Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Deutschland, Emmendingen: Auftragsbekanntmachung

19/04/2019

  
S78
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Emmendingen: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2019/S 078-187026

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

ZfP Emmendingen
Neubronnstraße 25
Emmendingen
79312
Deutschland
E-Mail: info@hirthe-architekten.de
NUTS-Code: DE133

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.zfp-emmendingen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.vergabe24.de/vergabeunterlagen/54321-Tender-16a2b44ca7c-277312054496515

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:

HIRTHE Architekt BDA Stadtplaner
Schienerbergweg 27
Friedrichshafen
88048
Deutschland
E-Mail: info@hirthe-architekten.de
NUTS-Code: DE147

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.hirthe-architekten.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:

HIRTHE Architekt BDA Stadtplaner
Schienerbergweg 27
Friedrichshafen
88048
Deutschland
Telefon: +49 7541-95016710
E-Mail: info@hirthe-architekten.de
Fax: +49 7541-95016720
NUTS-Code: DE147

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vergabe24.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Gesundheitswesen

I.5)Haupttätigkeit(en)

Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

19.330.2_VEE_Generalplanung Wohnheim

Referenznummer der Bekanntmachung: HARCH-2019-0006

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Wohnheim für 60 Bewohner in Emmendingen

Zentrum für Psychiatrie (ZfP) Emmendingen

Generalplanerleistungen (§§ 34, 39, 51, 55 HOAI)

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE133

Hauptort der Ausführung:

Zentrum für Psychiatrie Emmendingen

Neubronnstraße 25

79312 Emmendingen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Zentrum für Psychiatrie Emmendingen (ZfP) beabsichtigt als Ersatz für die Gebäude 16-17 einen Neubau für 60 Bewohner in 8 Gruppen (4 Gruppen á 7 Bewohner, 4 Gruppen á 8 Bewohner) auf 2 Ebenen zu erstellen.

Die Umsetzung erfolgt gem. LandesHeimBauVO.

Die Umsetzung ist ab Quartal III/19 (Planungsphase) bis Quartal IV/21 (Ausführungsphase) vorgesehen.

Der Auftraggeber verfügt eingeschränkt über eine Planungsabteilung.

Während der vorgesehenen Planungs- und Ausführungsphase des Ersatzneubaus sind im teilweise denkmalgeschützten Bestand der ZfP zahlreiche und nicht aufschiebbare Maßnahmen, wie Ertüchtigungen im Bereich Brandschutz, Gebäudetechnik und Gebäudeinstandhaltung zu bearbeiten.

Aus diesem Grund ist eine umfassende Wahrnehmung der Bauherrenaufgabe, insbesondere der Projektkoordination und Steuerung, von der Bauabteilung nicht leistbar.

Der Auftraggeber möchte vermeiden, diese Aufgaben einem Dritten zu übertragen, um dem Architekten des Vertrauens keine externe Instanz vorzuschalten.

Aus diesem Grund hat sich der Auftraggeber dazu entschieden, die Leistungsbereiche Gebäude und Innenräume/Freianlagen/Tragwerksplanung/Technische Ausrüstung einem Generalplaner unter Federführung des Architekten zu übertragen.

Die Zusammenfassung von Teil- und Fachlosen entspricht demnach den Forderungen des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) § 97(4).

Der Auftraggeber sieht in der Zusammenfassung keinen Widerspruch zum Mittelstandschutz, da bereits in der Bewerbung dem Einzellos Raum für den Nachweis der Einzelqualifikation im Rahmen des Gesamtloses eingeräumt wird.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/06/2019

Ende: 30/12/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerungen, die sich aus dem Bauablauf ergeben, können zu Verlängerungen führen.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Anzahl der Bewerber: 3

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 20/05/2019

Ortszeit: 16:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber

Tag: 22/05/2019

IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Deutsch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

Aufträge werden elektronisch erteilt

Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

Die Zahlung erfolgt elektronisch

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Baden-Württemberg
Karlsruhe
Deutschland

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

17/04/2019

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2019

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 5
Ausgabe
5.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de