Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Deutschland, Moers: Bekanntmachung vergebener Aufträge - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Moers: Bekanntmachung vergebener Aufträge

Anzeige:
01/12/2018

  
S232
  
– – Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Moers: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 232-530739

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Stadt Moers
Rathausplatz 1
Moers
47441
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stadt Moers, Zentrale Ausschreibungsstelle
Telefon: +49 2841201405
E-Mail: ausschreibungen@moers.de
Fax: +49 284120116322
NUTS-Code: DEA1F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.moers.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Freianlagenplanung

Referenznummer der Bekanntmachung: S-MOERS-2018-0010

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Planungsleistungen Sportpark Asberg

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEA1F

Hauptort der Ausführung:

Moers, siehe Teilnahmeunterlagen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausgeschrieben werden Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 4 des Leistungsbildes Objektplanung für Freianlagen gemäß § 39 und Anlage 11 HOAI sowie optional die der Leistungsphasen 5 bis 9 des Leistungsbildes Objektplanung für Freianlagen gemäß § 39 und Anlage 11 HOAI. Das Plangebiet befindet sich im Südosten von Moers, in Moers-Asberg, Asberger Straße, 47441 Moers. Das zu überplanende Areal wird durch einen heterogenen Grünzug, bestehend aus Sport-, Wald- und Biotopflächen geprägt, die nicht als einheitlicher Freiraum entwickelt worden sind. Durch die Sanierung und fachspezifische Aufwertung der Freisportflächen soll eine zeitgemäße und attraktive Infrastruktur, die sowohl für den nicht organisierten als auch den Vereinssport zur Verfügung steht, geschaffen werden. Im gültigen Sportentwicklungsplan der Stadt Moers ist der Sportplatz Asberg für einen Ausbau mit Zentralitätsfunktion vorgesehen. Zusätzlich zu dem bereits auf der Anlage beheimateten TV Asberg und dem angrenzenden TC Asberg, wird eine Trainings- und Wettkampfmöglichkeit für die Leichtathletikabteilung des Moerser SC geschaffen, der durch den Entfall der bisher genutzten Anlage ab 2018 kein Sportareal mehr hätte. Alle involvierten Vereine (insg. 1 500 Mitglieder) haben die Bereitschaft zur Kooperation bekundet. Dieses Projekt wird aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm des BMUB für „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit Bundesmitteln gefördert und diese Maßnahme unterliegt der behördlichen Prüfung. Da die Maßnahme im Rahmen eines Förderprogramms durchgeführt wird, sind gegenüber üblichen Baumaßnahmen der öffentlichen Hand ergänzend die besonderen Rahmenbedingungen und Restriktionen des Förderprogramms strikt einzuhalten. Insbesondere sind in diesem Zusammenhang die zeitlichen und finanziellen Deckelungen der Maßnahme zu benennen, die unbedingt einzuhalten sind.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 30,00

Qualitätskriterium – Name: Konzept / Gewichtung: 40,00

Qualitätskriterium – Name: Projektleitung / Gewichtung: 30,00

Preis – Gewichtung: 30,00

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Der Auftrag wird stufenweise erteilt (bis Leistungsphase 4, anschließend Leistungsphase 5 bis 9). Es besteht kein Rechtsanspruch auf Abruf der gesamten Leistungen.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 064-142736

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1

Bezeichnung des Auftrags:

Freianlagenplanung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

16/11/2018

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 2

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Mueller und Partner Landschaftsarchitekten
Siemensring 106
Willich
47877
Deutschland
Telefon: +49 2154488860
E-Mail: info@mp-landschaftsarchitekten.de
NUTS-Code: DEA

Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 2114753131
E-Mail: vergabekammer@brd.nrw.de
Fax: +49 2114753989

Internet-Adresse: http://www.brd.nrw.de/organisation/vergabekammer

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

29/11/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 12
Ausgabe
12.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de