Startseite » Auftragsbekanntmachung »

Frankreich, Straßburg: Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Frankreich, Straßburg: Auftragsbekanntmachung

28/05/2020

  
S103
  
Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Offenes Verfahren 

Frankreich-Straßburg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 103-248620

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: SERS
Nationale Identifikationsnummer: 578 505 687 00058
Postanschrift: 10 rue Oberlin
Ort: Strasbourg
NUTS-Code: FRF11 Bas-Rhin
Postleitzahl: 67080
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Eric Fullenwarth directeur général de la SERS
E-Mail: sers@sers.eu
Telefon: +33 388378888

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.sers.eu

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Département du Bas-Rhin
Postanschrift: hôtel du Département, place du Quartier Blanc
Ort: Strasbourg
NUTS-Code: FRF11 Bas-Rhin
Postleitzahl: 67964
Land: Frankreich
E-Mail: sers@sers.eu
Telefon: +33 88766767

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bas-rhin.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung

Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung

I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.sers.eu

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.sers.eu

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Restructuration du collège Tomi Ungerer de Dettwiller (Bas-Rhin). Mission d’Ordonnancement pilotage coordination (OPC)

Referenznummer der Bekanntmachung: 6820

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le présent appel d’offres ouvert concerne un ensemble de prestations intellectuelles constituant la mission d’ordonnancement — pilotage — coordination, à effectuer aux stades des études (dès la mission DIA et pendant toute la durée de ces dernières), de la réalisation, de la réception, de la levée de la dernière des réserves, en vue des travaux de restructuration du collège Tomi Ungerer de Dettwiller (Bas-Rhin).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRF11 Bas-Rhin

Hauptort der Ausführung:

Dettwiller (Bas-Rhin).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Mission d’ordonnancement — pilotage — coordination enveloppe financière prévisionnelle affectée aux travaux est de 1 960 000 EUR HT valeur avril 2019.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualité de la méthodologie / Gewichtung: 30

Qualitätskriterium – Name: Nombre et répartition des heures et du type de personnel affecté à la mission / Gewichtung: 25

Qualitätskriterium – Name: Importance et qualité des moyens personnels / Gewichtung: 15

Preis – Gewichtung: 30

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 36

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Le pouvoir adjudicateur se réserve la possibilité de recourir à des marchés ayant pour objet la réalisation de prestations similaires.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Le délai pendant lequel l’OPC effectuera ses missions est décomposé en une phase étude (dès les études DIA de la mission du MOE)/conception/aménagement et une phase réalisation de l’ouvrage (y/c levée de la dernière réserve). Démarrage des études: mi 2020 à mi 2021. Début prévisionnel des travaux: 2nd semestre 2021 pour 12 mois (y/c période de préparation mais hors période de parfait achèvement).

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Liste et description succincte des conditions: liste et description succincte des conditions: les soumissionnaires auront à produire un dossier dématérialisé complet, comprenant les pièces énumérées ci-après: les renseignements concernant la situation juridique de l’entreprise:

— lettre de candidature DC1 (ou équivalent) et déclaration sur formulaire DC2 (ou équivalent) dûment complétée, et accompagnée des documents qui y sont mentionnés; ou Document unique de marché européen (DUME) sous forme électronique;

— l’attestation d’assurance (RC professionnelle et exploitation);

— un mémoire justificatif, qui comprendra pour chaque membre en cas de groupement:

—— les moyens humains et logistiques généraux,

—— la composition de l’équipe et sa méthodologie d’intervention qui précisera également la répartition des missions entre les membres,

—— la liste et la description complète des références réalisées au cours des trois dernières années avec indication des missions réellement effectuées, les qualifications.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Il sera fait application des articles R. 2191-3 à R. 2191-63 du code de la commande publique. Cautionnement et garanties exigés: sans objet. Le règlement interviendra par virement bancaire dans un délai de 30 jours à réception de la note d’honoraires par le mandataire du pouvoir adjudicateur. Langue utilisée dans l’offre ou la candidature: langue française. Le pouvoir adjudicateur se réserve la possibilité de recourir à des marchés ayant pour objet la réalisation de prestations similaires. Ce contrat ne s’inscrit pas dans un projet/programme financé par des fonds communautaires. Modalités essentielles de financement et de paiement: le présent projet sera financé par le Conseil départemental au moyen de ses fonds propres. Délai minimal de validité des offres: 180 jours à compter de la date limite de réception des offres. En cas de groupement, après attribution, ce dernier devra obligatoirement être solidaire. Les variantes ne sont pas autorisées.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 29/06/2020

Ortszeit: 12:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 29/06/2020

Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Pour obtenir tous renseignements complémentaires, qui leur seraient nécessaires, les candidats devront faire parvenir une demande écrite par voie dématérialisée via la plate-forme visée ci-avant. Le profil acheteur à utiliser pour les communications électroniques et la remise des offres est celle accessible depuis la rubrique appel d’offres, à l’adresse suivante: www.sers.eu — l’intégrité, le chiffrement, l’horodatage et la confidentialité des données est assurée via le service: marchés-sécurisés, de notre prestataire Atline. Dématérialisation des moyens de communications et des échanges d’informations dans la procédure de passation du marché: l’annexe au règlement de consultation est à télécharger sur la plate-forme de la SERS depuis la rubrique appel d’offres, à l’adresse suivante: www.sers.eu — pouvoir adjudicateur: Conseil départemental du Bas-Rhin. Mandataire pouvoir adjudicateur: SERS — 10 rue Oberlin — BP 50011 — 67080 Strasbourg Cedex. Personne physique représentant le pouvoir adjudicateur: M. Eric Fullenwarth, directeur général de la SERS Courriel: sers@sers.eu — adresse internet: http://www.sers.eu — Tél. +33 388378888.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Strasbourg
Postanschrift: 31 avenue de la Paix — BP 1038
Ort: Strasbourg
Postleitzahl: 67070
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Telefon: +33 388212323
Fax: +33 388364466

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Les recours peuvent être introduits sur le fondement:

— soit de l’article L. 551-1 du code de justice administrative, jusqu’à la signature du contrat (référé précontractuel);

— soit de l’article L. 551-13 du code de justice administrative dans les conditions de délais de l’article R. 551-7 dudit code (référé contractuel);

— soit de l’article R. 421-1 du même code, dans un délai de deux mois à compter de la notification de la décision de rejet de la candidature ou de l’offre (recours pour excès de pouvoir);

— soit de la jurisprudence du Conseil d’État du 4.4.2014 («Département du Tarn-et-Garonne» — nº 358994), dans un délai de deux mois à compter de la publicité de la signature du contrat.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

27/05/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de