Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Plauen: Bekanntmachung vergebener Aufträge

06/12/2019

  
S236
  
Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Plauen: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2019/S 236-579518

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Vogtlandkreis
Postanschrift: Postplatz 5
Ort: Plauen
NUTS-Code: DED44
Postleitzahl: 08523
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: koerner.sonja@vogtlandkreis.de
Telefon: +49 3741300-1735
Fax: +49 3741300-4016

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.vogtlandkreis.de/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Kompetenzzentrum BK – Planung – Leistungsbild Freianlagen

Referenznummer der Bekanntmachung: VLK_2019_0077

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Objektplanung Freianlagen.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71320000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DED44

Hauptort der Ausführung:

Gewerbegebiet Rebesgrüner Straße, 08233 Treuen/OT Eich

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Neubau eines Kompetenzzentrums für den Brand- und Katastrophenschutz des Vogtlandkreises Objektplanung Leistungsbild Freianlagen LP 1 bis 8 nach HOAI Das Kompetenzzentrum beinhaltet folgende Teilbereiche mit Aufgaben und Anforderungen:

1) Feuerwehrtechnisches Zentrum;

2) Zentralisierte Standortausbildung;

3) Katastrophenschutzlager (zentrale KatS-Lagerwirtschaft im Landkreis);

4) Brandschutzerziehung/ Breitenausbildung/ Nachwuchsförderung.

Das Objekt soll am Standort Gewerbegebiet Rebesgrüner Straße, 08233 Treuen/OT Eich auf den Flurstücken Nr. 267/20 (3 027 m²) und 268/12 (8 888 m²) der Gemarkung Eich errichtet werden. Es handelt sich um einen kompletten Neubau inkl. Außenanlage in einem voll erschlossenen Gewerbegebiet auf Flächen ohne vorhandene Bebauung. Der Auftragnehmer hat die Objektplanung nach HOAI Leistungsphasen 1 bis 8 für Freianlagen zu erbringen. Die Beauftragung erfolgt stufenweise. Zur Fördermittelbeantragung für das Bauvorhaben werden die Leistungsphasen 1 bis 3 benötigt. Die Leistungsphasen 1 bis 3 sind zwingend im Zeitraum vom 13.1.2020 bis 31.3.2020 zu erbringen. Weitere Informationen sind der ausführlichen Beschreibung des Vorhabens zu entnehmen. Auf Grund des EuGH-Urteils zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure ist, so die derzeitig überwiegende Auffassung der Fachjuristen, per sofort lediglich der § 7 Abs. 1 HOAI entfallen. Die öffentlichen Auftraggeber, wie auch die Gerichte dürfen ab Urteilsspruch § 7 Abs. 1 HOAI nicht mehr anwenden, d. h. die Mindest- und Höchstsätze sind nicht mehr verbindlich. Bis auf diesen Punkt ist die HOAI weiter vollumfänglich gültig und Vertragsgrundlage. Die beiliegenden Vertragsformulare sind in dem Punkt noch nicht angepasst. Die Anpassung durch den Fachverlag erfolgt im September 2019. Die neuen Formulare werden den Bietern sofort nach Lieferung zugestellt und im Verhandlungsverfahren mit verhandelt. Die Honorarermittlung inkl. Rechenweg zur Endsumme ist durch den Bieter auf Grundlage der HOAI nachvollziehbar aufzustellen. Eine Einladung zum Verhandlungsgespräch erhalten Sie als gesonderte Nachricht über die Vergabeplattform. Die Gespräche finden am 5./6.11.2019 statt.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Preis

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Der Auftragnehmer hat die Objektplanung nach HOAI Leistungsphasen 1 bis 8 für Freianlagen zu erbringen. Die Beauftragung erfolgt stufenweise.

— 1. Stufe: Leistungsphasen 1 bis 3,

— 2. Stufe: Leistungsphasen 4,

— 3. Stufe: Leistungsphasen 5 bis 7,

— 4. Stufe: Leistungsphase 8.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja

Projektnummer oder -referenz:

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erfolgte noch keine Fördermittelbeantragung.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Objektüberwachung muss zwingend direkt durch den Bieter oder einem Mitglied der Bietergemeinschaft ausgeführt werden. Eine Weitergabe der Leistung an einen Unterauftragnehmer ist nicht gewünscht.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 146-359815

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1

Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Kompetenzzentrum BK – Planung – Leistungsbild Freianlagen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

02/12/2019

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: fugmann+fugmann architekten und ingenieure gmbh
Postanschrift: Eisenbahnstraße 1
Ort: Falkenstein
NUTS-Code: DED44
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland
E-Mail: ingenieure@fugmann-fugmann.de
Telefon: +49 374578010

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

04/12/2019

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2019

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 1
Ausgabe
1.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de