Startseite »

Frankreich, Besançon: Design contest (2022/S 186-527511)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Frankreich, Besançon: Design contest (2022/S 186-527511)

27/09/2022

  
S186

Frankreich-Besançon: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 186-527511

Wettbewerbsbekanntmachung

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: centre hospitalier regional unvt
Nationale Identifikationsnummer: 26250176000064
Postanschrift: direction du Patrimoine des Investissements Médicaux et de la Sécurité (dpims )- département Travaux 3 Boulevard Fleming
Ort: Besançon
NUTS-Code: FRC21 Doubs
Postleitzahl: 25030
Land: Frankreich
E-Mail: Dtp@chu-besancon.fr
Telefon: +33 0381218047
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.marches-publics.gouv.fr

I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-publics.gouv.fr

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.marches-publics.gouv.fr

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Einrichtung des öffentlichen Rechts

I.5)Haupttätigkeit(en)

Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

marché de Maîtrise d’oeuvre pour l’opération : Psychiatrie (transfert vers le site de l’hôpital Jean-Minjoz) au CHU de Besançon

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022-28_MOEPSYCHIATRIECHUB

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

la présente consultation concerne un marché de maîtrise d’oeuvre pour l’opération : Psychiatrie (Transfert vers le site de l’hôpital Jean-Minjoz).La procédure est passée en application des dispositions de l’ordonnance no 2018-74 du 26 novembre 2018 portant partie législative du code de la commande publique (Articles L 2125-1 et L 2172-1) et du décret no 2018-1075 du 03 décembre 2018 portant partie réglementaire du code de la commande publique (Chapitre II – titre VI Livre 1er) Procédure Formalisée : Articles R 2162-15 à R 2162-26 du Code de la Commande PubliqueLes enjeux du projet sont les suivants :- regrouper dans une construction neuve dans un bâtiment unique les unités de psychiatrie du CHU en créant un lien fonctionnel aisé avec l’établissement ; – améliorer les conditions d’accueil et de confort des patients ainsi que les conditions de travail des personnels, afin de disposer d’une structure répondant aux conditions normatives et modernes de prise en charge ;Le projet comprend la construction d’un bâtiment dédié aux activités de psychiatrie de 106 lits et places sur une parcelle appartenant au CHU

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:

les critères de sélection des participants sont décrits dans le réglement de concours

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs

Nichtoffen

Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 3

IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

après examen de la recevabilité de leur candidature au regard des conditions de participation et notamment des niveaux minimums de capacité, les candidatures seront analysées et classées par application des critères suivants afin de sélection les trois (3) candidats admis à participer : Critère 1 : Qualité architecturale et fonctionnelle (Compréhension du programme et qualité de l’organisation fonctionnelle des espaces / qualité de l’intégration dans le site et du parti architectural) Critère 2 : Respect des délais et pertinence du phasage (respect des priorités calendaires du maître d’ouvrage) /Moyens affectés à la mission Critère 3 : Qualité financière (compatibilité du projet avec l’enveloppe prévisionnelle affectée aux travaux et proposition d’optimisation financière) Critère 4 : Qualité technique et environnementale

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge

Tag: 24/10/2022

Ortszeit: 12:00

IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:

Französisch

IV.3)Preise und Preisgericht
IV.3.1)Angaben zu Preisen

Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja

IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:

il est précisé dans le réglement de concours

IV.3.3)Folgeaufträge

Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja

IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts

Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein

IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: tribunal Administratif de Besançon
Postanschrift: 30 rue Charles Nodier
Ort: Besançon
Postleitzahl: 25030
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-besancon@juradm.fr
Telefon: +33 0381826000
Fax: +33 0381826001
Internet-Adresse: http://besancon.tribunal-administratif.fr

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

les voies de recours ouvertes aux candidats sont les suivantes :* Référé précontractuel prévu aux articles L.551-1 à L.551-12 du Code de justice administrative (Cja), et pouvant être exercé avant la signature du contrat.* Référé contractuel prévu aux articles L.551-13 à L.551-23 du CJA, et pouvant être exercé dans les délais prévus à l’article R. 551-7 du CJA. *Recours de pleine juridiction ouvert aux tiers justifiant d’un intérêt lésé, et pouvant être exercé dans les deux mois suivant la date à laquelle la conclusion du contrat est rendue publique

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: greffe du Tribunal Administratif de Besançon
Postanschrift: 30 rue Charles Nodier
Ort: Besançon
Postleitzahl: 25030
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-besancon@juradm.fr
Telefon: +33 0381826000
Fax: +33 0381826001
Internet-Adresse: http://besancon.tribunal-administratif.fr

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

22/09/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de