Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Frankreich, Metz: Auftragsbekanntmachung - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Frankreich, Metz: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
10/10/2018

  
S195
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Offenes Verfahren 

Frankreich-Metz: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 195-441600

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

ESID de Metz
Caserne Ney, rue du Maréchal Lyautey — BP 30 001
Metz Cedex 1
57044
Frankreich
Telefon: +33 355748045
E-Mail: esid-metz.ach.fct@def.gouv.fr
Fax: +33 355748029
NUTS-Code: FRF33

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.marches-publics.gouv.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.marches-publics.gouv.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-publics.gouv.fr

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

I.5)Haupttätigkeit(en)

Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Meyenheim (68) — RMT — quartier Colonel DIO — installation atelier magasin appro / multitechnique dans le bâtiment HM5 — marché public de maîtrise d’œuvre

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018-PCO002-015

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

La présente consultation est organisée en vue de l’attribution d’un marché public de maîtrise d’œuvre portant sur l’opération ci-dessous: Meyenheim (68) — RMT — quartier Colonel DIO — installation atelier magasin appro/multitechnique dans le bâtiment HM5.

Marché public de maîtrise d’œuvre: mission de base + OPC + 3 missions complémentaires.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRF12

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La mission de maîtrise d’œuvre comprend les éléments de mission suivants, dont le contenu détaillé figure au CCTP.

Mission de base:

— étude d’esquisse (ESQ),

— études d’avant-projet sommaire (APS),

— études d’avant-projet définitif (APD),

— études de projet (PRO),

—- assistance pour la passation des contrats de travaux (ACT),

— visa des études d’exécution et de synthèse (VISA),

— direction de l’exécution des contrats de travaux (DET).

Les prestations à réaliser au titre de cet élément de mission s’entendent pour:

— une durée prévisionnelle d’exécution des travaux de 15 mois,

— le mode de dévolution des marchés de travaux par marchés séparés,

— la participation de l’équipe de maîtrise d’œuvre aux réunions de chantier (MOE+OPC),

— assistance aux opérations de réception (AOR).

Autres missions:

— Ordonnancement, pilotage et coordination (OPC).

Mission complémentaire d’assistance: la coordination avec les intervenants extérieurs;

Mission complémentaire d’assistance: la détermination des coûts d’exploitation et de maintenance;

Mission complémentaire d’assistance: le traitement de la signalétique.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 52

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Lettre de candidature (formulaire DC1), incluant notamment:

— l’information selon laquelle le candidat se présente seul ou en groupement,

— une déclaration sur l’honneur certifiant que le candidat a satisfait à l’ensemble de ses obligations fiscales et sociales (articles 45 et 48 de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 et articles L. 5212-1 à L. 5212-11 du code du travail concernant l’emploi des travailleurs handicapés si le candidat est en redressement judiciaire, la ou les copies des jugements prononcés à cet effet. Les entreprises devront justifier de leur habilitation à poursuivre leur activité pendant la durée prévisible d’exécution du marché (article 45-3o-c de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015).

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten

Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Architecte

III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 12/11/2018

Ortszeit: 16:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 13/11/2018

Ortszeit: 09:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Le présent marché est financé sur le budget de l’état et payé par virement administratif, dans un délai de 30 jours à compter de la date de réception de la demande de paiement du titulaire.

La mission du maître d’œuvre donne lieu à une rémunération forfaitaire fixée contractuellement. Son montant tient compte de l’étendue de la mission, de son degré de complexité et du coût prévisionnel des travaux.

Le coût prévisionnel définitif des travaux est arrêté à l’issue de l’élément de mission «APD».

Avance sous conditions acomptes par virements prix révisables le marché sera conclu:

— soit avec un opérateur économique unique,

— soit avec un groupement d’opérateurs économiques.

Un même opérateur économique ne peut être mandataire de plus d’un groupement pour un même marché. Il est interdit de présenter une offre en agissant à la fois en tant que candidat individuel et de membre d’un ou plusieurs groupements. En cas de groupement d’opérateurs économiques, aucune forme juridique n’est imposée par le représentant du pouvoir adjudicateur. Toutefois, en cas de groupement conjoint, le mandataire sera obligatoirement solidaire, pour l’exécution du marché, de chacun des membres du groupement pour ses obligations contractuelles à l’égard du représentant du pouvoir adjudicateur.

La composition du groupement ne pourra être modifiée, entre la date de remise des offres et la date de signature du marché, que dans les conditions prévues à l’article 45-iv du décret nº 2016-360 du 25.3.2016.

La visite des lieux est obligatoire. Les entreprises devront, pour se rendre sur le site, s’adresser à Mr Gérald Main — tél.: +33 390233606, afin de convenir d’un rendez-vous au minimum 48 h à l’avance.

Une attestation de visite des lieux sera délivrée, signée d’un représentant du service, et devra être jointe à l’offre. Son absence entraînera l’élimination de l’offre.

Les candidats doivent avoir des compétences avérées, à la fois théoriques et pratiques dans les domaines:

— architecture (joindre une copie de l’attestation d’inscription à l’ordre des architectes, ou à l’organisme de tutelle pour les architectes étrangers),

— économiste,

— thermique,

— environnement (respect ICPE + IOTA).

Pour obtenir des renseignements d’importance secondaire, les candidats pourront prendre contact aux coordonnées ci-dessous:

— renseignements administratifs: service achats infrastructure ADJ Remadna Mehdi ou Mme Gallien Nathalie — Tél: +33 355748045. Ou +33 355748041 — courriel: esid-metz.ach.fct@def.gouv.fr.

Horaires d’ouverture: du lundi au jeudi, sauf jours fériés, de 8:30 à 11:30 et de 13:30 à 16:00; le vendredi de 8:30 à 11:30,

— renseignements techniques: pôle conduite d’opération de Strasbourg M. Main Gérald — Tél: +33 390233606.

Le dossier de consultation est également disponible et peut être téléchargé sur le site: www.marches-publics.gouv.fr sous la référence de la consultation, projet no2018-pco002-015.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Tribunal administratif de Strasbourg
31 avenue de la Paix, BP 51038
Strasbourg Cedex
67070
Frankreich
Telefon: +33 388212323
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Fax: +33 388364466

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Tribunal administratif de Strasbourg
31 avenue de la Paix, BP 51038
Strasbourg Cedex
67070
Frankreich
Telefon: +33 388212323
E-Mail: greffe.ta-strasbourg@juradm.fr
Fax: +33 388364466

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

08/10/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de