Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Frankreich, La Plaine Saint-Denis: Bekanntmachung vergebener Aufträge

14/02/2020

  
S32
  
Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren 

Frankreich-La Plaine Saint-Denis: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 032-076253

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: SNCF Réseau
Nationale Identifikationsnummer: 41228073720375
Postanschrift: 15/17 rue Jean Philippe Rameau — CS 80001
Ort: La Plaine Saint-Denis
NUTS-Code: FR
Postleitzahl: 93418
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): CPS PIPS — Caroline Passant
E-Mail: caroline.passant@reseau.sncf.fr
Telefon: +33 171323560
Fax: +33 171323560

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.sncf.com

Adresse des Beschafferprofils: https://sncf.bravosolution.com/web/login.html

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)

Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Marché relatif à une mission d’assistance

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

La prestations porte sur une mission de diagnostic réseaux sur ligne N du transilien.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FR

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La mission porte sur la réalisation de prestations de diagnostic réseaux (secs et humides) pour le projet de déploiement du Regio2N de la ligne N du Transilien (adaptation des infrastructures). Il s’agit de réalisations de géo-détections et géo-référencements de l’ensemble des réseaux dans son intégralité (assainissement, adduction d’eau, électrique, gaz, télécom, SNCF Réseau…)

Il s’agit d’une mission dans laquelle devra être obligatoirement prise en compte 3 spécificités essentielles:

— la prestation se réalisera essentiellement de nuit, avec interruption de circulation. La prestation pourra occasionnellement se faire de jour, en site exploité, avec un flux normal de voyageurs sur les quais et circulations potentiellement maintenues, sur toutes les voies (VP et VS). Il convient de remarquer que l’organisation des interventions sur site devra garantir à tout moment la permanence des fonctionnalités de la gare (maintien des différents systèmes d’informations voyageurs, signalétique provisoire, etc.) ainsi que la sécurité des voyageurs, et en particulier aux heures de pointe, et celle des circulations,

— le prestataire se devra, en matière de sécurité en milieu ferroviaire de tenir compte des obligations et préconisations d’intervention édictées par le représentant SNCF (mission de sécurité) assurant la protection de l’entrepreneur durant la prestation de prélèvement des échantillons,

— le prestataire devra s’inscrire dans le planning proposé par la SNCF.

La mission se réalisera:

— soit sous couvert d’un PGC SPS (décret 94) nécessitant une visite d’inspection commune et l’établissement par l’entrepreneur d’un PPSPS,

— soit sous couvert d’un plan de prévention (Décret 92),cf. cahier des charges.

Des visites de chantiers sont envisageables et conseillées:

— pour le secteur IPSL (gares concernées: Mareil-sur-Mauldre, Maule et Nézel-Aulnay)

—— S41: jeudi 11 et vendredi 12,

—— S42: mardi 16, mercredi 17 et jeudi 18.

Prendre contact avec M. Blanchard — martial.blanchard@reseau.sncf.fr

— pour toutes les autres gares du secteur IPSO

— S41: les 11 et 12 octobre,

— S42: les 17 et 19 octobre.

Prendre contact avec Nathalie Petrovic — nathalie.petrovic@reseau.sncf.fr.

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 195-442113

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein

V.1)Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif
Ort: Paris
Land: Frankreich

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif
Ort: Paris Cedex 04
Land: Frankreich
Telefon: +33 144594400
Fax: +33 144594646

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Les procédures de recours applicables sont:

— le référé précontractuel (CJA, art. L. 551-5 et s.) qui peut être exercé jusqu’à la signature du marché,

— le référé contractuel (CJA, art. L.551-13 et s.) qui peut être exercé dans un délai de:

—— 31 jours à compter de la publication d’un avis d’attribution au JOUE, ou pour les marchés fondés sur un accord-cadre, à compter de la notification de la conclusion du contrat,

—— 6 mois à compter du lendemain du jour de la conclusion du contrat si aucun avis d’attribution n’a été publié ou si aucun notification de la conclusion du contrat n’a été effectué,

— le recours en contestation de validité du contrat ou de certaines de ses clauses (dans un délai de 2 mois à compter de l’accomplissement des mesures de publicité appropriées).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

11/02/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild
Ausgabe
. kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de