Ausgabe 33 Beste Verbindungen - arcguide.de

Ausgabe 33

Beste Verbindungen

Beste Verbindungen
Anzeige:

Editorial

„Was die Welt zusammenhält“
Von den Griechen als „die Mutter der Künste“ bezeichnet, galt sie alsUrsprung der bildenden Künste und beeinflusste Malerei und Bildhauerei:Die Architektur. Sie umgibt uns als Raum, als Gebäude, als Stadt – immerund überall. Wir können uns der Architektur nicht entziehen und leben wieselbstverständlich in einer gebauten Umwelt. Dabei vertrauen wir auf fähigeArchitekten und haltbare Konstruktionen.Doch kein Bauprojekt wird nur von einem Architekten allein entwickelt,keine Konstruktion hält einfach „aus sich heraus“. Überall bedarf es unsichtbarerHelfer und der richtigen technischen Hilfsmittel, die – mal mehroder weniger im Hintergrund verborgen – dazu beitragen, aus einem kühnenBleistiftentwurf ein gelungenes Bauwerk entstehen zu lassen.Dem „was die Welt zusammenhält“ sind Wissenschaftler noch auf derSpur – aber „was die Architektur zusammenhält“ stellen wir Ihnen schonmal in dieser Arcguide-Ausgabe vor.

Thema

Nachhaltige Verbindungen: Demontables Bauen mit Betonfertigteilen
War das Bauen mit Betonfertigteilen bei Architekten und Planern noch vor einigen Jahren verpönt, liegt der Einsatz vorgefertigter Elemente mittlerweile im Trend. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Betonfertigteile gleichzusetzen waren mit tristen Funktionsbauten oder den Sünden des „sozialistischen Plattenbaus“. Fertigbauteile bieten mit ihrer nahezu unbegrenzten Gestaltungsvielfalt sowie den zahlreichenMöglichkeiten der Oberflächengestaltung eine architektonisch anspruchsvolle Alternative zur Ortbetonbauweise. Vorteile sind vor allem die oft deutlich geringeren Baukosten, die höhere Flexibilität sowie die kürzeren Bauzeiten.

Schalungen für Sichtbeton: Auf die inneren Werte kommt es an
Sichtbeton-Gebäude begeistern durch schlichte, ästhetische Architektur und ausgereifte Bautechnik. Sie stehen sowohl bei Architekten als auch bei Bauherrn hoch im Kurs. Die optischen Gestaltungsmöglichkeiten bei Sichtbetonflächen sind nahezu unbegrenzt. Doch die Herstellung von am Bauwerk sichtbar bleibenden Betonflächen ist für Architekten und Ingenieure die absolute „Königsdisziplin“ der Baukunst. Neben der Farbwahl, den optimalen Gesteinskörnungen und der Wahl der Oberflächenbearbeitungist insbesondere die Schalung bzw. die Schalhautstruktur maßgeblich für diespätere Anmutung der sensiblen Sichtbetonoberflächen verantwortlich. Um Mängel im Sichtbeton zuvermeiden und die gewünschte Qualität zu sichern, kommt es ganz entscheidend auf zwei Dinge an: Dasrichtige Schalungssystem sowie optimal aufeinander abgestimmte Distanztechnik innerhalb derSchalung.

Anzeige:

Unsere Top-Themen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 1
Ausgabe
1.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de