Startseite »

Deutschland, Blankenburg: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 122-347732)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Blankenburg: Bekanntmachung vergebener Aufträge (2022/S 122-347732)

28/06/2022

  
S122

Deutschland-Blankenburg: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 122-347732

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt
Postanschrift: Timmenröder Straße 1a
Ort: Blankenburg
NUTS-Code: DEE09 Harz
Postleitzahl: 38889
Land: Deutschland
E-Mail: info@talsperren-lsa.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://talsperren-lsa.de

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Andere: Anstalt öffentlichen Rechts

I.5)Haupttätigkeit(en)

Andere Tätigkeit: Rohwasserbereitstellung und Hochwasserschutz

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochwasserschutz untere Selke, Faunistische und vegetationskundliche Erhebungen Los 1: MV 1 HRB Uhlenbach; Los 2 MV 2 und 3 Steinverwallungen und HRB Meisdorf klein;Los 3 MV 4 und 5 HRB Lange Wiese und Meisdorf innerorts; Los 6 MV 6 HRB Ermsleben

Referenznummer der Bekanntmachung: TSB/BL/ 012, 013, 014 und 015 /2022

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Zu den Maßnahmenvorschlägen (MV) für den Hochwasserschutz an der unteren Selke sind die faunistischen und vegetationskundlichen Erhebungen durchzuführen.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DEE09 Harz

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Harz; Satdt Harzgerode und Stadt Falkenstein

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für die Maßnahmenvorschläge (MV) sind jeweils die faunistischen und vegetationskundlichen Erhebungen durchzuführen.

In den Projektgebieten werden faunistische Erhebungen sowie Erhebungen zum Vorkommen von Pflanzen und Biotopen notwendig.

Systematische Felderhebungen werden in Bezug auf das Schutzgut Tiere, Pflanzen und biologische Vielfalt für die unten aufgeführte Indikatorgruppen erforderlich, die eine fundierte Beurteilung des Naturschutzwertes, der Vorbelastung und der funktionalen Bedeutung der betroffenen Biotoptypen bzw. -komplexe ermöglichen, so dass eine belastbare Wirkungsprognose möglich ist und deren methodisch nachvollziehbare Erfassung als Grundlage eines Monitorings bzw. einer Beweissicherung dienen kann.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Preis

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 057-149681

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: TSB/BL/ 012, 013, 014 und 015 /2022

Bezeichnung des Auftrags:

Hochwasserschutz untere Selke, Faunistische und vegetationskundliche Erhebungen Los 1: MV 1 HRB Uhlenbach; Los 2 MV 2 und 3 Steinverwallungen und HRB Meisdorf klein;Los 3 MV 4 und 5 HRB Lange Wiese und Meisdorf innerorts; Los 6 MV 6 HRB Ermsleben

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein

V.1)Information über die Nichtvergabe

Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben

Es sind keine Angebote oder Teilnahmeanträge eingegangen oder es wurden alle abgelehnt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt
Postanschrift: Ernst-Kamith-Straüße
Ort: Halle (Saale)
Postleitzahl: 06112
Land: Deutschland

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

23/06/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 07-08
Ausgabe
07-08.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de