Startseite » Ausschreibung »

Frankreich, Lille: Design contest

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Frankreich, Lille: Design contest

30/06/2020

  
S124
  
Dienstleistungen – Wettbewerbsbekanntmachung – Nicht offenes Verfahren 

Frankreich-Lille: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 124-304635

Wettbewerbsbekanntmachung

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Ville de Marcq-en-Barœul
Postanschrift: 103 avenue Foch, BP 44029
Ort: Lille Cedex
NUTS-Code: FRE1 Nord-Pas de Calais
Postleitzahl: 59014
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Léna Sanchez/responsable service achat
E-Mail: Commandepublique@marcq-en-baroeul.fr
Telefon: +33 320454584

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.marcq-en-baroeul.org/votre-mairie/achat-public

Adresse des Beschafferprofils: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/index.do

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: https://www.marcq-en-baroeul.org/votre-mairie/achat-public

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2020_3UgIDGwLFh

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Projet de construction d’une salle de sport polyvalente dans le quartier des Rouges Barres à Marcq-en-Barœul

Referenznummer der Bekanntmachung: 20MOE09

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Les travaux envisagés concernent la construction complète d’une salle de sport, la rénovation partielle de la salle de sport existante (façades et chéneaux), la création et l’organisation des accès menant aux deux salles de sports, la déviation du réseau de chauffage et la création d’un plateau sportif extérieur clos.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:

1) capacités économiques et financières: adéquation avec l’objet du concours;

2) capacités techniques: qualification, qualité et pertinence de la composition de l’équipe;

3) capacités professionnelles: qualité architecturale des références.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja

Beruf angeben:

Chaque équipe candidate devra disposer d’un architecte qualifié eu égard aux exigences de la loi nº 77-2 du 3.1.1977 sur l’architecture.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs

Nichtoffen

Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 3

IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

— critère 1: la compatibilité du projet avec l’enveloppe financière prévisionnelle fixée par le maître de l’ouvrage et consacrée aux travaux — 30 %;

— critère 2: la qualité architecturale et technique du projet — 60 %;

— critère 3: la qualité fonctionnelle des aménagements et des équipements du projet — 10 %.

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge

Tag: 11/09/2020

Ortszeit: 16:00

IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:

Französisch

IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen

Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:

Une prime de 33 000 EUR HT sera allouée à chaque participant sélectionné ayant remis des prestations conformes au règlement du concours.

IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:

La rémunération du titulaire du marché public de maîtrise d’œuvre tiendra compte de la prime reçue pour sa participation à la procédure.

IV.3.3)Folgeaufträge

Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja

IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts

Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein

IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

L’avis concerne la première étape du concours restreint relative à la phase de candidature. Les candidats sont invités à télécharger le dossier d’appel à candidature [à l’adresse indiquée au I.3)] qui comprend des informations complémentaires, dont notamment les modalités de présentation et de remise des plis. La part de l’enveloppe financière affectée aux travaux est fixée à 4 500 000 EUR HT, valeur en juin 2020 pour l’ensemble de l’opération. La présente consultation de maîtrise d’oeuvre sera menée dans le cadre d’un concours restreint de maîtrise d’oeuvre sur APS (avec remise de prestations définies au CCTP). Le marché a pour objet de confier à l’équipe de maîtrise d’oeuvre titulaire une prestation constituée des éléments de base suivants: ESQ, AVP (APS + APD), PRO, AMT, DET, AOR, VISA et OPC en mission complémentaire. Le délai global prévisionnel d’exécution du marché est estimé à 46 mois, de la notification du marché de maîtrise d’oeuvre au terme de la garantie de parfait achèvement des travaux du projet. Le délai prévisionnel de réalisation des travaux est estimé à quinze mois. La livraison du projet est prévue au 1er trimestre 2023. L’ouverture du site est envisagée en septembre 2023. La présente mission de maîtrise d’oeuvre nécessite les qualifications et compétences suivantes:

— architecture (obligation d’apporter la preuve d’une inscription au tableau de l’ordre des architectes ou possédant un diplôme reconnu au titre de la Directive 85/384/CEE du 10.6.1985);

— Ordonnancement, planification et coordination (OPC).

L’équipe de maîtrise d’oeuvre devra présenter des compétences étendues, notamment:

— structure;

— VRD;

— fluides CVC et électricité;

— environnementale type HQE;

— thermique;

— acoustique;

— économiste de la construction.

Les candidats ne peuvent pas présenter plusieurs candidatures en agissant à la fois en qualité de candidats individuels et de membres d’un ou plusieurs groupements. Les candidats ne peuvent pas présenter plusieurs candidatures en agissant en qualité de membres de plusieurs groupements. Le mandataire d’un groupement ne peut représenter, en cette qualité, plus d’un groupement. En cas de groupement, le mandataire du groupement sera obligatoirement l’architecte, qui sera inscrit à l’ordre des architectes. Le Dossier d’appel à candidatures (DAC) est composé: du RAAC; de l’avis de concours publié; du CCTP de présélection comprenant la fiche de candidature (fiche à compléter); des annexes 1 et 2 relatives au plan du projet; des formulaires DC1 et DC2; un flyer d’information sur la dématérialisation des marchés publics.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Lille
Postanschrift: 5 rue Geoffroy Saint-Hilaire
Ort: Lille Cedex
Postleitzahl: 59014
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-lille@juradm.fr
Telefon: +33 359542342
Fax: +33 359542445

Internet-Adresse: http://lille.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Lille
Postanschrift: 5 rue Geoffroy Saint-Hilaire
Ort: Lille Cedex
Postleitzahl: 59014
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-lille@juradm.fr
Telefon: +33 359542342
Fax: +33 359542445

Internet-Adresse: http://lille.tribunal-administratif.fr

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— référé précontractuel en application et dans les conditions de l’article L. 551-1 du code de justice administrative;

— référé contractuel en application et dans les conditions de l’article L. 551-13 du code de justice administrative;

— recours en contestation de la validité du contrat issu de la jurisprudence Tarn-et-Garonne.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

26/06/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de