Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Deutschland, Rostock: Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Rostock: Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Anzeige:
16/08/2018

  
S156
  
– – Dienstleistungen – Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Rostock: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 156-359031

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Hansestadt Rostock – Hafen- und Seemannsamt
Am Warnowufer 60a
Rostock
18057
Deutschland
Kontaktstelle(n): Gunar Abend
Telefon: +49 3813818760
E-Mail: gunar.abend@rostock.de
Fax: +49 3813818765
NUTS-Code: DE803

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.rostock.de/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planungsleistungen für die Umgestaltung des Werftbeckens in Rostock-Warnemünde

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grund- und besondere Leistungen für Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung, Geotechnik, Umweltverträglichkeitsstudie, Verkehrsanlagen nach HOAI sowie Leistungen Altlasten nach AHO

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE

NUTS-Code: DE803

Hauptort der Ausführung:

Rostock – Warnemünde

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Generalleistungen für den Neubau von Hafenanlagen und Terminalflächen in den Leistungsphasen 2-8

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession

Laufzeit in Monaten: 30

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 203-418932

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: F6/83.1/17

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:

11/09/2017

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs

Inros Lackner SE
Rosa-Luxemburg-Str. 16
Rostock
18055
Deutschland
Telefon: +49 381456780
E-Mail: rostock@nros-lackner.de
Fax: +49 381456799
NUTS-Code: DE803

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)

Gesamtwert der Beschaffung: 3 275 853.43 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Mecklenburg-Vorpommern beim Wirtschaftsministerium
Johann-Stelling-Str. 14
Schwerin
19053
Deutschland
Telefon: +49 3855885160
E-Mail: vergabekammer@wm-mv-regierung.de
Fax: +49 3855884855817

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Hansestadt Rostock Hafen- und Seemannsamt
Am Warnowufer 60a
Rostock
18057
Deutschland
Telefon: +49 3813818760
E-Mail: gunar.abend@rostock.de
Fax: +49 3813818765

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

13/08/2018

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil

71000000

VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71323100

VII.1.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE803

Hauptort der Ausführung:

Rostock – Warnemünde

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Planungsleistungen für die Umgestaltung des Werftbeckens in Rostock – Warnemünde

— Preiserhöhung (Nachtrag)

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession

Laufzeit in Monaten: 30

VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 394 170.75 EUR

VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs

Inros Lackner SE
Rosa-Luxemburg-Str. 16
Rostock
18055
Deutschland
Telefon: +49 381456780
E-Mail: rostock@nros-lackner.de
Fax: +49 381456799
NUTS-Code: DE803

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein

VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen

Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Planung einer Landstromanlage zur Versorgung von Kreuzfahrtschiffen.

Frühere Vertragsänderungen:

1) Änderung-Nachtrag 25 079,67 EUR (ohne MwSt.)

2) Änderung-Nachtrag 21.147,40 EUR (ohne MwSt.)

VII.2.2)Gründe für die Änderung

Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)

Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Im Rahmen der Planungen und vor dem Hintergrund des bevorstehenden Planfeststellungsverfahrens wird die zusätzliche Planung einer Landstromanlage zur Versorgung von Kreuzfahrtschiffen während deren Liegezeiten notwendig. Der Bedarf war im Zuge des ursprünglichen Vergabeverfahrens nicht vorhersehbar und konnte erst auf Grund der zwischenzeitlich erlangten Untersuchungsergebnisse erkannt und definiert werden. Durch die Berücksichtigung und Planung einer Landstromversorgung als zusätzlicher Teil des Gesamtvorhabens kann ein entscheidender Baustein für die Genehmigungsreife erbracht werden. Dies beinhaltet komplexe und übergreifende Abstimmungen und Planungen. Aus diesem Grund ist ein Wechsel des Auftragnehmers sowohl aus wirtschaftlichen und technischen Gründen als auch aus erheblichen Schwierigkeiten hinsichtlich Abstimmung und Koordination als nachteilig zu beurteilen. Der Gesamtcharakter des Auftrages bleibt durch die Beauftragung unverändert.

VII.2.3)Preiserhöhung

Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)

Wert ohne MwSt.: 3 322 080.49 EUR

Gesamtauftragswert nach den Änderungen

Wert ohne MwSt.: 3 716 251.24 EUR

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de