Startseite » Ausschreibung »

Deutschland, Tangerhütte: Prior information notice with call for competition

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Tangerhütte: Prior information notice with call for competition

17/02/2020

  
S33
  
Dienstleistungen – Vorabinformation mit Aufruf zum Wettbewerb – Nicht offenes Verfahren 

Deutschland-Tangerhütte: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 033-077578

Vorinformation

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Unterhaltungsverband Tanger
Postanschrift: Werner-Seelenbinder-Ring 1
Ort: Tangerhütte
NUTS-Code: DEE0D
Postleitzahl: 39517
Land: Deutschland
E-Mail: uhv_tanger@t-online.de
Telefon: +49 3935-211892
Fax: +49 3935-212715

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.uhv-tanger.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung

Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben

I.3)Kommunikation

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:

Offizielle Bezeichnung: Ingenieurbüro Ellmann/Schulze GbR
Postanschrift: Haupstraße 31
Ort: Sieversdorf
NUTS-Code: DEE0D
Postleitzahl: 16845
Land: Deutschland
E-Mail: info@ellmann-schulze.de
Telefon: +49 33970-13954
Fax: +49 33970-13955

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ellmann-schulze.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:

Offizielle Bezeichnung: Ingenieurbüro Ellmann/Schulze GbR
Postanschrift: Haupstraße 31
Ort: Sieversdorf
Postleitzahl: 16845
Land: Deutschland
Telefon: +49 33970-13954
E-Mail: info@ellmann-schulze.de
Fax: +49 33970-13955
NUTS-Code: DEE0D

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ellmann-schulze.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Einrichtung des öffentlichen Rechts

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lüderitzer Tanger — Umbau von Wehranlagen, Gewässergestaltung

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lüderitzer Tanger — Umbau von Wehranlagen und naturnahe Gewässergestaltung.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE

Hauptort der Ausführung:

Tangerhütte

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Erarbeitung der Planungsunterlagen entsprechend LPH 5-8 nach HOAI § 43ff Ingenieurbauwerke,

— Erarbeitung der Planungsunterlagen entsprechens LPH 5 und 6 nach HOAI § 51ff Tragswerkplanung.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 1 400 000.00 EUR

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15/05/2020

Ende: 30/11/2021

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja

Projektnummer oder -referenz:

60128/6312 19 000 022

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Krankenkasse (nur wenn Mitarbeiter angestellt sind),

— Unbedenklichkeitsbescheinigung Berufsgenossenschaft (nur wenn Mitarbeiter angestellt sind),

— Nachweis der Haftpflichtversicherung,

— Eintragung Berufsregister.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Nachweis von Erfahrungen über die Planung von Fischaufstiegshilfen nach DWA-M 509,

— Nachweis von Erfahrungen über die Anforderungen der EU-WRRL,

— Nachweis von Erfahrungen über die Planung von Maßnahmenzur Verbesserung der Gewässerökologie,

— Nachweis von Erfahrung über die Verwendung von Referenzzönosen,

— Nachweis von Erfahrungen bei der Planung im konstruktiven Wasserbau,

— Nachweis von Erfahrungen in Gerinnehydraulik.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Im Falle einer Bietergemeinschaft müssen von allen Beteiligten die genannten Nachweise erbracht werden.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Bürodarstellung

Benennung der Projektbearbeiter mit Angabe des federführenden Bearbeiters

Qualifikationsnachweis des/der Bearbeiter(-innen)

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Nichtoffenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen

Tag: 19/03/2020

Ortszeit: 14:00

IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Deutsch

IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

27/03/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote (§19 ab satz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.

Falls bis zum 27.3.2020 keine Aufforderung zur Angebotsabgabe erfolgte, können Bewerber davon ausgehen, dass Ihr Teilnahmeantrag nicht berücksichtigt wurde.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Landkreis Stendal Prüfstelle
Postanschrift: Hospitalsttraße 1-2
Ort: Stendal
Postleitzahl: 39576
Land: Deutschland

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

14/02/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de