Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Belgien, Saint-Josse-ten-Noode: Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Belgien, Saint-Josse-ten-Noode: Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Anzeige:
12/02/2019

  
S30
  
– – Dienstleistungen – Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit – Verhandlungsverfahren 

Belgien-Saint-Josse-ten-Noode: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2019/S 030-068176

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Legal Basis:

Verordnung (EU, Euratom) Nr. 966/2012

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Commune de Saint-Josse-ten-Noode
Avenue de l’Astronomie 12-13
Saint-Josse-ten-Noode
1210
Belgien
Kontaktstelle(n): Monsieur Ir. Goga
Telefon: +32 22202566
E-Mail: lgoga@sjtn.brussels
Fax: +32 22202747
NUTS-Code: BE1

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://sjtn.brussels

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Stade G. Petre; mission d’auteur de projet pour la rénovation du stade communal et de ses alentours

Referenznummer der Bekanntmachung: 2016/3164

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Stade G. Petre; mission d’auteur de projet pour la rénovation du stade communal et de ses alentours.

Los-Nr.: 1

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: BE1

Hauptort der Ausführung:

Stade G. Petre, rue George de Lombaerde 55 à 1140 Evere.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Voir II.2.1).

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession

Laufzeit in Tagen: 274

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 059-110910

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 2016/3164

Los-Nr.: 1

Bezeichnung des Auftrags:

Stade G. Petre; mission d’auteur de projet pour la rénovation du stade communal et de ses alentours

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:

13/03/2018

V.2.2)Angaben zu den Angeboten

Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs

Groupement CERAU-SGI Ingénieurs
Avenue des Courses 20, BTE 15
Bruxelles
1050
Belgien
Telefon: +32 26736072
E-Mail: cerau@cerau.be
NUTS-Code: BE

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein

V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)

Gesamtwert der Beschaffung: 594 100.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les candidats sélectionnés au terme de la 1re phase seront invités à remettre une offre.

Les conditions du marché ainsi que les modalités pratiques liées à l’introduction de l’offre font l’objet d’un cahier spécial des charges qui sera communiqué aux candidats sélectionnés invités à remettre offre.

Comité d’avis:

Le comité d’avis serait composé d’un fonctionnaire de Bruxelles-Pouvoirs locaux, des représentants du pouvoir adjudicateur (travaux publics, mobilité, urbanisme, sports, égalité des chances) et experts en mobilité et accessibilité PMR. Les personnes externes pourraient examiner la qualité des offres remises et donner un avis circonstancié sur les offres présentées. La décision finale d’attribution du marché incombe exclusivement au collège des bourgmestre et échevins.

Indemnités de participation:

Une indemnité de participation forfaitaire de 2 000 EUR sera attribuée à chaque soumissionnaire non choisi pour autant qu’il ait introduit une offre régulière, conforme aux conditions du marché. S’agissant d’indemnité, il n’y a pas d’application de la TVA.

Les demandes d’indemnisation seront adressées, en double exemplaire, au pouvoir adjudicateur.

Elles seront datées, signées et mentionneront: en plus de la somme en chiffres, le montant total en toutes lettres précédé de la mention «certifié sincère et véritable la somme de».

Le numéro de compte bancaire auquel le paiement peut être effectué.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Conseil d’État
Rue de la Science 33
Etterbeek
1040
Belgien

Internet-Adresse: www.raadvst.be

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Conformément aux dispositions de la loi du 17.6.2013 relative à la motivation, à l’information et aux voies de recours en matière de marchés publics et de certains marchés de travaux, de fournitures et de services, les candidats et soumissionnaires disposent d’un délai de 15 jours de calendrier à compter du lendemain du dernier envoi du courrier ou du mail/fax pour introduire contre la décision un recours en suspension de l’exécution de la décision auprès du Conseil d’État par une procédure d’extrême urgence.

Par ailleurs, ils peuvent également introduire contre la décision un recours en annulation auprès de l’administration du Conseil d’État, rue de la Science 33 à 1040 Bruxelles, envoyée dans un délai de soixante jours de calendrier prenant cours le lendemain de la date d’envoi du courrier. Les recours peuvent être introduits soit par lettre recommandée à adresser rue de la Science 33 à 1040 Bruxelles, soit par la e-procédure électronique prévue sur le site du Conseil d’État (http://conseil-etat.be).

Parallèlement, les candidats et soumissionnaires sont invités à avertir la commune de l’introduction d’une telle demande dans ce même délai et ce, par fax au numéro suivant: +32 22202747 ou par courrier électronique à l’adresse suivante: travaux@stjosse.irisnet.be

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

07/02/2019

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil

71000000

VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: BE1

Hauptort der Ausführung:

Stade G. Petre, rue George de Lombaerde 55 à 1140 Evere.

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Stade G. Petre; mission d’auteur de projet pour la rénovation du stade communal et de ses alentours.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession

Laufzeit in Tagen: 226

VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)

Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 889 976.58 EUR

VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs

Groupement CERAU-SGI Ingénieurs
Avenue des Courses 20, BTE 15
Bruxelles
1050
Belgien
Telefon: +32 26736072
E-Mail: cerau@cerau.be
NUTS-Code: BE

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein

VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen

Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

— l’augmentation de la superficie de 1 286,98 m2 justifiée par la création d’une tribune couverte, la couverture des gradins extérieurs de la tribune principale et des locaux techniques supplémentaires,

— la création d’une enceinte pour le terrain de football d’un périmètre de 300 m y compris 3 portiques d’entrée sécurisés,

— l’ajout d’équipements techniques, de mobilier et équipements sportifs nécessaires à la gestion du futur complexe sportif,

— l’augmentation de superficie de 835,8 m2 en raison de la création de vestiaires complémentaires le pour le club de football,

— la création d’un petit terrain d’entraînement de 25 m de long et 8 m de largeur,

— la création d’une couverture pour la tribune extérieure donnant sur le terrain de football no 2.

VII.2.2)Gründe für die Änderung

Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)

Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Considérant que pour réaliser l’avant-projet définitif il était nécessaire d’apporter des modifications au projet de base et qu’il y avait lieu d’effectuer des études supplémentaires afin de permettre aux supporters d’être couverts lors des matchs d’entrainement ou de compétition. Par ailleurs, il était nécessaire d’ajouter des vestiaires complémentaires en tenant compte des besoins spécifiques des clubs professionnels. De plus, la création d’une enceinte autour du terrain de compétition s’imposait afin d’assurer l’aspect privatif des clubs professionnels lors des matchs.

VII.2.3)Preiserhöhung

Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)

Wert ohne MwSt.: 594 100.00 EUR

Gesamtauftragswert nach den Änderungen

Wert ohne MwSt.: 889 976.58 EUR

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2019

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 3
Ausgabe
3.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de