Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Deutschland, Lübben: Bekanntmachung vergebener Aufträge - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Lübben: Bekanntmachung vergebener Aufträge

Anzeige:
16/08/2018

  
S156
  
– – Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Lübben: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 156-358836

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Landkreis Dahme-Spreewald, Amt für zentrales Gebäude- und Immobilienmanagement
Beethovenweg 14
Lübben
15907
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Claudia Schneider
Telefon: +49 354620-1903
E-Mail: Claudia.Schneider@dahme-spreewald.de
Fax: +49 354620-2321
NUTS-Code: DE406

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.dahme-spreewald.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung

Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Generalplanung Umnutzung Funkerberg

Referenznummer der Bekanntmachung: 531/2017

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Landkreis Dahme-Spreewald hat im 4. Quartal 2017 das ehemalige Tagungshotel „Commundo" in Königs Wusterhausen erworben. Dieses unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble soll in mehreren Phasen in einen kombinierten Bildungsbereich und Verwaltungsbereich umgenutzt und entsprechend baulich hergerichtet werden.

Der Gebäudekomplex war bis ca. 2014/ 2015 als Ausbildungs- und Schulungshotel in Nutzung.

Die Gesamtmaßnahme umfasst vorerst die Generalplanungsleistungen bis Leistungsphase 4 für einen Umbau/ Ummutzung der ehemaligen Hotelanlage auf dem Funkerberg einschließlich Objektplanung, Planung Technische Gebäudeausrüstung (inkl. Planung Fachkabinette), Tragwerksplanung, Freianlagenplanung (inkl. ruhender Verkehr), Brandschutzplanung, Bauphysik (z. B. energetische Nachweise, baulicher Schallschutz, Raumakustik) sowie notwendige Vermessungsleistungen. Der Auftraggeber behält sich vor, die Leistungsphasen 5-8 optional weiter zu beauftragen. Weitere Informationen siehe Aufgabenstellung.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 999 615.26 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE406

Hauptort der Ausführung:

15711 Königs Wusterhausen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Schule des Zweiten Bildungsweges im Landkreis Dahme-Spreewald (ZBW) in Königs Wusterhausen benötigt zum Schuljahr 2019/2020 einen neuen Standort. Das ehemalige „Commundo-Hotel" in der Berliner Straße 16 in 15711 Königs Wusterhausen wurde vom Landkreis Dahme-Spreewald (LDS) zu diesem Zweck erworben und soll schnellst möglich entwickelt werden.

Die ZBW benötigt ca. 14 Unterrichtsräume inkl. Fach- und Medienräume zuzüglich notwendiger Vorbereitungsräume, Nebenräume sowie Lehrer- und Angestelltenbereiche. Die Brutto-Grundfläche des Gebäudes ist 7 000 m2, wobei 50 % von der ZBW belegt werden wird.

Die konzeptionelle und bauliche Entwicklung des Schulbereiches innerhalb des Objektes soll auch dazu dienen, die perspektivische Nutzung und die damit verbundenen Potentiale für den Bereich „Verwaltung" in dem Objekt zu entwickeln. Diese Planung und die nachfolgende bauliche Entwicklung bzw. Umsetzung ist ebenfalls durch den Generalplaner zu erbringen.

Über die genaue Ausrichtung des Verwaltungsbereiches und die entsprechende Diskussion wird unter Beachtung der Ergebnisse der Planungsschritte in der Vor- und Entwurfsplanung entschieden.

Oberste Priorität in der Zielsetzung ist es, das Gebäude für die Schulnutzung des ZBW vorrangig und termingerecht fertig zu stellen. In einer zweiten Phase ist der Verwaltungsbereich zu bearbeiten. Über Art und Umfang wird innerhalb der Leistungsphase 2 entschieden. Die vollständige Fertigstellung soll 2021 abgeschlossen werden.

Vergeben wird die Generalplanungsleistung mit den beschriebenen Inhalten für die Umnutzung und Herrichtung des Objektes mit den beschriebenen Nutzungsformen. Die Kosten der KG 300 und 400 werden mit 3,75 Mio. EUR (brutto) vorerst vorgegeben.

Für die Planung sind die geltenden Vorschriften, Gesetze und Verordnungen für die Errichtung eines Schul- und Verwaltungsgebäudes zu beachten.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Vorstellung des Projektteams / Gewichtung: 20

Qualitätskriterium – Name: Vorstellung von 2 fertiggestellten Referenzprojekten / Gewichtung: 35

Qualitätskriterium – Name: Herangehensweise an das zukünftige Projekt / Gewichtung: 15

Qualitätskriterium – Name: Gesamteindruck Präsentation / Gewichtung: 5

Preis – Gewichtung: 25

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Die Beauftragung ist jeweils stufenweise vorgesehen. Die erste Beauftragungsstufe umfasst die Generalplanungsleistungen bis zum Schluss der Genehmigungsplanung (Lph 1-4). Die weiteren Stufen (Lph 5-8) werden optional stufenweise beauftragt. Weiterhin behält sich der Auftraggeber vor, erforderliche Beratungsleistungen einzeln oder im ganzen optional zu übertragen. Auf die Beauftragung der weiteren Leistungen/ Stufen besteht kein Rechtsanspruch.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 247-519706

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

09/08/2018

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 2

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Abelmann Vielain Pock Architekten Partnerschaft mbB
Hasenheide 61/II
Berlin
10967
Deutschland
NUTS-Code: DE300

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 999 615.26 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP9YDTDM53

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Energie
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 3318661719
Fax: +49 3318661652

Internet-Adresse: http://www.mwe.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.188562.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

14/08/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Top-Themen

Sichtbeton
Balkonsanierung
Bauwerksabdichtung <br>Fachartikel und Informationen zum Thema
Linoleum
Epoxidharz

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de