Startseite »

Deutschland, Göttingen: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 189-535276)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Göttingen: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 189-535276)

30/09/2022

  
S189

Deutschland-Göttingen: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 189-535276

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Georg-August-Universität Göttingen SdÖR – Gebäudemanagement
Nationale Identifikationsnummer: DE286005408
Postanschrift: Hospitalstr. 3
Ort: Göttingen
NUTS-Code: DE91C Göttingen
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Georg-August-Universität Göttingen SdÖR – Gebäudemanagement
E-Mail: vergabestelle_gm1@zvw.uni-goettingen.de
Telefon: +49 551-39-29401
Fax: +49 551-39-24042
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://my.vergabe.rib.de
Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.rib.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Einrichtung des öffentlichen Rechts

I.5)Haupttätigkeit(en)

Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

2022_Gew_GP Generalplanung Fassadensanierung Gewächshaus PIZ 1661

Referenznummer der Bekanntmachung: 2022_Gew_GP

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Gewächshausneubau ist am Nordcampus Universität Gö. geplant.Generalplanung mit den Teilen: Objektplanung Gebäude einschl. Tragwerksplanung u. Fachplanung Technische Ausrüstung (HLS u. ELektro). Die Vergabe der Planungsleistungen erfolgt gem. VgV über ein Verhandlungsver-fahren mit Teilnahmewettbewerb in 2 Phasen. Phase 1: Prüfung der Bewerbungen anhand d. Eignungskriterien. Soweit danach mehr als 5 Bewerber geeignet sind, findet unter diesen Bewerbern eine Auswahl anhand d. Auswahlkriterien statt. Ausgewählte Bewerber werden zur 2. (Angebots-u. Verhandlungs-) Phase zugelassen u. aufgefordert, (Erst-)Angebote abzugeben.

In Leistungsstufe 1 sind vom zu beauftragenden Planer die LPH 5-7 (Gebäude); LPH 1-6 (Tragwerk) u. LPH 1-3 (TGA) innerhalb von 3 Monaten nach Auftragserteilung zu erbringen. Fertigstellung Bau wird bis Ende 2023 erwartet. Die zur Gewährleistung d.Termine erforderlichen Kapazitäten müssen vorhanden sein.Gesamthonorarsumme: ca. 0,9 Mio.€netto.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE91C Göttingen

Hauptort der Ausführung:

Büsgenweg 2, 37077 Göttingen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Planungsleistung als Generalplanung mit folgenden Teilen:

1. Objektplanung Gebäude gem. Teil 3 Abschnitt 1 HOAI, LPH 5-9 gem. § 34 HOAI einschl. Fachplanung Tragwerksplanung gem. Teil 4 Abschnitt 1 HOAI, LPH 1-6 gem. § 51 HOAI

2. Fachplanung Technische Ausrüstung (TGA) gem. Teil 4 Abschnitt 2 HOAI

a) TGA: Heizung, Lüftung, Sanitär: LPH 1-9 gem. § 55 HOAI

b) TGA: Elektrotechnik: LPH 1-9 gem. § 55 HOAI

Der Gewächshausneubau, bzw. die Fassadensanierung des Gewächshauses PIZ 1661 ist Bestandteil der Förderung "Fassadensanierung Fakultät Forstwissenschaften". Das Gewächshaus besteht aus 4 Gewächshausmodulen: 3 x breitschiffig ca. 380 m2, 1 Zellengewächshaus ca. 205 m2. Geplant ist, die Fassade (Stahl und Glas) abzubrechen und 3 Module (2x breitschiffig und 1x Zellengewächshaus) auf der vorh. Gründung, bei Beibehaltung der Kubatur isolierverglast neu aufzubauen. Der vorh. Versorgungsgang bleibt als Medienschnittstelle erhalten und wird nicht saniert.

Da die Förderung lediglich die Hochbauleistungen (KG 300 einschl. Außenbeschattung) betrifft, sind die Leistungen TGA (KG 400) gesondert zu betrachten. Aufgrund der Vorgabe der Örtlichkeit, Kubatur und Planungsleistungen sind gem. § 34 HOAI nur dlie LPH 5-9 erforderlich, einschl. der Abbruchkoordination.

Technische Ausrüstung für die 1. Ausbaustufe: Leistungen gem. § 55 LPH 1-9, Anlagengruppen gem. § 53 (2) Nr. 1,2,4,5,7 und 8.

Die Gewächshäuser sollen in 2 Ausbaustufen technisch ausgestattet werden. Die Ausbaustufe 1 stellt die Grundversorgung der Module dar, soll aber auch die spätere Ausbaustufe 2 (technische Ausstattung für ein Forschungsgewächshaus) sicherstellen. Umsetzung der 2. Ausbaustufe voraussichtlich 2024-2026. Die Ausbaustufe 2 ist vorerst bis zur LPH 3 zu erbringen.

TGA für die 2. Ausbaustufe: Leistungen gem. § 55 LPH 1-3 u. LPH 5-9 optional, Anlagengruppen gem. § 53(2) Nr. 1,2,3,4,5,7 und 8.

Kostenschätzung KG 300: 1,7 Mio. € netto; KG 400 1. Stufe: 1,4 Mio. € netto und 2. Stufe 1,2 Mio. € netto.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Leistungskriterien / Gewichtung: 70 %

Preis – Gewichtung: 30 %

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Der Auftraggeber behält sich vor, bei Fortsetzung der Planung und Ausführung weitere Leistungs-stufen (LPH 5) für die 2. Ausbaustufe abzurufen. Ein Rechtsanspruch auf Übertragung dieser Leistungsstufen besteht nicht.

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die weiteren Leistungsstufen zu erbringen, wenn der uftraggeber sie ihm überträgt.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Der Bewerbungsbogen enthält die in der EEE abgefragten Erklärungen ergänzt um zusätzliche detaillierte Abfragen zur Eignungsprüfung. Das Ausfüllen einer EEE ist aufgrund des zwingenden Ausfüllens des Bewerberbogens entbehrlich (sh. auch VI.3) dieser Bekanntmachung).

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 165-469193

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2022_Gew_GP

Bezeichnung des Auftrags:

2022_Gew_GP Generalplanung Fassadensanierung Gewächshaus PIZ 1661

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein

V.1)Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131-15-3308/3307/3308
Fax: +49 4131-15-2943

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: Georg-August-Universität Göttingen SdÖR
Postanschrift: Hospitalstr. 3
Ort: Göttingen
Postleitzahl: 37073
Land: Deutschland
Telefon: +49 551-39-29401
Fax: +49 551-39-24042

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

26/09/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de