Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen Belgien, Brüssel: Auftragsbekanntmachung - arcguide.de

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Belgien, Brüssel: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
25/08/2018

  
S163
  
– – Dienstleistungen – Auftragsbekanntmachung – Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Belgien-Brüssel: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2018/S 163-372790

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Direction infrastructure de transport
0308.357.852_16607
Rue du Progrès 56
Bruxelles
1210
Belgien
Kontaktstelle(n): Direction infrastructure de transport
Telefon: +32 22774665
E-Mail: aanbestedingen.beliris@mobilit.fgov.be
NUTS-Code: BE100

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.beliris.be

Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=315070

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=315070

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://eten.publicprocurement.be/etendering/viewWorkspacesBasedOnExtUrl.do?wsName=DIT-6.15.2.-F02

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

6.15.2. mission d’auteur de projet — reconstruction ou rénovation lourde du Musée Juif de Belgique — Marché de services — procédure concurrentielle avec négociation

Referenznummer der Bekanntmachung: DIT-6.15.2.-F02_0

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

La Mission complète d’études et de suivi des travaux de réhabilitation et d’adaptation aux besoins muséaux contemporains du Musée Juif de Belgique situé rue des Minimes no 21 à Bruxelles (reconstruction ou rénovation lourde).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: BE1

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le présent marché porte sur une mission complète et globale d’auteur de projet (des études préliminaires jusqu’à la réception définitive des travaux). Il inclut e.a. la collaboration étroite avec le scénographe et avec l’artiste désignés par le Musée Juif de Belgique.

Les prestations suivantes sont également à charge de l’adjudicataire ou de ses sous-traitants:

— l’étude archéologique,

— l’étude patrimoniale,

— les prestations relatives à la réglementation par rapport au performance énergétique et au climat intérieur des bâtiments (PEB) en vigueur dans la Région Bruxelles-Capitale,

— l’étude acoustique et vibratoire,

— l’établissement d’un plan en matière de durabilité,

— la réalisation d’un audit énergétique,

— l’étude sécurité incendie,

— l’établissement d’un plan de gestion,

— le contrôle de l’ inventaire amiante et l’étude du désamiantage,

— l’inventaire et suivi des démolitions

— la communication,

— option: l’élaboration d’un Building information model (BIM)

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Critère architectural et urbanistique / Gewichtung: 60

Qualitätskriterium – Name: Critère de la durabilité / Gewichtung: 20

Qualitätskriterium – Name: Critère budgétaire / Gewichtung: 20

Kostenkriterium – Name: Honoraires fixés / Gewichtung: 00

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 84

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Anzahl der Bewerber: 5

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Élaboration d’un Building Information Model (BIM)

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Le pouvoir adjudicateur envisage l’organisation d’une 1re visite (libre) dans le cadre de la phase de sélection. Les informations à cet égard seront communiquées prochainement via un avis rectificatif.

Lors de la seconde phase de la procédure, une 2e visite sera organisée, pour les candidats sélectionnés. Les informations pratiques seront communiquées avec la demande d’offre.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Pour les conditions complètes, voir CSC, no 2.2 et 2.3.

Le DUME

Document à fournir: Le candidat joint à sa candidature le Document unique de marché européen (DUME) dûment complété. Le formulaire est joint en annexe du présent cahier des charges.

Le candidat doit remplir le fichier PDF, le scanner et ensuite joindre la version complétée à l’offre électronique.

Il s’agit d’une déclaration sur l’honneur des opérateurs économiques servant de preuve provisoire en lieu et place des certificats et attestations, par laquelle l’opérateur économique affirme qu’il ne se trouve pas dans l’une des situations qui doivent ou peuvent entraîner l’exclusion d’un opérateur, avec mention d’éventuelles mesures correctrices et qu’il répond aux critères de sélection applicables.

L’adjudicateur peut à tout moment de la procédure demander à un candidat de fournir tout ou partie des certificats et documents justificatifs requis.

Le CSC détaille le nombre de DUME(s) à remplir.

Motifs d’exclusion

Motifs d’exclusion obligatoire: Les motifs d’exclusion obligatoires tels que visés à l’article 67 de la Loi sont intégralement applicables à ce marché.

Motifs d’exclusion relatifs aux dettes fiscales et sociales: Les motifs d’exclusion relatifs aux dettes fiscales et sociales tels que visés à l’article 68 de la Loi sont intégralement applicables à ce marché.

Motifs d’exclusion facultatif: Peut être exclu de l’accès au marché, à quelque stade que ce soit de la procédure, le soumissionnaire qui se trouve dans l’un des cas d’exclusion.

Le candidat ou soumissionnaire joint à sa candidature ou son offre un extrait de leur casier judiciaire (ou d’un document équivalent, délivré par une instance judiciaire ou gouvernementale du pays d’origine ou de provenance) duquel il ressort que le candidat ou le soumissionnaire (toute personne physique possédant une compétence de décision conférée par les statuts et les actes de la société) n’a pas été condamné pour un délit tel que visé à l’article 67 de la loi de 2016 et l’article 61 de l’AR Passation.

Le candidat ou le soumissionnaire joint à sa candidature ou à son offre une déclaration de l’honneur dans laquelle il stipule: «Dans les organes administratives, de gestion ou de surveillance dudit candidat ou soumissionnaire il n’y a pas des personnes physiques ou morales lesquels ont été condamné par un jugement définitif pour une ou plusieurs des infractions mentionnées à l’article 67, §1 de la loi de 17.6.2016» (voir article 67, §1, alinéa 5 loi 17.6.2016).

Documents à fournir: un extrait du casier judiciaire et une déclaration sur l’honneur (motifs d’exclusion)

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Verhandlungsverfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs

Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote

IV.1.5)Angaben zur Verhandlung

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne Verhandlungen durchzuführen

IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 02/10/2018

Ortszeit: 11:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch, Niederländisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 10 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1) le cahier spécial des charges complet doit être téléchargé en ligne sur le site internet https://enot.publicprocurement.be Le téléchargement est gratuit;

2) les candidatures doivent être introduites via l’application électronique e-tendering. (cf. Art. 53 et s. AR Passation) L’envoi d’une candidature par e-mail n’est pas autorisé. Pour plus d’information voyez point 2.7. sur page 29 des clauses administratives du cahier spécial des charges;

3) le cahier spécial des charges prévoit une disposition particulière en matière de conflits d’intérêts et ententes. (cf. art. 51 AR Passation) Pour plus d’information, voyez le point 4.2. sur page 13 des clauses administratives du cahier spécial des charges;

4) les soumissionnaires doivent joindre le DUME complété à leur offre (cf. art 73 de la loi et 38 et s. AR Passation). Pour plus d’information, voyez le point 2.2. sur page 21 des clauses administratives du cahier spécial des charges.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Conseil d’État
Rue de la Science 33
Bruxelles
1040
Belgien
E-Mail: info@raadvanstate.be

Internet-Adresse: http://www.raadvst-consetat.be

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Conformément aux lois coordonnées sur le Conseil d’État, un recours peut être introduit dans les 60 jours après cette publication.

La requête doit être envoyé sous pli recommandé à la poste, au Conseil d’État, rue de la Science 33, à 1040 Bruxelles.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

24/08/2018

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2018

Anzeige:

Top-Themen

Akustikdecke <br />Meldungen und Produktnews im Überblick
Bauwerksabdichtung <br>Fachartikel und Informationen zum Thema
Linoleum
Epoxidharz

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de