Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Kappeln: Zusätzliche Angaben

16/01/2020

  
S11
  
Dienstleistungen – Ergänzende Angaben – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Kappeln: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 011-022408

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 236-579256)

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Zweckverband interkommunales Gewerbegebiet Nordschwansen
Postanschrift: Reeperbahn 2
Ort: Kappeln
NUTS-Code: DEF0C
Postleitzahl: 24376
Land: Deutschland
E-Mail: info@gewerbepark-nordschwansen.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.gewerbepark-nordschwansen.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erschließungsplanung – Interkommunales Gewerbegebiet Nordschwansen

Referenznummer der Bekanntmachung: 1276-2

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Zweckverband, bestehend aus 11 Kommunen, plant die Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebietes Nordschwansen (kurz IGN), um eine stabile und langfristige gewerbliche Entwicklung in der Region zu sichern und zu fördern. Die Maßnahmenfläche befindet sich in Kappeln im Ortsteil Ellenberg östlich der Schlei. Das Gewerbegebiet hat eine direkte Anbindung an die Bundesstraße B203 und liegt somit strategisch günstig am Stadtrand von Kappeln. Aktuell wird die Fläche landwirtschaftlich genutzt. Die Maßnahmenfläche hat eine Größe von insgesamt ca. 17 ha. Die Erschließung ist in 2 Bauabschnitten geplant. Der erste Bauabschnitt hat eine Größe von ca. 7,6 ha.

Weitere Informationen siehe Abschnitt II.2.4) Beschreibung der Beschaffung.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

14/01/2020

VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 236-579256

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text

Abschnitt Nummer: II.2.4)

Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung:

Anstatt:

muss es heißen:

Erweiterung des Leistungsbildes um Leistungen gem. § 39 HOAI

Objektplanung Freianlagen:

— Grundleistungen der Leistungsphasen 1 bis 3 gem. § 39 i. V. m. Anlage 11 Nummer 11.1 HOAI 2013,

— Grundleistungen der Leistungsphasen 4 bis 9 gem. § 39 i. V. m. Anlage 11 Nummer 11.1 HOAI 2013 – optional, stufenweise.

Im Leistungsbereich der Objektplanung Freianlagen sollen in Planung und Ausführung insbesondere die folgenden Ziele verfolgt werden:

— Planung: Übernahme der im Grünordnungsplan enthaltenen Maßnahmen in die Erschließungsplanung,

— Bauüberwachung: Überprüfen von Pflanzenlieferungen, Überwachung der Ausführung, Feststellen des Anwuchsergebnisses, Rechnungsprüfung, Abnahme, Überwachen der Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel, Überwachen der Fertigstellungspflege.

Mit der Angebotsaufforderung werden die Zielvorstellungen des AG konkretisiert.

Abschnitt Nummer: III.1.3)

Stelle des zu berichtigenden Textes: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Anstatt:

muss es heißen:

Ergänzende Mindestanforderungen zur technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit

Ergänzung zu D1:

— mit der Leistungsübersicht ist zwingend mind. ein Projekt aus dem Bereich Objektplanung Freianlagen und bearbeiteter Leistungsphasen 2-8 gem. § 39 HOAI 2013 nachzuweisen.

Ergänzung zu D2:

Landschaftsarchitekt/-in für die Leistungen der Objektplanung Freianlagen gem. § 39 HOAI 2013.

Ergänzung zu D3:

Es sind mindestens 2 Mitarbeiter mit einem vergleichbaren berufsqualifizierenden Hochschulabschluss (mind. FH) für die Leistungen gemäß § 39 HOAI 2013 im Durchschnitt der letzten 3 Jahre (2016/2017/2018) nachzuweisen.

Abschnitt Nummer: IV.2.2)

Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Anstatt:

Tag: 17/01/2020

Ortszeit: 14:00

muss es heißen:

Tag: 28/01/2020

Ortszeit: 14:00

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Der Auftraggeber hat auf Grund von Erkenntnissen aus einem vorlaufenden Vergabeverfahren den bisher ausgeschriebenen Leistungsumfang dieser Ausschreibung erweitert. Es wurden Leistungen gem. § 39 HOAI ergänzt und entsprechende Mindestanforderungen eingeführt. Mit dieser Änderung werden auch den Bewerberbogen ergänzende Formulare zum Nachweis der Eignung bereitgestellt.

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de