Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

Belgien, Brüssel: Auftragsbekanntmachung

Anzeige:
13/05/2019

  
S91
  
– – Bauleistung – Auftragsbekanntmachung – Offenes Verfahren 

Belgien-Brüssel: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2019/S 091-220526

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

STIB — Service spécial d’études
0247.499.953_505547
Rue de progrès 80, boite 1
Bruxelles
1030
Belgien
Telefon: +322 2042239
E-Mail: Olivier.Druet@sprb.brussels
NUTS-Code: BE100

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://stib.brussels

Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=341039

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=341039

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

I.6)Haupttätigkeit(en)

Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Travaux de génie-civil et de parachèvement de la station «Albert» (métro-tramway) à Forest

Referenznummer der Bekanntmachung: SSE–SSE CSC-BB 10.002-F05_0

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000

II.1.3)Art des Auftrags

Bauauftrag

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le présent marché a pour objet la transformation et le réaménagement de la station Albert afin d’accueillir au niveau 1 les trams des lignes 4 et 51, et au niveau 2 le métro de la ligne 3 du réseau métropolitain et trame viaire situés sur le territoire de la commune de Forest.

Le présent marché s’intègre dans le cadre de la conversion de l’exploitation pré-métro de l’axe Nord – Albert en exploitation métro – ligne M3.

Le présent marché comprend principalement la réalisation de travaux de gros œuvre et de parachèvement d’infrastructures métro et tram:

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: BE100

Hauptort der Ausführung:

Bruxelles Capitale.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le présent marché a pour objet la transformation et le réaménagement de la station ALBERT afin d’accueillir au niveau 1 les trams des lignes 4 et 51, et au niveau 2 le métro de la ligne 3 du réseau métropolitain et trame viaire situés sur le territoire de la commune de Forest. Le présent marché s’intègre dans le cadre de la conversion de l’exploitation pré-métro de l’axe Nord – Albert en exploitation métro – ligne M3.

Le présent marché comprend principalement la réalisation de travaux de gros œuvre et de parachèvement d’infrastructures métro et tram:

— aménagement complet de nouveau terminus pour les trams 4 (trémie Albert) et 51 (trémie Jupiter) ainsi que aménagement complet du nouveau terminus métro ligne 3 et son arrière gare et en ce compris:

— l’élargissement partiel du tunnel Jupiter,

— démolition de dalles au niveau 1 et de toiture du tunnel Jupiter,

— démolition de butons et partiellement de la rampe du tunnel Jupiter entre le niveau 1 et 2,

— réalisation d’une nouvelle rampe tram dans le tunnel Jupiter pour le niveau 1,

— réalisation d’une sortie de secours,

— l’intégration d’un nouvel égout dans la nouvelle dalle de toiture,

— réalisation d’un quai pour le terminus du tram 51 ainsi que le parachèvement,

— réalisation de locaux de détente pour le personnel STIB ainsi que les locaux propres à l’exploitation des trams 4 et 51,

— réalisation d’une nouvelle rampe tram dans le tunnel Albert pour le niveau 1,

— réalisation des nouveaux locaux techniques au niveau 2,

— réalisation des nouveaux locaux d’exploitation métro au niveau 2,

— adaptation du quai métro vers faubourg,

— finition générale de la station,

— création de trémies d’ascenseurs entre les différents niveaux de la station et entre la station et la surface,

— réalisation de divers locaux techniques,

— réalisation de trémies architecturales,

— réalisation du quai métro vers ville et préparation du quai métro vers faubourg,

— réalisation des nouveaux quais et du terminus du tram 4 au niveau 1,

— réalisation de l’ensemble des parachèvements de la station,

— etc.

Le présent marché comprend également la réalisation de travaux principaux connexes tels qu’énumérés ci-dessous (liste non exhaustive):

— les travaux d’abattage d’arbres (en dehors des périodes de nidification),

— les travaux, en phase intermédiaire et en cours de travaux, nécessaires aux déviations des infrastructures souterraines de Vivaqua et à leur intégration dans le génie civil des nouvelles infrastructures métro/tram,

— tous les travaux de terrassement et de démolition nécessaires à la réalisation des nouvelles infrastructures et à la modification d’infrastructures existantes,

— tous les travaux de voirie provisoires et définitifs liés au phasage des travaux,

— les mesures de protection individuelle et collective vis-à-vis des tiers,

— les mesures de récolte et d’évacuation des eaux pluviales dans les zones de travaux,

— tous travaux et fournitures nécessaires pour assurer la stabilité des ouvrages connexes,

— diverses prestations faisant l’objet de poste en «sommes à justifier», «quantités à justifier» et prestations en régie,

— toutes prestations pour répondre aux obligations contractuelles pendant le délai de garantie.

II.2.5)Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Tagen: 2353

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

— classe 8: plus de 5.330.000 EUR,

— catégorie: D.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Voir CSC S10.002.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien

Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Les règles et critères sont énumérés dans le CSC S10.002;

Notamment:

— le formulaire d’offre et le métré récapitulatif seront dûment complétés et signés,

— répondre aux critères de sélection énoncés au point III.I.I),

— ne pas se trouver sous un motif d’exclusion,

— être en ordre s’assurance qualité; aux normes de gestion environnementales et éthiques,

— respect et précisions concernant les sous-traitants (art. 12 à 13 et 78 AR Exécution 14.1.2013).

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Art. 25 AR exécution 14.1.2013.

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Voir CSC S10.002.

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

Néant.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Voir CSC S10.002.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 26/06/2019

Ortszeit: 10:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch, Niederländisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 10 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 26/06/2019

Ortszeit: 10:00

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

L’ouverture des offres se fera à huis clos et ne sera pas publique.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

L’ordonnance du gouvernement de la région de Bruxelles-Capitale du 8.5.2014 relative à l’inclusion de clauses sociales dans les marchés publics pour la région de Bruxelles-Capitale est d’application dans le présent marché (voir cahier spécial des charges).

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Conseil d’État
Rue de la Science 33
Bruxelles
1040
Belgien
Telefon: +32 22349611
E-Mail: info@raadvst-consetat.be

Internet-Adresse: http://www.raadvst-consetat.be

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Pour les modalités de recours, veuillez consulter les articles 14 et 23 § 2 et articles 15 et 23 § 3 de la loi du 17.6.2013 relative aux marchés publics et à certains marchés de travaux, de fournitures et de services.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Conseil d’État
Rue de la Science 33
Bruxelles
1040
Belgien
Telefon: +32 22349611
E-Mail: info@raadvst-consetat.be

Internet-Adresse: http://www.raadvst-consetat.be

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

08/05/2019

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2019

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 5
Ausgabe
5.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de