Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Frankreich, Beauvais: Auftragsbekanntmachung - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Frankreich, Beauvais: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
01/08/2018

  
S146
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Offenes Verfahren 

Frankreich-Beauvais: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 146-334592

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Conseil Départemental de l’Oise
Direction générale adjointe finances et modernisation, direction de la commande publique 224 bis avenue Marcel Dassault
Beauvais
60000
Frankreich
Telefon: +33 344066060
E-Mail: LD-commandepublique-sec@oise.fr
NUTS-Code: FRE22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.oise.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.marches-securises.fr/perso/cg60/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-securises.fr/perso/cg60/

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Missions de laboratoire pour études géotechniques, contrôles des terrassements et chaussées, contrôles des travaux sur OA, et études pour la gestion des OA existants, détection de cavités

Referenznummer der Bekanntmachung: 18-DIET-AP-04

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

La consultation a pour objet des missions de laboratoire pour les études géotechniques, pour les contrôles des terrassements et des chaussées, pour les contrôles des travaux sur ouvrages d’art (Oa) et les études pour la gestion des OA existants, pour les détections des cavités.

Les caractéristiques techniques des prestations sont définies dans le cahier des clauses techniques particulières commun à l’ensemble des lots et son annexe.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 3 176 000.00 EUR

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Etudes géotechniques

Los-Nr.: 1

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

71332000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRE22

Hauptort der Ausführung:

Département de l’Oise

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La consultation a pour objet des missions de laboratoire pour les études géotechniques, pour les contrôles des terrassements et des chaussées, pour les contrôles des travaux sur ouvrages d’art (OA) et les études pour la gestion des OA existants, pour les détections des cavités.

Les caractéristiques techniques des prestations sont définies dans le cahier des clauses techniques particulières commun à l’ensemble des lots et son annexe.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 880 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 48

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Les modalités de reconduction sont précisées à l’article 3.1 du cahier des clauses administratives particulières (CCAP)

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Conformément aux dispositions de l’article l’article 30-i-7º du décret nº 2016-360 du 25.3.2016 relatif aux marchés publics, des prestations similaires au présent accord-cadre pourront être réalisées.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrôles extérieurs de terrassements et de chaussées

Los-Nr.: 2

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

71600000

71631480

71632000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRE22

Hauptort der Ausführung:

Département de l’Oise

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La consultation a pour objet des missions de laboratoire pour les études géotechniques, pour les contrôles des terrassements et des chaussées, pour les contrôles des travaux sur ouvrages d’art (OA) et les études pour la gestion des OA existants, pour les détections des cavités.

Les caractéristiques techniques des prestations sont définies dans le cahier des clauses techniques particulières commun à l’ensemble des lots et son annexe.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 880 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 48

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Les modalités de reconduction sont précisées à l’article 3.1 du cahier des clauses administratives particulières (CCAP)

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Conformément aux dispositions de l’article l’article 30-i-7º du décret nº 2016-360 du 25.3.2016 relatif aux marchés publics, des prestations similaires au présent accord-cadre pourront être réalisées.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrôles d’ouvrages d’art pour la gestion des OA existants et études

Los-Nr.: 3

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

71600000

71631480

71632000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRE22

Hauptort der Ausführung:

Département de l’Oise

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La consultation a pour objet des missions de laboratoire pour les études géotechniques, pour les contrôles des terrassements et des chaussées, pour les contrôles des travaux sur ouvrages d’art (OA) et les études pour la gestion des OA existants, pour les détections des cavités.

Les caractéristiques techniques des prestations sont définies dans le cahier des clauses techniques particulières commun à l’ensemble des lots et son annexe.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 1 280 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 48

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Les modalités de reconduction sont fixées à l’article 3.1 du cahier des clauses administratives particulières (CCAP)

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Conformément aux dispositions de l’article l’article 30-i-7º du décret nº 2016-360 du 25.3.2016 relatif aux marchés publics, des prestations similaires au présent accord-cadre pourront être réalisées.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Détection de cavités: recherche et diagnostic de cavités

Los-Nr.: 4

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

71600000

71631480

71632000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRE22

Hauptort der Ausführung:

Département de l’Oise

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

La consultation a pour objet des missions de laboratoire pour les études géotechniques, pour les contrôles des terrassements et des chaussées, pour les contrôles des travaux sur ouvrages d’art (Oa) et les études pour la gestion des OA existants, pour les détections des cavités.

