Startseite » Ausschreibung »

Deutschland, Mühlhausen: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2020/S 153-375257)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Mühlhausen: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2020/S 153-375257)

10/08/2020

  
S153

Deutschland-Mühlhausen: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 153-375257

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Stadtverwaltung Mühlhausen
Postanschrift: Ratsstr. 25
Ort: Mühlhausen
NUTS-Code: DEG09 Unstrut-Hainich-Kreis
Postleitzahl: 99974
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Mühlhausen
E-Mail: torsten.bruesch@muehlhausen.de
Telefon: +49 3601452160
Fax: +49 3601452158

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.muehlhausen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kulturstätte Schwanenteich

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das heutige Gebäude der Kulturstätte wurde 1898 erbaut, erhielt 1965 einen Terrassenanbau mit Café und wurde 1967 umfassend saniert; 2010 erfolgte eine energetische Sanierung der Außenhaut einschl. neuer Fenster und neuer Dachdeckung. Das Café ist seitdem für die Versorgung der Kulturstätte bei beliebigen Veranstaltungen verantwortlich und wird separat durch einen Betreiber geführt, das Kulturhaus selbst wird von der Stadt Mühlhausen betrieben.

Aus diesem kurzen Abriss ist ersichtlich, dass dieses Gebäude in vielen Bereichen den heutigen Anforderungen und Ansprüchen sicher nicht mehr gerecht wird und daher dringender Handlungsbedarf gegeben ist.

Markant für den Saal ist die innenarchitektonische Gestaltung mittels Holzes, für eine umfassende Innensanierung, deren Umfang nachfolgend beschrieben wird, sind in einer ersten Phase 3 Varianten zu untersuchen:

1. Sanierung auf der Grundlage, dass die markante Holzgestaltung des Saales beibehalten wird;

2. Sanierung mit einer kompletten Neugestaltung des Saales und

3. Sanierung in einer Mischung aus Neugestaltung des Saales und (teilweiser) Beibehaltung der Holzgestaltung. Die 3 Varianten sind mit einer Kostendarstellung auf der Grundlage der DIN 276 zu versehen.

Schwerpunkte der Sanierung:

1. Neustrukturierung und behindertengerechter Umbau der 3 Grundrissebenen;

2. Gestaltung und Einbeziehung der Freiflächen auf dem Grundstück;

3. Erarbeitung grundlegender Konzepte für die Saalnutzung;

4. Prüfung und Optimierung von Nebennutzflächen;

5. Optimierung der funktionellen Verknüpfungen zum Café;

6. Brandschutztechnische Untersuchung des Gebäudes und Erarbeitung eines Brandschutzkonzeptes;

7. Prüfung und Vorschläge zur Verbesserung des baulichen Schallschutzes des Objektes.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEG09 Unstrut-Hainich-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Mühlhausen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Innensanierung und -umgestaltung einer Kulturstätte; folgende Leistungen sind als Generalplaner zu erbringen:

— Erstellen digitaler Bestandsunterlagen auf der Grundlage der beigefügten Zeichnungen und eines Vorortaufmasses (bestehende Zeichnungen sind nicht mehr aktuell),

— Planung Innenräume nach HOAI 2013 – Teil 3, Abschnitt 1,

— Planung Freianlagen nach HOA 2013 – Teil 3, Abschnitt 2,

— Planung Tragwerk nach HOAI 2013 – Teil 4, Abschnitt 1,

— Planung Technische Gebäudeausrüstung nach HOAI 2013 – Teil 4, Abschnitt 2 (Anwendungsbereich der Anlagengruppen 1 bis 7),

— Untersuchung und Erstellung eines Baugrundgutachtens (für den Einbau eines Aufzuges) in Anlehnung an HOAI 2013, Anlage 1, Punkt 1.3,

— Erstellung eines Brandschutzkonzeptes in Anlehnung an HOAI 2013, Anlage 1, Punkt 1.3,

— Erstellung eines Konzeptes zur Bauakustik (Schallschutz) und Raumakustik in Anlehnung an HOAI 2013, Anlage 1, Punkt 1.2.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Eignung entspr. Bewertungsmatrix des Bewerbungsformulares / Gewichtung: 100

Preis – Gewichtung: 0

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 082-193656

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein

V.1)Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Thüringen beim Thüringer Landesverwaltungsamt
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Ort: Weimar
Postleitzahl: 99423
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Telefon: +49 361573321254
Fax: +49 361573321059

Internet-Adresse: https://www.thueringen.de/th3/tlvwa/vergabekammer/index.aspx

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

05/08/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de