Startseite » Ausschreibung »

Österreich, Wien: Design contest (2020/S 153-375507)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Österreich, Wien: Design contest (2020/S 153-375507)

10/08/2020

  
S153

Österreich-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 153-375507

Wettbewerbsbekanntmachung

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. vertreten durch Unternehmensbereich Schulen
Nationale Identifikationsnummer: 9110015233841
Postanschrift: Trabrennstraße 2 c
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13 Wien
Postleitzahl: 1020
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Unternehmensbereich Schulen, 4020 Linz, Prunerstraße 5
E-Mail: stefan.wendt@big.at
Telefon: +43 50244-5417
Fax: +43 50244-5438

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.big.at

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://big.vergabeportal.at/Detail/83928

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:

Offizielle Bezeichnung: Verfahrensorganisation: grabner I konrad architektinnen
Nationale Identifikationsnummer: 9110009473352
Postanschrift: Spittelwiese 13
Ort: Linz
NUTS-Code: AT31 Oberösterreich
Postleitzahl: 4020 Linz
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Architektin DI Karin Grabner-Trummer
E-Mail: wettbewerbe@grabner-konrad-arch.com

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.big.at

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://big.vergabeportal.at/Detail/83928

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

I.5)Haupttätigkeit(en)

Andere Tätigkeit: Immobilienbewirtschaftung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

4040 Linz, Peuerbachstr. 35, Erweiterung Georg von Peuerbach-Gymnasium, EU-weiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschl. Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleist

Referenznummer der Bekanntmachung: 47051/20/WEN/EH-UBS

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

EU-weiter, offener, einstufiger Realisierungswettbewerb mit anschließendem Verhandlungsverfahren für die Vergabe von Generalplanerleistungen zur Erlangung von Vorentwurfskonzepten für die Erweiterung des Georg von Peuerbach-Gymnasiums, Peuerbachstraße 35, 4040 Linz.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja

Beruf angeben:

Siehe Wettbewerbsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs

Offen

IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Siehe Wettbewerbsunterlagen

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge

Tag: 04/11/2020

Ortszeit: 16:00

IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:

Deutsch

IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen

Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

Preisgeld gesamt: 49 000,00 EUR netto, aufgeteilt auf 6 Preisträger

IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:

Siehe Wettbewerbsunterlagen

IV.3.3)Folgeaufträge

Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja

IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts

Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: ja

IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

Arch. DI Thomas Zinterl – Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Arch. DI Ulrich Aspetsberger – Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

DI Bernd Wiltschek – Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Leiter Unternehmensbereich Schulen

DI Stefan Wendt – Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. Projektmanager

Mag. Martina Oberhauser – Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Ing. Walter Hartl – Bildungsdirektion OÖ.

MArch Christian Strecker – Magistrat Linz, Abt. Stadtplanung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstr. 192 – 196
Ort: Wien
Postleitzahl: 1030
Land: Österreich
E-Mail: einlaufstelle@bvwg.gv.at
Telefon: +43 160149
Fax: +43 711238891541

Internet-Adresse: www.bvwg.gv.at

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

05/08/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de