Startseite » Ausschreibung »

Deutschland, Bad Homburg v. d. Höhe: Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Bad Homburg v. d. Höhe: Bekanntmachung vergebener Aufträge

04/06/2020

  
S107
  
Dienstleistungen – Bekanntmachung über vergebene Aufträge – Offenes Verfahren 

Deutschland-Bad Homburg v. d. Höhe: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 107-259909

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Stadt Bad Homburg v. d. Höhe – Der Magistrat, Fachbereich Recht – Vergabestelle –
Postanschrift: Bahnhofstraße 16-18
Ort: Bad Homburg v. d. Höhe
NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis
Postleitzahl: 61352
Land: Deutschland
E-Mail: vergabestelle@bad-homburg.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.bad-homburg.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau einer 6-gruppigen Kita Dornholzhausen, Fachplanung Technische Ausrüstung

Referenznummer der Bekanntmachung: HG-2020-0001

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

In Bad Homburg v. d. Höhe wurde der Neubau einer 6-gruppigen Kita im Stadtteil Dornholzhausen beschlossen. Der Neubau dieser KITA soll dem zunehmendem Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen Rechnung tragen und möglichst flexibel auf die sich ggf. verändernden Ansprüche reagieren können. Das Raumprogramm ist bereits weitestgehend mit den zukünftigen Nutzern abgestimmt.

Die Gebäudeeckdaten sehen wie folgt aus:

Räume für insgesamt 6 Kleinkind- oder Kindergartengruppen mit Neben- und Differenzierungsräumen.

Caféteria und Mehrzweckraum mit einer Größe von insgesamt ca. 150 m2 (getrennt von der KITA zu erschließen) nebst Nebenräumen.

Geschätzter Nettoflächenbedarf: 1 900 m2.

Geschätzter Bruttorauminhalt: 7 000 m3.

Die Planung soll folgende Ziele berücksichtigen:

Qualitäten:

— Energieeffiziente Bauweise,

— Wirtschaftlicher Betrieb,

— Niedrige Folgekosten für Unterhaltung und Wartung,

— Betriebssicherheit.

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung technischer Anlagen (KG 410-430) – Heizung, Lüftung, Sanitär

Los-Nr.: 1

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis

Hauptort der Ausführung:

Stadtteil Dornholzhausen, 61350 Bad Homburg v. d. Höhe

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Anlagengruppe 1 – Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen Anlagengruppe 2 – Wärmeversorgungsanlagen und Anlagengruppe 3 – Lufttechnische Anlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung des für die Ausführung des Auftrags vor- gesehenen Projektleiters, Lebenslauf sowie persönliche Referenzen / Gewichtung: 28,00

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung des für die Ausführung des Auftrags vor- gesehenen stellvertr. Projektleiters, Lebenslauf sowie persönliche Referenzen / Gewichtung: 24,00

Qualitätskriterium – Name: Konzept zur Projektorganisation, Zusammenarbeit m. Dritten / Gewichtung: 12,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 36,00

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Als erste Stufe sollen die Leistungsphasen 1-4 vergeben werden, die Leistungsphasen 5-9 werden jeweils als Einzelstufen vergeben. Mit dem Zuschlag überträgt die Auftraggeberin dem Auftragnehmer die erste Stufe. Es bleibt der Auftraggeberin vorbehalten, den Auftragnehmer stufenweise mit der Erbringung weiterer Leistungsphasen zu beauftragen, wobei kein Rechtsanspruch des Auftragnehmers auf die Beauftragung weiterer, über die erste Stufe hinausgehender Stufen besteht.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Planung technischer Anlagen (KG 440-460) – Elektro

Los-Nr.: 2

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE718 Hochtaunuskreis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Anlagengruppe 4 – Starkstromanlagen Anlagengruppe 5 – Fernmelde- und informationstechnische Anlagen Anlagengruppe 6 – Förderanlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung des für die Ausführung des Auftrags vor- gesehenen Projektleiters, Lebenslauf sowie persönliche Referenzen / Gewichtung: 28,00

Qualitätskriterium – Name: Qualifikation und Erfahrung des für die Ausführung des Auftrags vor- gesehenen stellvertr. Projektleiters, Lebenslauf sowie persönliche Referenzen / Gewichtung: 24,00

Qualitätskriterium – Name: Konzept zur Projektorganisation, Zusammenarbeit m. Dritten / Gewichtung: 12,00

Kostenkriterium – Name: Honorar / Gewichtung: 36,00

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Als erste Stufe sollen die Leistungsphasen 1-4 vergeben werden, die Leistungsphasen 5-9 werden jeweils als Einzelstufen vergeben. Mit dem Zuschlag überträgt die Auftraggeberin dem Auftragnehmer die erste Stufe. Es bleibt der Auftraggeberin vorbehalten, den Auftragnehmer stufenweise mit der Erbringung weiterer Leistungsphasen zu beauftragen, wobei kein Rechtsanspruch des Auftragnehmers auf die Beauftragung weiterer, über die erste Stufe hinausgehender Stufen besteht.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 034-080148

IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1

Los-Nr.: 1

Bezeichnung des Auftrags:

Planung technischer Anlagen (KG 410-430) – Heizung, Lüftung, Sanitär

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

02/06/2020

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 10

Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 7

Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0

Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 9

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: PlanerAllianz GmbH & Co. KG
Postanschrift: Buchholzer Straße 38a
Ort: Hannover
NUTS-Code: DE92 Hannover
Postleitzahl: 30629
Land: Deutschland
E-Mail: k.fischer@planerallianz.de
Telefon: +49 5111659450
Fax: +49 51116594519

Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1

Los-Nr.: 2

Bezeichnung des Auftrags:

Planung technischer Anlagen (KG 440-460) – Elektro

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja

V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:

02/06/2020

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 9

Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 6

Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0

Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0

Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 9

Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: elektroplan-schneider GmbH
Postanschrift: Donaustrasse 15-22
Ort: Stadtallendorf
NUTS-Code: DE724 Marburg-Biedenkopf
Postleitzahl: 35260
Land: Deutschland
E-Mail: office@elektroplan.de
Telefon: +49 642893010
Fax: +49 6428930133

Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR

V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Fax: +49 6151125816

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

02/06/2020

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2020

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 8
Ausgabe
8.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de