Les caractéristiques techniques des prestations sont définies dans le cahier des clauses techniques particulières commun à l’ensemble des lots et son annexe.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 136 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 48

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Les modalités de reconduction sont fixées à l’article 3.1 du cahier des clauses administratives particulières (CCAP)

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Conformément aux dispositions de l’article l’article 30-i-7º du décret nº 2016-360 du 25.3.2016 relatif aux marchés publics, des prestations similaires au présent accord-cadre pourront être réalisées.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Chaque candidat produira la lettre de candidature dûment remplie comprenant notamment une déclaration sur l’honneur du candidat attestant que celui-ci ne fait l’objet d’aucune interdiction de soumissionner aux marchés publics prévue aux articles 45 de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 et 48-i-1 du décret nº 2016-360 du 25.3.2016 relatifs aux marchés publics.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Cet accord-cadre ne comporte pas de conditions d’exécution prenant en compte des considérations relatives à l’économie, à l’innovation, à l’environnement, au domaine social ou à l’emploi conformément aux dispositions de l’article 38 de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung

Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer

IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 11/09/2018

Ortszeit: 17:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 5 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 12/09/2018

Ortszeit: 09:00

Ort:

Beauvais

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

La séance d’ouverture n’est pas publique

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

VI.3)Zusätzliche Angaben:

La consultation est passée selon une procédure d’appel d’offres ouvert et exécuté par l’émission de bons de commande, en application de l’article 32 et 42-1 a) de l’ordonnance nº 2015-899 du 23.7.2015 et des articles 12 et 25-i-1º, 66 à 68, 78 et 80 du décret nº 2016-360 du 25.3.2016, relatifs aux marchés publics.

Il s’agit d’un accord-cadre conclu avec un seul opérateur économique pour chacun des lots.

S’agissant d’un accord-cadre, exécuté par l’émission de bons de commande, il est conclu, pour chacun des lots, sur sa durée totale (48 mois, périodes de reconduction comprises) sans montant minimum ni montant maximum. Le montant indiqué à la rubrique II.1.5) correspond à l’estimation pour l’ensemble des lots sur sa durée totale (48 mois, périodes de reconduction comprises). Pour chaque lot, le montant indiqué à la rubrique II.2.6) correspond à l’estimation sur sa durée totale (48 mois, périodes de reconduction comprises). La notification intervient par tout moyen permettant de déterminer de façon certaine la date et l’heure de sa réception. L’avis de réception ou le reçu donné par le destinataire fait foi de la notification. Les délais d’exécution sont précisés à l’article 4.3 du RC. La sous-traitance est autorisée conformément à l’article 5.3.1 du RC. La co-traitance est autorisée conformément à l’article 5.3.2 du RC. Les modalités de financement et de règlement des comptes sont précisées à l’article 10 du CCAP. Le contenu du dossier de consultation des entreprises est précisé à l’article 6 du RC. Les conditions d’envoi ou de remise des dossiers sont précisées à l’article 8 du RC. S’agissant des éléments relatifs à la capacité économique, financière, technique et professionnelle tels que visés à la rubrique III.1), les renseignements demandés pour la présentation des candidatures sont indiqués à l’article 7.1 du RC.

S’agissant des éléments relatifs aux critères d’attribution tels que visés à la rubrique II.2.5, les documents demandés pour la présentation de l’offre sont indiqués à l’article 7.2 du RC.

Pour attribuer chaque lot au(x) candidat(s) dont l’offre sera économiquement la plus avantageuse, les offres sont appréciées en fonction des critères pondérés suivants (pour chacun des lots):

1) valeur technique: 60 points;

2) prix: 40 points.

Les modalités de mise en œuvre de ces critères sont précisées à l’article 9.2 du RC. Les candidats peuvent obtenir des renseignements complémentaires pour l’étude de leur dossier en interrogeant, le Département au plus tard 8 jours avant les date et heure limites de remise des offres (soit jusqu’au 3.9.2018 à 17:00) selon les modalités fixées à l’article 13 du RC. Les réponses seront adressées, par écrit (de préférence via la plateforme), au plus tard 6 jours avant la date limite fixée pour la remise des offres (soit avant le 5.9.2018 à 17:00) à toutes les entreprises ayant retiré le dossier.

Les modalités d’attribution sont indiquées à l’article 10 du RC. Le pouvoir adjudicateur peut à tout moment ne pas donner suite à la procédure.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Tribunal administratif d’Amiens
14 rue Lemerchier, CS 81114
Amiens Cedex 01
80011
Frankreich
Telefon: +33 322336170
Fax: +33 322336171

Internet-Adresse: http://amiens.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Peuvent être formés devant la juridiction visée au VI.4.1:

— un référé précontractuel jusqu’à la signature du contrat conformément à l’article L551.1 et suivants du code de justice administrative (CJA),

— un référé contractuel à compter de la signature du marché public et dans un délai de 31 jours suivants la publication de l’avis d’attribution conformément à l’article L551-13 et suivants du CJA,

— un recours en contestation de la validité du marché public, conformément à l’arrêt du Conseil d’Etat du 4.4.2014 «Tarn-et-Garonne» dans un délai de 2 mois à compter de la publication de l’avis d’attribution.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Greffe du tribunal administratif d’Amiens
14 rue Lemerchier, CS 81114
Amiens Cedex 1
80011
Frankreich
Telefon: +33 322336170
E-Mail: greffe.ta-amiens@juradm.fr
Fax: +33 322336171

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

27/07/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Top-Themen

Balkonsanierung
Sichtbeton

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de