Startseite »

Frankreich, Brest: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 155-443947)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Frankreich, Brest: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 155-443947)

12/08/2022

  
S155

Frankreich-Brest: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 155-443947

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: esid de Brest
Postanschrift: bcrm de Brest esid sai bam Cc16
Ort: Brest Cédex 9
NUTS-Code: FRH02 Finistère
Postleitzahl: 29240
Land: Frankreich
E-Mail: Esid-brest.resp-anim-fonct-ac.fct@intradef.gouv.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.marches-publics.gouv.fr

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

I.5)Haupttätigkeit(en)

Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

mandat de maîtrise d’ouvrage pour la construction d’un atelier de maintenance parachutes, engins de sauvetages et sièges éjectables sur la BAN de Landivisiau au profit de l’aia Bretagne

Referenznummer der Bekanntmachung: BSTSAI 6283

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

le projet s’inscrit dans un mandat de maîtrise d’ouvrage pour l’opération de construction, au sein de la BAN de Landivisiau, de l’atelier maintenance parachutes, engins de sauvetages et sièges éjectables au profit de l’aia Bretagne

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 126 680.00 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRH02 Finistère

Hauptort der Ausführung:

landivisiau

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

le mode de réalisation proposé pour cette opération est le mandat de maîtrise d’ouvrage, passé par l’esid de Brest pour le compte de l’aia Bretagne.L’Opération de construction a pour objet la réalisation, au sein de la base aéronautique navale de Landivisiau (29), d’un bâtiment composé de bureaux et d’un atelier de maintenance des parachutes, engins de sauvetages et sièges éjectables au profit de l’aia. Cet atelier sera composé d’une zone pyrotechnique et d’une zone non pyrotechnique.Le bâtiment construit sera plain-pied et aura une emprise au sol de 1276 mètres carrés environ, il sera implanté sur une parcelle d’environ 3100 mètres carrés.Ces infrastructures se décomposent comme suit :- un ensemble de bureaux pour la gestion du service maintenance ;- un ensemble de locaux de vie (vestiaires, salle de repos, sanitaires) ;- un espace pour locaux techniques ;- un atelier de maintenance pyrotechnique des équipements 3s et sièges éjectables ;- un atelier de maintenance non pyrotechnique des équipements 3s et sièges éjectables inertes ;- un ensemble de chaussée d’accès au site ;- un parking pour les véhicules légers du personnel de l’aia.L’enveloppe financière prévisionnelle des travaux est de l’ordre de 3 200 000euro(s) (H.T.).

II.2.5)Zuschlagskriterien

Kostenkriterium – Name: Valeur technique / Gewichtung: 60

Kostenkriterium – Name: Prix / Gewichtung: 40

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 218-574309

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2022 BSTSAI 6283

Bezeichnung des Auftrags:

ban de Landivisiau – mandat de maîtrise d’ouvrage pour la construction d’un atelier de maintenance parachutes, engins de sauvetages et sièges éjectables au profit de l’aia Bretagne

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

18/07/2022

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 2

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: sembreizh
Postanschrift: 37, rue Jean Marie Le Bris
Ort: Brest
NUTS-Code: FRH02 Finistère
Postleitzahl: 29200
Land: Frankreich

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 126 680.00 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: greffe du tribunal administratif de Rennes
Postanschrift: 3 Contour de la Motte
Ort: Rennes
Postleitzahl: 35000
Land: Frankreich
Telefon: +33 0299250366
Fax: +33 0299636584

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

cette consultation peut faire l’objet d’un référé avant la conclusion du contrat dans les conditions définies à l’article L551-1 du code de justice administrative. De plus, à l’issue de la notification du marché, un recours en plein contentieux pourra être exercé contre ce dernier dans les deux mois suivant la publication de l’avis d’attribution. Cette requête peut le cas échéant être accompagnée d’un référé suspension sur le fondement des dispositions de l’article L521-1 du code de justice administrative

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

08/08/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de