Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Frankreich, Clermont-Ferrand: Auftragsbekanntmachung - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Frankreich, Clermont-Ferrand: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
13/09/2018

  
S176
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Frankreich-Clermont-Ferrand: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 176-399245

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Auvergne Habitat
16 boulevard Charles-de-Gaulle, BP 70296
Clermont-Ferrand Cedex 1
63008
Frankreich
Kontaktstelle(n): M. Ecabert
Telefon: +33 473170069
E-Mail: j.ecabert@auvergne-habitat.fr
Fax: +33 473170099
NUTS-Code: FRK14

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.auvergne-habitat.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.auvergne-habitat.fr/

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Entreprise sociale pour l’habitat

I.5)Haupttätigkeit(en)

Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Avis d’appel public à la concurrence — marché de maîtrise d’œuvre — Résidence Croix Blanche

Referenznummer der Bekanntmachung: 0036

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dans le cadre de son plan stratégique patrimonial, la société Auvergne Habitat envisage la réhabilitation globale de 171 logements en sites occupés résidence Croix Blanche à Cournon d’Auvergne (63800).

Cette opération doit aboutir à l’obtention du label BBC rénovation Promotelec ou autre label au choix du maître d’ouvrage.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRK14

Hauptort der Ausführung:

44 et 46 av. de la Libération, 63800 Cournon d’Auvergne

3 à 14 rue de Gergovie, 63800 Cournon d’Auvergne

1, 7, 18, 20, 22, 24 rue du 11 Nov., 63800 Cournon d’Auvergne

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La mission de maîtrise d’œuvre envisagée est de type mission complète incluant la totalité des missions: diagnostic, conception, exécution, ordonnancement pilotage coordination. Il appartient au maître d’œuvre de présenter une équipe complète et adaptée au projet (architecte, bureaux d’études: fluide, thermique structure, économiste de la construction).

Le programme définitif des travaux ainsi que le coût de ces derniers seront validés à la fin de la phase de diagnostic.

Ce projet vise la réhabilitation globale en sites occupés de 171 logements:

Croix Blanche (Cournon d’Auvergne), 20 cages établies sur sous-sol caves.

Les extérieurs sont composés de circulations piétonnes et véhicules, créant un îlot urbain cohérent.

La maîtrise d’œuvre aura en charge la réalisation d’un diagnostic complet initial en collaboration avec la maîtrise d’ouvrage.

Ce diagnostic prendra en compte les éléments techniques permettant d’affiner le programme du projet de réhabilitation, dans un objectif de diminution des charges pour nos locataires, d’augmentation de l’attractivité de la résidence et des logements, et d’optimisation du coût global de maintenance.

Suite à la phase de diagnostic, il conviendra d’étudier les solutions les plus judicieuses visant une amélioration significative du fonctionnement thermique des immeubles, validée par l’obtention du label BBC rénovation Promotelec ou autre label au choix du maître d’ouvrage.

Les diagnostics amiante mentionnent la présence d’amiante sur le groupe. La problématique amiante devra être traitée dans le cadre de ce projet.

Les enveloppes des bâtiments seront isolées, y compris changement des menuiseries extérieures et retravaillées architecturalement de façon spécifique afin d’obtenir un résultat propre à l’environnement. En outre, il conviendra d’étudier les solutions utiles à l’amélioration de la ventilation des logements et de la sécurité incendie.

Une attention particulière sera portée sur les circulations de pieds d’immeubles (piétonnes et véhicules) afin de créer un maillage cohérent.

Une réfection intérieure des appartements sera menée, avec rénovation des pièces humides (plafond, murs, sol), changement de tous les appareils sanitaires (éviers, douche/baignoire, lavabos, toilettes; compris robinetterie complète).

Un embellissement des appartements par modification des sols des pièces sèches est également envisagé.

Le projet comprend également une mise en sécurité des équipements électriques dans les parties communes et privatives, l’amélioration de la sécurité incendie, de l’acoustique des logements, un diagnostic et une éventuelle réfection des circuits de distribution et évacuation d’eau froide, d’eau chaude sanitaire, et du chauffage en lien avec l’objectif BBC rénovation, comportant un engagement contractuel sur un niveau d’amélioration de l’efficacité énergétique.

L’ensemble des travaux est accompagné d’un traitement de tous les communs et circulations extérieures.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 480 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2019

Ende: 31/08/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Anzahl der Bewerber: 3

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Les critères de jugement des candidatures seront basés sur les garanties professionnelles à savoir:

— les qualifications du candidat,

— les moyens en personnels et matériels,

— l’encadrement en place,

— la capacité économique et financière ainsi que sur la valeur technique du candidat que le maître d’ouvrage peut définir en fonction de l’exécution de précédentes missions de maîtrise d’œuvre similaires dans le cadre de projets en sites occupés.

Si les documents fournis par les candidats ne sont pas rédigés en langue française, ils devront être accompagnés d’une traduction française certifiée conforme à l’original par un traducteur assermenté.

Après examen de la recevabilité de leurs candidatures, les candidats seront classés selon les critères de sélection suivants:

Critère nº 1: aptitude à exercer l’activité professionnelle, capacités techniques appréciées au regard des moyens humains et matériels ainsi que la qualité et la pertinence de la composition de l’équipe compte tenu du projet.

Critère nº 2: capacités techniques appréciées au regard de la qualité et pertinence des références argumentées pour chaque domaine de compétence. La valeur technique du candidat sera définie en fonction de l’exécution de précédentes missions de maîtrise d’œuvre réalisées dans le cadre de projets similaires en sites occupés.

Les références portées à la connaissance du maître de l’ouvrage revêtiront un caractère prépondérant à sa prise de décision.

Critère nº 3: capacité économique et financière.

Les candidats doivent justifier d’une capacité financière suffisante pour mener à bien le projet. Pour ce faire, ils utiliseront le formulaire DC2 lequel peut être accompagné de tout autre document de nature à démontrer leur capacité financière.

Le chiffre d’affaires annuel minimum de l’équipe candidate doit être de 250 000 EUR HT.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Suivant le Règlement particulier de consultation (RPC) disponible sur demande écrite auprès d’Auvergne Habitat

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen

IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 18/10/2018

Ortszeit: 12:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber

Tag: 02/11/2018

IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les dossiers de candidature seront envoyés par Auvergne Habitat aux candidats sur demande écrite à l’adresse suivante:

Auvergne Habitat, service Réhabilitation, 16 boulevard Charles de Gaulle, BP 70296, 63008 Clermont-Ferrand Cedex.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Tribunal de grande instance de Lyon
67 rue Servient
Lyon Cedex 03
69433
Frankreich
Telefon: +33 472607012
Fax: +33 472607238

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Greffe du tribunal de grande instance de Lyon
67 rue Servient
Lyon Cedex 03
69433
Frankreich
Telefon: +33 472607012
Fax: +33 472607238

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

12/09/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Top-Themen

Bauwerksabdichtung <br>Fachartikel und Informationen zum Thema
Epoxidharz
Aluminiumprofil
Beleuchtungslösungen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de