Startseite »

Deutschland, Ingolstadt: Prior information notice without call for competition (2022/S 156-447719)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Ingolstadt: Prior information notice without call for competition (2022/S 156-447719)

16/08/2022

  
S156

Deutschland-Ingolstadt: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 156-447719

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Stadtwerke Ingolstadt Energie GmbH
Postanschrift: Ringlerstr. 28
Ort: Ingolstadt
NUTS-Code: DE211 Ingolstadt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 85057
Land: Deutschland
E-Mail: einkauf@sw-i.de
Telefon: +49 841800
Fax: +49 841804139
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.sw-i.de

I.3)Kommunikation

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Energie

I.5)Haupttätigkeit(en)

Andere Tätigkeit: Energie

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Solarpark Karlshuld

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dieses Markterkundungsverfahren dient dem Zweck des Erkenntnisgewinns des Auftraggebers über am Markt verfügbare und unter den nachfolgend beschriebenen Anforderungen einsetzbare Systemlösungen.

Zu dem geht es um den gegenseitigen Austausch zwischen den Marktteilnehmern und dem Auftraggeber. Somit dient die Markterkundung der Einleitung eines Vergabeverfahrens.

Gesucht wird

1. ELT Planer für den Solarpark

2. Planer Elektrolyse

3. Planer HLS

4. Projetsteuerer

Baufirmen für Solarpark usw.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

09000000 Mineralölerzeugnisse, Brennstoff, Elektrizität und andere Energiequellen

31000000 Elektrische Maschinen, Geräte, Ausstattung und Verbrauchsartikel; Beleuchtung

45000000 Bauarbeiten

79000000 Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit

71541000 Projektmanagement im Bauwesen

71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE211 Ingolstadt, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Ingolstadt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dieses Markterkundungsverfahren dient dem Zweck des Erkenntnisgewinns des Auftraggebers über am Markt verfügbare und unter den nachfolgend beschriebenen Anforderungen einsetzbare Systemlösungen. Zu dem geht es um den gegenseitigen Austausch zwischen den Marktteilnehmern und dem Auftraggeber. Somit dient die Markterkundung der Einleitung eines Vergabeverfahrens.

Teile 1:

HLS:

Die Stadtwerke Ingolstadt Energie GmbH haben vor ein mit wärmepumpenbetriebenes (mittels Erdwärme) Nahwärmenetz im Donaumoos zu errichten und zu betreiben. Das Nahwärmenetz ist Teil eines größeren Projekts im Bereich der Erneuerbaren Energien,

Das Nahwärmenetz ist Teil eines größeren Projekts im Bereich der Erneuerbaren Energien .

Dieses Nahwärmenetz und dessen Machbarkeitsstudie soll durch das Modellvorhaben „Wärmenetzsysteme 4.0“ der BAFA förderfähig sein. Die Technikzentrale des Nahwärmenetzes soll als fertig vormontiertes System geliefert und vor Ort unterirdisch platziert werden.

Teil 2:

Elektroplanung mit Elektrolyse:

In diesem Zusammenhang, soll ein ca. 60 ha großes Feld mit Photovoltaik für Solarenergie entstehen und hierzu ein Elektrolyseur gebaut werden zur Erzeugung von Wasserstoff.

Die Bauleistungen sollen als EPC Vertrag oder EPCM Verträge durchgeführt werden. Die Entscheidungsfindung soll in den Leistungsphasen 1 bis 4 getroffen werden.

Der AN sollte bereits entsprechende Planungen durchgeführt haben.

Teil 3:

Baufirmen:

Die Bauleistungen sollen als EPC Vertrag oder EPCM Verträge durchgeführt werden. Hierzu werden entsprechende Partner gesucht.

Einzelvergaben sind ebenfalls vorgesehen

Teil4:

Projektsteuerung

Zur Unterstützung des AG soll ein Projektsteurer eingeschaltet werden zur Unterstützung des AG. Der Projektsteuerer soll über entsprechende Erfahrungen im Bereich Solarparks, Elektrolyse, und Bau von Nahwärmenetzen verfügen.

Der Umgang mit öffentlichen Auftraggebern und dem verbundenen Vergaberecht soll vorhanden sein.

Weitere Unterstützung ist erforderlich im Zusammenhang mit Präsentationen für Kommunen Gremien und Anwohner.

Es handelt sich hierbei um einzelne Vergaben in diesem Zusammenhang.

Zur besseren Darstellung wurde zusätzlich eine Gesamtdarstellung erstellt.

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:

31/01/2023

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

11/08/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de