Startseite »

Deutschland, Gütersloh: Zusätzliche Angaben (2022/S 228-658598)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Gütersloh: Zusätzliche Angaben (2022/S 228-658598)

25/11/2022

  
S228

Deutschland-Gütersloh: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 228-658598

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 219-629652)

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Stadt Gütersloh
Postanschrift: Berliner Straße 70
Ort: Gütersloh
NUTS-Code: DEA42 Gütersloh
Postleitzahl: 33330
Land: Deutschland
E-Mail: kontakt@guetersloh.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.guetersloh.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grundschule Neißeweg Gütersloh – Tragwerksplanung

Referenznummer der Bekanntmachung: NW 02/2022

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand des Auftrages sind Leistungen der Tragwerksplanung für den Neubau und die Erweiterung der Grundschule Neißeweg in Gütersloh (§§ 49 ff. HOAI).

Ziel der Maßnahme ist die Gestaltung einer zukunftsfähigen Schule mit pädagogischem Schulkonzept und den notwendigen funktionalen Qualitäten, wie z.B. ganztägige Bildung. Dazu soll der zuletzt errichtete Teil des Gebäudes des Freiherr-vom-Stein-Schule (östlicher Teil, an die Sporthalle angrenzend) für die Grundschule Neißeweg nutzbar sein. Das Oberge-schoss wird bereits als Lerncluster genutzt. Im Erdgeschoss müssen die naturwissenschaftli-chen Räume umgebaut werden. Die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen sind überschaubar. Der weitere Flächenbedarf soll auf dem Grundstück Freiherr-vom-Stein neu erbaut werden. Die Sporthallen können sowohl am Standort Freiherr-vom-Stein-Schule sowie an der Grund-schule Neißeweg weiterhin genutzt werden.

Detaillierte Informationen zum Vorhaben finden sich in der Broschüre „Ergebnisbericht zur pädagogischen Bedarfsplanung“; diese ist als Anlage B.1.1-Ergebnisbericht pädagogische Bedarfsplanung in den Vergabeunterlagen beigefügt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

21/11/2022

VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 219-629652

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text

Abschnitt Nummer: II.2.9

Stelle des zu berichtigenden Textes: Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden: Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Anstatt:

Sollten sich mehr als 5 geeignete Bewerber bewerben, so erfolgt die Auswahl der Teilnehmer am Verhandlungsverfahren auf der Grundlage des unter Ziff. III.1.3.) geforderten Eigenerklärungen zu den Referenzen. Die mit den einzelnen Referenzen jeweils erzielten Punktzahlen werden anschließend addiert (=Gesamtpunktzahl). Maßgeblich ist die Höhe der für die Referenz des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft angegebenen anrechenbaren Kosten.

muss es heißen:

Soweit mehr als fünf Teilnahmeanträge geeigneter Bewerber/Bewerbergemeinschaften eingehen, erfolgt die Auswahl derjenigen Bewerber/Bewerbergemeinschaften, die zur Abgabe zu-nächst eines Erstangebots aufgefordert werden, unter Berücksichtigung des folgenden Aus-wahlkriteriums:

– Höhe der im Teilnahmeantrag benannten anrechenbaren Kosten (KG 300 und 400) der Refe-renz des Bewerbers/der Bewerbergemeinschaft.

Soweit ein Bewerber/eine Bewerbergemeinschaft mehrere Referenzen für den Bewerber/die Bewerbergemeinschaft angibt, wird ausschließlich die Referenz mit den höchsten anrechenbaren Kosten (KG 300 und 400) berücksichtigt. Berücksichtigt werden im Übrigen ausschließlich Referenzen, die die Mindestanforderungen erfüllen.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de