indication des voies de recours: les voies de recours sont régies aux articles 55 et suivants du règlement sur la passation des marchés publics (RS GE L. 6 05.01). Dans les 10 jours à compter de sa notification, le présent appel d’offres peut faire l’objet d’un recours dûment motivé auprès de la chambre administrative (section administrative de la cour de justice), sise au 10 rue de Saint-Léger, case postale 1956, 1205 Genève.

Délai de clôture pour le dépôt des offres / Remarques: les offres doivent parvenir au plus tard le: 28.1.2019 à 11:00, auprès de: aéroport international de Genève à l’attention de Valérie Pellet-Langlais, route de l’Aéroport 21, 1218 Le Grand-Saconnex ou déposée directement à la réception de GA située au 5e étage, route de l’Aéroport 21, 1218 Le Grand-Saconnex. Il appartient au soumissionnaire de tout mettre en œuvre pour respecter cette échéance. Les offres arrivées après le délai fixé seront exclues de la procédure.

Remarques (Délai souhaité pour poser des questions par écrit). Les questions éventuelles doivent parvenir au plus tard le: 6.12.2018 sur le Forum SIMAP exclusivement. GA répond uniquement aux questions arrivées dans le délai fixé, posées par écrit sur le forum SIMAP exclusivement. GA ne traite aucune demande par téléphone. Les questions doivent être précises et concises, avec référence à un chapitre et/ou à un document remis par GA. GA met à disposition le fichier des réponses aux questions sur le site SIMAP. GA se réserve le droit d’évaluer la pertinence des demandes de précisions par rapport à la procédure d’appel d’offres; il peut ainsi décider si une réponse est à donner ou non.

Publication de référence nationale: SIMAP de la 6.11.2018, doc. 1036311. Délai souhaité pour poser des questions par écrit: 6.12.2018.

Dossier disponible à partir du 6.11.2018 jusqu’au 28.1.2019.

Conditions à l’obtention du dossier d’appel d’offres: l’inscription sur www.simap.ch n’équivaut pas à une inscription officielle ou à une demande de dossier.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Schweiz

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

06/11/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de