Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Frankreich, Avignon: Bekanntmachung vergebener Aufträge - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Frankreich, Avignon: Bekanntmachung vergebener Aufträge

Anzeige:
12/09/2018

  
S175
  
– – Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Frankreich-Avignon: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 175-397554

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Centre Hospitalier d’Avignon
26840016500018
305 rue Raoul Follereau
Avignon Cedex 9
84902
Frankreich
Kontaktstelle(n): Cellule des marchés
Telefon: +33 432753933
E-Mail: cellule-marches@ch-avignon.fr
Fax: +33 490871730
NUTS-Code: FRL06

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ch-avignon.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.marches-publics.gouv.fr/?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=374493&orgAcronyme=x7c

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Établissement public de l’Etat dans le domaine de la santé

I.5)Haupttätigkeit(en)

Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maîtrise d’œuvre pour la restructuration partielle du bâtiment de l’unité Mère Enfant

Referenznummer der Bekanntmachung: 18P004

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Maîtrise d’œuvre pour la restructuration partielle du bâtiment de l’unité Mère Enfant.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 206 150.00 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRL06

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Maîtrise d’œuvre pour la restructuration partielle du bâtiment de l’unité Mère Enfant. Les missions principales confiées au titulaire sont les suivantes: mission diagnostic (diag), aps, apd, pro, visa, act, det, aor. Les missions de bases seront complétées par les missions complémentaires relatives à l’élaboration des quantitatifs et les études de synthèse. La mission complémentaire d’opc sera éventuellement confiée au titulaire. La partie de l’enveloppe prévisionnelle des travaux est aujourd’hui estimée à 1 700 000 EUR (HT).

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Compréhension et intérêt attaché au programme / Gewichtung: 12

Qualitätskriterium – Name: Prise en compte des contraintes du site et pertinence des solutions envisagées pour: la faisabilité spatiale et architecturale; la faisabilité technique et le phasage opérationnel / Gewichtung: 24

Qualitätskriterium – Name: Qualité de l’approche méthodologique pour mener à bien le projet (en phase conception et en phase travaux) / Gewichtung: 18

Qualitätskriterium – Name: Appréciation de l’enveloppe financière envisagée par le Maître d’Ouvrage pour le programme / Gewichtung: 6

Preis – Gewichtung: 40

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

En application de l’article 30-i-7o du décret no 2016-360, des marchés de prestations similaires pourront être conclus ultérieurement avec le titulaire.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Le marché subséquent 1 concerne la mission diagnostic (Diag) et est notifié en même temps que l’accord-cadre. Le CHA est susceptible de conclure un marché subséquent 2, qui comprendra les missions de base, les missions complémentaires relatives à l’élaboration des quantitatifs et les études de synthèse et éventuellement la mission OPC.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung

IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 086-193473

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 181015

Bezeichnung des Auftrags:

Maîtrise d’œuvre pour la restructuration partielle du bâtiment de l’unité Mère-Enfant

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

29/08/2018

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Agence Jérôme SIAME Architectes
1297 ancienne route des Alpes
Aix-en-Provence
13100
Frankreich
NUTS-Code: FRL04

Internet-Adresse: http://agence-jerome-siame-architectes.com/

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

IG bat
9 allée des Bouleaux — BP 70947
Avignon Cedex 9
84092
Frankreich
NUTS-Code: FRL06

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 206 150.00 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les modalités de consultation du contrat, conclu à la date indiquée dans la rubrique V.2.1) du présent avis, sont les suivantes: conformément à l’article L. 311-1 du code des relations entre le public et l’administration, toute personne peut demander au CH d’Avignon, la communication des documents administratifs liés à la présente procédure (y compris le contrat lui-même). Pour cela, la cellule des marchés, dont les coordonnées figurent à la rubrique I.1) du présent avis, doit être sollicitée par écrit, après la signature du contrat. Ces documents seront transmis de préférence par voie dématérialisée, dans un délai de 1 mois à compter de la demande, lorsque celle-ci est intervenue après signature du contrat, et sous réserve des éléments couverts par le secret en matière commerciale et industrielle. En cas de doute quant aux éléments communicables, le CH d’Avignon est susceptible de saisir pour conseil la CADA.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

tribunal administratif
16, avenue Feuchères
Nîmes
30000
Frankreich
Telefon: +33 466273700
E-Mail: greffe.ta-nimes@juradm.fr
Fax: +33 466362786

Internet-Adresse: http://nimes.tribunal-administratif.fr/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

À ce stade de la procédure, les voies et délais de recours sont les suivants:

— recours pour excès de pouvoir (articles R. 421-1 et suivants du code de justice administrative): 2 mois à compter de la notification ou la publication de la décision,

— recours en contestation de la validité du contrat (Conseil d’état, 4.4.2014, Département du Tarn-et-Garonne, no 358994): 2 mois à compter de l’accomplissement des mesures de publicité appropriées (à savoir le présent avis). Les formalités d’information aux candidats non retenus ayant été respectées et le marché ayant été notifié, les possibilités de former un référé précontractuel ou contractuel sont fermées.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Tribunal administratif
16 avenue Feuchères
Nîmes
30000
Frankreich
Telefon: +33 466273700
E-Mail: greffe.ta-nimes@juradm.fr
Fax: +33 466362786

Internet-Adresse: http://nimes.tribunal-administratif.fr/

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

11/09/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 11
Ausgabe
11.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de