Startseite » Ausschreibung »

Deutschland, Offenbach am Main: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2021/S 040-099957)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Offenbach am Main: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2021/S 040-099957)

26/02/2021

  
S40

Deutschland-Offenbach am Main: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2021/S 040-099957

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Stadt Offenbach am Main
Nationale Identifikationsnummer: 06413000
Postanschrift: Berliner Str. 100
Ort: Offenbach am Main
NUTS-Code: DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 63065
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Rechtsamt, Zentrale Vergabestelle
E-Mail: vergabestelle@offenbach.de
Telefon: +49 6980652976
Fax: +49 6980652549
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.offenbach.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

JUZ Lauterborn Fachplanung Haustechnik

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-64 F

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Planungsleistungen Fachplanung Technische Ausrüstung.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros

71320000 Planungsleistungen im Bauwesen

71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE713 Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Jugend- und Familienzentrum Lauterborn

Johann-Strauß-Weg 27

63069 Offenbach am Main

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Planungsauftrag bezieht sich auf den Ersatzneubau Jugendzentrum Lauterborn und Erweiterung zum Jugend- und Familienzentrum mit vier Hortgruppen, der Neubau soll auf dem derzeitigen Bolzplatz = Freifläche des Bestandsgeländes errichtet werden. Während der Baumaßnahme wird der Betrieb- soweit im teilgesperrten Bestandsgebäude möglich – aufrechterhalten. Nach Inbetriebnahme des Neubaus soll das Bestandsgebäude abgerissen und dann die Freianlagen hergestellt werden. Grundstücksgröße ca 3 056 m2, Größe Neubau ca. 2 060 m2 BGF, Größe Abriss ca. 615 m2 BGF. Lage des Bauvorhabens: Das Grundstück liegt im Stadtteil Lauterborn von Offenbach. Planungsleistungen gemäß HOAI Teil 4 Abschnitt 2, Fachplanung Technische Ausrüstung, Anlagengruppen 1-8 innerhalb der Leistungsphasen 1 bis 9. Die Beauftragung erfolgt stufenweise. Die Auftragsstufen sind:

— Stufe I: LP 1, LP 2,

— Stufe II: LP 3,

— Stufe III: LP 4, LP 5, LP 6, LP 7,

— Stufe IV: LP 8,

— Stufe V: LP 9.

Mit der Erbringung der Leistung muss unmittelbar nach Auftragserteilung begonnen werden. Es ist ein wirtschaftliches, überzeugendes Gesamtkonzept unter Berücksichtigung der Vorgaben des Auftraggebers, der Belange der anderen Fachdisziplinen sowie unter Einhaltung des Projektbudgets zu entwickeln. Der Auftraggeber legt hohen Wert auf eine enge Betreuung und Überwachung aller Arbeiten, sowie Koordination und Information aller Beteiligten, auch der Nutzer. Der Auftraggeber setzt voraus, dass der Aufwand für die Anwendung der CAD-Richtlinie der Stadt Offenbach im angebotenen Honorar enthalten ist. Der Einsatz von Systembau bzw. Vorfertigung soll überprüft werden, um eine kurze Bauzeit zu ermöglichen.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: 1.1. Projektteam / Personaleinsatzkonzept, interne Organisation, Präsenz vor Ort / Gewichtung: 12,50

Qualitätskriterium – Name: 1.2. Maßnahmen zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 5,00

Qualitätskriterium – Name: 1.3. Abstimmung / Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, Nutzern und Planungsbeteiligten / Gewichtung: 5,00

Qualitätskriterium – Name: 1.4 Darstellung der betrieblichen Nachhaltigkeitskriterien / Gewichtung: 5,00

Qualitätskriterium – Name: 2.1 Herangehensweise an Planung, Einschätzungen besonderer Anforderungen bei der Planung / Gewichtung: 10,00

Qualitätskriterium – Name: 2.2. Einsatz / Anwendung der Planungsmethode BIM / Gewichtung: 2,50

Qualitätskriterium – Name: 2.3 Maßnahmen zur Gewährleistung der Kostensicherheit in der Planungsphase / Gewichtung: 12,50

Qualitätskriterium – Name: 2.4 Herangehensweise, Einschätzungen besonderer Anforderungen bei der Umsetzung / Baubetrieb / Gewichtung: 2,50

Qualitätskriterium – Name: 2.5 Maßnahmen zur Gewährleistung von Terminen, Fristen und Kosten (50P), Gewichtung / Gewichtung: 10,00

Qualitätskriterium – Name: 3.1 Lösungsansatz für die Projektaufgabe / Gewichtung: 15,00

Preis – Gewichtung: 20,00

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Frist für die Einreichung von Bewerberfragen wird festgelegt auf Donnerstag, den 15.10.2020.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 187-450674

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1

Bezeichnung des Auftrags:

JUZ Lauterborn Fachplanung Haustechnik

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

02/02/2021

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 3

Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: IPROconsult GmbH
Postanschrift: Am Stadion 18-24
Ort: Bergisch Gladbach
NUTS-Code: DEA2B Rheinisch-Bergischer Kreis
Postleitzahl: 51465
Land: Deutschland
E-Mail: rheinland.koeln@iproconsult.com
Telefon: +49 220218820010
Fax: +49 220218820037

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen / Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
E-Mail: Vergabekammer@rpda.hessen.de
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
Internet-Adresse: https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/%C3%B6ffentliches-auftragswesen

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen / Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
E-Mail: Vergabekammer@rpda.hessen.de
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
Internet-Adresse: https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/%C3%B6ffentliches-auftragswesen

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen / Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
E-Mail: Vergabekammer@rpda.hessen.de
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
Internet-Adresse: https://rp-darmstadt.hessen.de/planung/%C3%B6ffentliches-auftragswesen

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

23/02/2021

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2021

Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de