Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Nürnberg: Bekanntmachung vergebener Aufträge

19/04/2019

  
S78
  
– – Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Nürnberg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2019/S 078-187578

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

WBG Kommunal GmbH
Breslauer Straße 396
Nürnberg
90471
Deutschland
Kontaktstelle(n): Drees & Sommer GmbH
Telefon: +49 9928660-48667
E-Mail: annabelle.bayer@dreso.com
NUTS-Code: DE254

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.wbg.nuernberg.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Inhousefähige Tochtergeselllschaft der Stadtverwaltung Nürnberg

I.5)Haupttätigkeit(en)

Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Kinder- u. Jugendhaus Hintere Marktstr. Nürnberg HLSK

Referenznummer der Bekanntmachung: 6329-03

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Kinder- und Jugendhaus mit Spielmobilbereich Hintere Marktstraße, Nürnberg

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE254

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die WBG KOMMUNAL GmbH betreut im Auftrag der Stadt Nürnberg in der Hinteren Marktstraße den Neubau eines ca. 1 950 m2 BGF großen Kinder- und Jugendhauses mit Spielmobilbereich [KJH/SMB]. Auf dem ca. 2 025 m2 großen Grundstück werden weiterhin nutzbare Außenspielflächen von ca. 800 m2 sowie zusätzlich Stellplatz- und Rangierflächen für 3 Spielmobile benötigt [>> Erläuterung Spielmobil: siehe z. B. wikipedia.de]. Der Neubau soll Ende des III. Quartals 2022 in Betrieb genommen werden. Das Projekt steht in gesamtkonzeptionellen Zusammenhang mit einem Sept. 2018 abgeschlossenen Wettbewerb, der sich vorrangig mit einer umgebend geplanten bis zu VII-geschossigen Wohnbebauung befasste [Realisierungsteil] und für vorliegendes KJH/SMB-Projekt [städtebaulicher Ideenteil] städtebaulich ein kombiniertes KJH-/KiTa-Gebäude mit zwei Geschossen und Aufsatz [Staffelgeschoss] vorsah. Gemäß zwischenzeitlicher städtebaulicher Überarbeitung soll dieses Gebäude dreigeschossig ausgeführt und der beim Wohnbauträger liegenden KiTa-Bereich nach Möglichkeit um Wohnbebauung ergänzt werden. Aufgrund des Verdichtungsdrucks auf das knapp bemessene und einzuhaltende KJH/SMB-Grundstück sind ggf. weitere über den Wettbewerbsansatz hinaus gehende Baumassenansätze erforderlich, z. B. bzgl. Gebäudetiefe, z. B. durch [Teil-]unterkellerung, etc. [bei entsprechender Belichtung/Abböschung sind auch Hauptnutzflächen wie z. B. Mehrzweckraum im UG denkbar]. Bei der Planung sind sämtliche Rangierflächen für die Spielmobile auf dem Grundstück mit unterzubringen, was ggf. auch in Verbindung mit den Baumassenanforderungen ggf. Gebäudeaufständerungen/-auskragung/etc. notwendig machen könnte. Der Auftraggeber hat für vorgenannte Maßnahme Kosten in Höhe von 6,99 Mio. EUR netto KG 200-700 und 3,710 Mio. EUR netto KG 300-400 veranschlagt. Verteilung zwischen KG 300 und 400 von 70 % zu 30 %. Aufteilung der KG 400 zwischen HLSK und EFG 50%/50%. Im Falle einer Realisierung beabsichtigt der Auftraggeber, die Leistungen der TGA-Planung gemäß §55 HOAI stufenweise zu beauftragen. Umfang Die ausgeschriebenen Leistungen der TGA-Planung für Gebäude gemäß §§ 55 HOAI sollen stufenweise beauftragt werden. Mindestens vergeben werden die Leistungen der Stufe 1. Die Beauftragung weiterer Leistungsphasen erfolgt im Falle ihrer Beauftragung ganz oder teilweise nach folgenden Stufen: Stufe 1: LPH 1-4; Stufe 2: LPH 5-9 Ein Anspruch des Auftragnehmers auf die Beauftragung weiterer Leistungen und der Stufe 2 [ganz oder teilweise] besteht nicht. Aus der stufenweisen Beauftragung können keine zusätzlichen Honorar- oder Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Preis

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 036-081237

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein

V.1)Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
Ansbach
91522
Deutschland

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

17/04/2019

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2019

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 5
Ausgabe
5.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de